City Outlet St. Pölten

Die City Outlets erobern längst den österreichischen Lagerverkaufsmarkt und man findet zahlreiche Niederlassungen unter anderem in Pasching, Wels, Steyr, Haid, Linz, Wien und St. Pölten, wobei letzterer Standort nun im nachfolgenden Artikel beschrieben wird. Der Text soll dir dabei helfen, herauszufinden, welche Filiale davon am besten geeignet ist für dich und es wird aufgezeigt, wo die entsprechenden Vorteile und Nachteile liegen.

Alle Outlets der Kette bieten jedenfalls knallhart reduzierte Casualwear und Sportswear, samt Equipment und Accessoires, da ist selbst das City Outlet St. Pölten keine Ausnahme. Man folgt grundsätzlich stetig dem selben Konzept und am Ende sind es wohl doch eher Feinheiten, die die Läden untereinander unterscheiden und die doch einen großen Unterschied machen können, wenn es darauf ankommt.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Markenangebot:

  • Tommy Hilfiger
  • Blend
  • Gussaci
  • Mavi Jeans
  • Mustang
  • Pepe Jeans
  • Prontomoda
  • Replay
  • Antony Morato
  • Salewa
  • Mammut
  • Salomon
  • Maier Sports
  • CMP
  • Dare 2b
  • Gonso
  • Puma
  • Asics
  • Nike
  • Pacific
  • Head
  • Uvm.

Offensichtlich oder zumindest hoffentlich sind das längst nicht alle Marken, die du im City Outlet St. Pölten finden kannst. Denn unter anderem werden auch mal Hersteller wie Joop oder Calvin Klein auf der Homepage erwähnt und daher kann man es zumindest stark annehmen. Nun gut, wie du sehen kannst, liegt der unmittelbare Fokus total und unweigerlich auf Casualwear und Sportswear, wobei du hier wirklich nur exquisite Hersteller in der Auswahl finden kannst, ob international oder national. Es tummeln sich zahlreiche Labels im Shop, die zwar alle etwas Ähnliches machen, die jedoch gemeinsam ein ungeheures Potpourri aus vielsagender und dienlicher Ware formen, die tauglich ist für eine Menge Vorhaben im Leben, die zumeist eher actionreich oder zwanglos sind.

Öffnungszeiten:

Im schönen Österreich ist man nicht dafür bekannt, endlos zu öffnen, geht es um den Handel. Das heißt also, dass sich die Öffnungszeiten kaum ausschweifend präsentieren und das eigentlich auch gar nicht können, weil der Sonntag stets unangetastet bleibt und da nicht gearbeitet wird. Nichtsdestotrotz reizt man die Öffnungszeiten in allen Outlets der Kette aus, wenngleich nicht alle Niederlassungen über exakt die selben Öffnungszeiten verfügen. Das City Outlet St. Pölten öffnet jedenfalls von Montag bis Freitag immer um 09.00 Uhr vormittags und schließt um 18.30 Uhr abends. Am Samstag hingegen ist erneut um 09.00 Uhr vormittags Aufschluss und diesmal aber bereits etwas zeitiger und zwar um 17.00 Uhr abends die unabwendbare Schließung. Was im Angesicht der eher spärlichen Öffnungszeiten im Allgemeinen also durchaus als top zu bewerten ist.

An den gängigen Feiertagen in Österreich ist zu und das umfasst sowohl Tage rund um die großen Feste wie Weihnachten, Ostern und Co., wie gleichsam länderspezifische Feiertage. Welche das genau sind, verrät dir gerne das Internet, vor allem wenn du als Touri kommst und darüber eigentlich wenig weißt. Das christliche Land hat durchaus öfter mal einen netten Feiertag dazwischen, wo alle zurecht blaumachen, was den Handel angeht.

Outlet-Angebot:

Das City Outlet St. Pölten hat es wirklich in sich, wenn es um Sportmode und Casualwear geht, oder eigentlich alle Niederlassungen, denn überall ist man zugestopft bis unter das Dach mit Waren. Und neben einem umfassenden Angebot an Marken, das sich mit Alltagsmode beschäftigt, findest du des Weiteren weltbekannte sportive Hersteller, die nicht nur Mode, sondern gleichsam Equipment aller Art für dich bereithalten. Man beschäftigt sich dabei mit vielen verschiedenen Sportarten und Freizeitbetätigungen, ob Bergsport, Tennis, Laufen, Fitness, Skisportarten oder fröhlichem Radeln und damit sind Bandbreite und Flexibilität am Ende zur Gänze gewährleistet. Zwar wirst du in der nächsten Kategorie sehen, dass man bezogen auf Alltagsmode eher eingeschränkten Konzepten folgt, nichtsdestotrotz ist es die Masse an Herstellern und Produkten in Summe, die zählt, nicht wahr? City Outlet St. Pölten ist auf jeden Fall nicht ganz so gut aufgestellt wie etwa das ein bis eineinhalb Stunden weit entfernte City Outlet Wien, wobei auch dieses ebenerdige erst im Jahr 2018 geöffnete Outlet in St. Pölten fast gleich viel zu bieten hat und man versucht nicht nur mit Qualität, sondern unter anderem mit Quantität zu glänzen.

Welche Klamotten werden angeboten?

Fast alle modischen Hersteller im City Outlet St. Pölten besinnen sich primär auf Casualwear, also Komfortmode, die kaum Experimente zulässt. Trendy, wie man die Fashion selbst auf der Homepage zuhauf und gerne zu beschreiben vermag, aber Hersteller wie Mustang, Hilfiger oder Replay sind eben nur eingeschränkt innovativ und zukunftsweisend, wenn es um Mode geht und machen vor allem das, was für die breite Masse gut funktioniert, demnach ganz genau was Trend ist. Denim, so weit das Auge reicht, dazu massig Shirts, Hoodies, Kappen, Sneakers und man folgt schließlich dem amerikanischen Prinzip, wo man sich ausschließlich auf diese Art und Weise kleidet und es fast nichts anderes gibt in größeren Lagerverkäufen, egal wo. Man vermisst halt die großen Marken, wenn es um richtige Mode geht und selbst die kleinen sind nur fragwürdig anzutreffen, wie weiter oben bereits erwähnt, seien es Hersteller wie Klein oder Joop. Diese machen im Grunde jedoch auch nichts anderes als etwas coutirigere Casualwear und damit weißt du schon, worum es geht, oder?

Es wird Aktivität und Sportlichkeit, Lebensfreude und Fun mit den Produkten und Klamotten suggeriert, es geht um ein gutes Feeling und für viele Leute bedeutet das durchaus Jeans, Shirt und Sneakers. Für viele aber wiederum nicht, mitunter nicht in Österreich, wo man sich eigentlich wunderbar eigen und individuell mit Mode ausdrücken kann, weil sich sowieso keiner etwas ohne vorgehaltener Hand vor dem Mund zu sagen traut, und bist du etwa etwas verspielter, exzentrischer oder anspruchsvoller unterwegs, bietet dir das Outlet wenig Alternativen. Das City Outlet St. Pölten eignet sich vom rein modischen Standpunkt aus gesehen, vornehmlich für sportliche Leute oder all jene, die es gerne gemütlich, komfortable und total unkompliziert haben wollen. Obwohl das ja an sich keine Attribute sind, die in der wahren Welt der Mode eine Rolle spielen. Im Idealfall weiß man aber eh schon vor einem Besuch, was man erwarten kann und daher bleibt zu wünschen, dass gerade die bevorzugte Klientel sich blicken lässt in den Läden.

Räumlichkeiten und Parkplätze:

Direkt vor dem City Outlet St. Pölten kann gleich geparkt werden und da zeigt man sich klar im Vorteil verglichen mit dem City Outlet Wien direkt im Zentrum von Wien, wo man offensichtlich überhaupt keine Parkplätze bietet. In St. Pölten kannst du also selbst sportliches und sperriges Equipment easy mit eigener Karre transportieren und damit präsentiert man sich echt komfortabel und einladend. Keine Ahnung, ob man das gratis machen kann, sieht aber schwer danach aus und nun ja, falls es wirklich nur Klamotten sind, die du kaufen möchtest, kannst du immer auch mit Öffis kommen, wie weiter unten in der Kategorie „Anfahrt zum City Outlet St. Pölten“ noch näher erklärt wird.

Ich möchte nicht behaupten, dass die Läden der Kette alle samt stillos oder gar billig daherkommen. Aber das viele Rot ist doch etwas zu viel des Guten manchmal und das auch noch gepaart mit fetten Bannern mit massig Prozenten drauf, kann durchaus eher in diese Richtung gehen. Schlussendlich will man aber wohl die niedrigen Preise der Waren anpreisen und sieht man es von diesem Standpunkt aus, ist das schon einleuchtend und angebracht. Das ebenerdige City Outlet St. Pölten ist auf jeden Fall modern, sauber und mit der jungen Gründung neu und unverbraucht, was gut ist. Von außen ist so ziemlich alles verglast und man kann schon von Weitem erkennen, dass man hier auf billige Preise setzt. Geht man dann allerdings mal rein in den Laden, wird dieses Bild schnell korrigiert und alles präsentiert sich durchwegs nett, ansprechend und cool. Man verfügt leider nicht über eine ähnliche Größe wie in Wien und kann deshalb auch nicht durch die Gänge tanzen, etwas zugestellt sogar in manchen Ecken. Im Grunde bedeutet das aber nur noch mehr Waren für dich und da quetscht man sich wohl gerne mal durch. Insgesamt lädt der Laden kaum zum Chillen und Relaxen ein, gut und dienlich einkaufen und sich wohlfühlen kann man aber definitiv.

Essen und Energie tanken:

Im City Outlet St. Pölten selbst gibt es leider nichts Essbares. Dafür aber umliegend oder gar an der selben Adresse und zwar in der Porschestraße 7. Du befindest dich inmitten einer Einkaufsmeile und gleich nebenan ist der Möbelriese Kika, dessen Restaurant gute, sättigende und vielfältige Speisen zu kleinen Preisen offeriert. Vor allem auch, wenn man Gutscheine hat, die sich überall in jedem gratis Prospekt finden lassen. Des Weiteren befinden sich aber auch noch ein Bosnastandl in der Nähe, etwas sehr österreichisches oder die Pizzeria Maradonna, wo es dann italienisch zugeht.

Ersparnis:

Bis zu 70% kann man in Summe gegenüber dem Herstellerpreis sparen laut der Homepage und das gilt ebenso für das City Outlet St. Pölten. Der springende Punkt ist allerdings, dass das bestimmt nicht für alle Artikel von allen Herstellern und das ausnahmslos und immer gilt und daher gibt es einige Tricks, wie du sicherstellen kannst, dass die Reduzierung weiter anwächst. Zum einen kannst du dich jederzeit beschwingt auf die Homepage des Unternehmens schwingen und dich dort umsehen, wo gerade welche Aktionen angesagt sind. Darüber hinaus kann dein Timing gut sein und du tauchst exakt rund um die großen Salezeiten auf, wo auch immer mal mehr möglich ist. Dann noch die diversen Events nicht zu vergessen, wie zum Beispiel Shopping Nights, wo bis spät in die Nacht geöffnet ist und und damit hat man eigentlich genügend Möglichkeiten und kann auf die Mitgliedschaft im Vip Club verzichten.

Die ist zwar ratsam, wenn man öfter mal die Niederlassungen besucht und wenn man auf so etwas steht. Aber man wird halt zugespammt, entweder per Mail, Post oder SMS, und außerdem bekommst du eine Mitgliedskarte spendiert, die über ein eigenes Punktesystem verfügt. Rechnet man obendrein noch dazu, dass die Propaganda für diese Mitgliedschaft echt hardcore ist auf der Homepage, gehypt wird Ende nie und man sich schon fast dazu gezwungen fühlt, sich dafür anzumelden, um ja nichts zu verpassen, ja dann haben viele Leute sicher absolut keine Bock auf so etwas. Was meinst du? Liegt wohl an der Häufigkeit der Nutzung, rentieren tut es sich allerdings alle mal, geht es rein um Vergünstigungen und Premium Produkte, die sich abstauben lassen.

Bezahlen in den Stores:

Bezahlt wird in Österreich und übrigens auch fast sonst überall in Europa in Euro. Es gibt die Möglichkeit in Bar zu bezahlen im City Outlet St. Pölten, jedoch gleichsam mit Maestro-Karte, die in Deutschland EC-Karte genannt und somit steht es dir am Ende frei, für welche Zahlungsart du dich entscheiden magst. Ob Kreditkarten möglich sind, musst du leider vor Ort selbst herausfinden.

Kritik zum City Outlet St. Pölten:

Es muss unterschieden werden, was kritisiert wird. Denn natürlich teilt sich das in Kritik am Unternehmen und Kritik am City Outlet St. Pölten selbst.

Vip Club:

Die Mitgliedschaft im hauseigenen Vip Club hat zahlreiche Vorteile zu bieten, die alle bereits genannt wurden. Der Zugang zu reduzierten Waren ist stark erleichtert und dahingehend lohnt es sich auf alle Fälle, sich für diesen anzumelden. Kommt man allerdings nicht ganz so oft in eine der Niederlassungen und hat auch sonst keinen Bock auf Spam, der offensichtlich ziemlich aggressiv anmutet und obendrein auch noch das Punktesystem und die Karte, ja dann kann das ein regelrechter Abturner werden. Das Unternehmen versteht es gut, Kunden zu locken, sie aber gleichsam zu binden und das schmeckt nicht jedem, schon gar nicht wenn es um die Datenfrage geht. Und wer möchte schon endlos viele Mitgliedskarten von zahlreichen Unternehmen im Portemonnaie?

Laden:

Das City Outlet St. Pölten mag vielleicht nicht ganz so umfassend daherkommen wie das nicht weit entfernte City Outlet Wien, dafür aber ist das gesamte Outlet funkelnagelneu und darüber hinaus wird der gesamte Store voll gepackt mit vielseitigen Waren und es gibt in jeder Ecke etwas zu entdecken. Die Mitarbeiter sind ziemlich kompetent, wie man hört, was gleichsam wohl ebenso für Wien gilt und damit ist das Geschäft als solches sehr rund, gelungen und anstandslos brauchbar für viele Leute gleichermaßen. Vielleicht nicht ganz so überlaufen wie Wien, bleibt abschließend zu sagen. Denn dieser Lagerverkauf liegt ja im Herzen der Stadt.

Anfahrt zum City Outlet St. Pölten:

Selbst das City Outlet St. Pölten ist fast genau im Herzen von St. Pölten gelegen und alle hier zu findenden Wegbeschreibungen auf Lagerverkaufsmode.de, starten immer in der Nähe des Museums Niederösterreich, ob eigenes Vehikel oder die öffentlichen Verkehrsmittel wie Zug. Und brauchst du des Weiteren die exakte Adresse für dein Navi, so lautet diese Porschestraße 1, 3100 St. Pölten.

Mit dem Auto:

Die erste Route führt dich über die B1 und die Mariazellerstraße/B20 und dauert nicht einmal 10 Minuten im Ganzen. Doch etwas kompliziert, startest du auf der B1 nach Westen Richtung B1 und du musst gleich links abbiegen auf die Rennbahnstraße/B1. Dann leicht rechts abbiegen auf Schulring/Wiener Straße/B1, im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt (Mariazellerstraße/B20) nehmen, links abbiegen auf die Landsbergerstraße, rechts abbiegen auf die Porschestraße und endlich hast du das City Outlet St. Pölten gefunden.

Die zweite Route dauert ein paar Minuten länger und führt über die B1 und die Josefstraße. Du startest dabei auf der B1 nach Westen Richtung B1, dann links abbiegen auf die Rennbahnstraße/B1, leicht rechts abbiegen auf Schulring/Wiener Straße/B1, links abbiegen auf die Josefstraße, im Kreisverkehr diesmal die erste Ausfahrt nehmen, weiter auf die Landsbergerstraße, links abbiegen auf die Porschestraße und schon bist auch du endlich im City Outlet St. Pölten angekommen.

Mit dem Zug:

Das Unternehmen heißt ÖBB und treibt sein Unwesen in ganz Österreich und ganz Europa. Im Grunde fährst du in etwa 10 Minuten über ein paar Haltestellen direkt zum St. Pölten Porschestraße Bahnhof und bist mit weiteren 5 Minuten Fußweg sogleich im City Outlet St. Pölten angekommen. Alle Infos rund um das Unternehmen findest du hier.

Eckdaten:

NameCity Outlet St. Pölten LandÖsterreich
StraßePorschestraße 1 BundeslandNiederösterreich
PLZ3100 LandkreisSankt Pölten
OrtSt. Pölten Telefon0676 6218898
       
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag: 09.00 Uhr bis 18.30 Uhr; Samstag: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Marken Tommy Hilfiger Blend Gussaci Mavi Jeans Mustang Pepe Jeans Prontomoda Replay Antony Morato Salewa Mammut Salomon Maier Sports CMP Dare 2b Gonso Puma Asics Nike Pacific Head Uvm.
ProdukteTennisschläger, Sportbekleidung, Abendkleider, Ski, Snowboards, Unterwäsche, Funktionswäsche, Taschen, Jeans, Dessous, uvm.
BrancheSport, Mode, Kindermode, Unterwäsche

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und City Outlet St. Pölten , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


City Outlet St. Pölten jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



http://www.lagerverkaufsmode.de/mango-outlet-9355
Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken