Die Halle Fashion Outlet Neuss

Die Halle Fashion Outlet ist nichts anderes als ein sogenannter Retrailer, der viele verschiede Labels in den eigenen vier Wänden vertreibt und der sich Outlet nennen kann, weil er fleißig Rabatte auf die Waren oben drauf schlägt. Keine Ahnung, ob man Die Halle Fashion Outlets auch gleich eine Kette nennen kann, aber immerhin gibt es neben dieser Niederlassung in Neuss noch eine weitere im boffzenschen Höxter, um die es hier in diesem Artikel geht. Und was du auf diesem Weg genau erwarten kannst? Nun ja, durchwegs hochkarätige Mode, Accessoires und mehr vor ganz unterschiedlichen Herstellern, die gleichsam erlesen sind und das obendrein noch stark reduziert. Des Weiteren einen coolen Laden und allem voran ein super-nettes Verkaufspersonal, das offensichtlich sogar über diverse, überdurchschnittliche Kompetenzen verfügt – Nicht schlecht, was meist du?

Komm also vorbei und überzeuge dich selbst! Die Kunden sind eigentlich alle samt begeistert vom Unternehmen und den damit verbunden Läden, weshalb es sich am Ende lohnen kann, vorausgesetzt du magst die angebotenen Marken und die Art, wie sie Mode machen. Wenn das tatsächlich der Fall ist, warum dann nicht gleich die Klamotten etwas günstiger abgreifen, wenn du sowieso schon in der Nähe bist? Lagerverkäufe sind da besonders dienlich und hilfreich und haben eine besondere Anziehungskraft auf alle Schnäppchenjäger, wie du bei einem Besuch noch früh genug herausfinden wirst.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

Deutschland ist nicht das Land der unbegrenzten Öffnungszeiten im Handel, dafür muss man schon anderswo hin. Alles geht ausnahmslos gesittet und gediegen zu im Die Halle Fashion Outlet Neuss, die Zeiten präsentieren sich okay, wenn nicht übertrieben und der liebe Sonntag bleibt dabei stets heilig und unangetastet. Leider scheint es auf diversen Internetplattformen falsche Öffnungszeiten zu geben und es wird behauptet, dass regelmäßig an Sonntagen die Post abgeht – Falsch, wie du im nächsten Absatz lesen musst. Nun ja, wer Deutschland und seine Handelsgesetze kennt und wer darüber hinaus so smart ist, sich vor einem Besuch auf der mehr als spärlich bestückten H0mepage umzusehen, wird zumindest feststellen, dass Sonntag zu ist und das fast immer. Konkret öffnet man also jeden Tag von Montag bis Freitag um 10.00 Uhr vormittags und das bis 18.30 Uhr abends. Am Samstag hingegen lediglich von 10.00 Uhr vormittags bis 15.00 Uhr nachmittags und damit sind die Zeiten wohl gerade noch so ausreichend. Vor allem an Samstagen solltest du dich sputen, weil etwas zeitiger geschlossen wird, als es normalerweise die Regel ist für den deutschen Handel.

An vielen gängigen Feiertagen in Deutschland ist auch im Die Halle Fashion Outlet Neuss zu und damit gemeint sind nicht nur die Feiertage rund um die großen Feste wie Weihnachten, Ostern, Neujahr und Co. Unter anderen die länderspezifischen Feiertage müssen berücksichtigt werden, wo durchaus mal geschlossen sein kann und hast du etwa keine Ahnung davon, wann das genau ist, hilft dir ein Blick ins Netz weiter. Leider verfügt die offizielle Homepage über keinerlei Infos darüber, dafür aber vielleicht die Facebook-Page. Auf jeden Fall eine gute Idee, diese vor einem Besuch bereits auszuchecken und abschließend bleibt zu sagen, dass durchaus mal an Sonntagen geöffnet ist. Das jedoch eher selten, zu besonderen Anlässen und erneut lohnt sich hier ein Blick auf Facebook und die aktuellen Posts.

Outlet-Angebot:

Leider gibt es keine aufschlussreiche Liste der Marken, die du im Die Halle Fashion Outlet Neuss genau bekommst. Die Homepage schweigt sich darüber aus und so liegt es an dir, anzukommen und zu sehen, was geboten wird. Im Grunde besinnt man sich auf mittelpreisige Marken im Großen und Ganzen und die sind für die ganze Familie gleichermaßen überaus flexibel. Hersteller wie Levi’s, Cross, Lee, Tom Tailor, Blend, S. Oliver, Not The Same, Only, B.Young, Lerros, Petrol, Overseas, Fifty Five, Broadway, Camel, Jalan Jalan, Duke oder Vero Moda buhlen auf diesem Weg und deine Aufmerksamkeit und damit siehst du schon, wo die Reise hingeht, nicht wahr? Eine Menge Casualwear definitiv, die du erwarten kannst und musst und die alle möglichen Klamotten, Accessoires und mehr umfasst, ob Kleider, Jacken, Pullis, Hemden und Shirts, Röcke, Hosen und erweiternd dazu eigentlich alles, was du brauchst, um dich von Kopf bis Fuß modern auszustatten. Unter anderem erwarten dich obendrein massig Accessoires, Schmuck und Schuhe von unterschiedlichen Labels, die das Sortiment perfekt abzurunden vermögen. Man scheint Wert zu legen auf gute und etablierte Marken und damit haben Damen, Kids und Herren Auswahl in Hülle und Fülle in verschiedenen Konfektionsgrößen, die ständig wieder aufgestockt wird und die viele Leute zufrieden stellen dürfte. Es herrscht eine gute nationale, sowie internationale Mischung vor, was im Klartext bedeutet, dass Labels sowohl aus Deutschland geführt werden, wie ebenso welche aus dem Ausland, was die ganze Sache bestimmt noch aufregender macht.

Welche Klamotten werden angeboten?

Geht es um den modischen Durchschnitt in Deutschland, mag man es gerne qualitativ hochwertig, Markennamen kommen ins Spiel, aber man setzt nicht allzu sehr auf Exzentrik oder Opulenz und scheint es nicht zu mögen, der oder die eine zu sein, die heraus sticht. Das bedeutet, dass die Deutschen im Allgemeinen gut bedient sind mit den vielen Casualwear-Marken im Die Halle Fashion Outlet Neuss und man dahingehend kaum etwas falsch machen kann. Hersteller wie Tom Tailer, Levi’s, S. Oliver oder Esprit sprechen Bände und hier stehen vor allem Baumwolle, Sweatstoffe und Denim im Fokus, was schlussendlich wunderbare Komfortmode hervorbringt, die nicht innovativ, allerdings ordentlich und stattlich ist. Man kann viele Basics erwarten und will man mehr, kann man mit einigen Herstellern bestimmt ebenso andere Wege gehen. Wer etwa die Modekette Vero Moda kennt, der weiß, dass man sich hier auch mal etwas mutiger zu präsentieren vermag, selbst wenn man mitunter vollends auf Casualwear setzt. Die Mischung macht am Ende den Unterschied, obwohl das Hauptaugenmerk eben auf dem liegt, was die Mehrheit will. Gemütlichkeit en masse, schnörkellose, geradlinige Looks und einen Ausdruck, der dich in der Masse verschwinden lässt, wenn es darauf ankommt. So ausgedrückt, hört sich das alles etwas negativ an, ist es aber nicht. Es soll nur klargestellt werden, was du genau bekommst im Outlet und das es das ist, was die Deutschen vorzugsweise und zu Recht haben wollen. Auf der anderen Seite wiederum hat es jedoch durchaus einen Grund, weshalb die gute Mode aus Frankreich, Spanien, Japan oder Italien kommt und weniger aus Deutschland oder Amerika. Vor allem Deutschland verbindet man nach wie vor mit Gründlichkeit, hochwertiger Materialauswahl und tadelloser Verarbeitung, weniger mit zukunftsweisendem Ausdruck, der über die nötige Strahlkraft verfügt, um die Modewelt immer und immer wieder auf den Kopf zu stellen. Jeder hat wohl seine Stärken und Schwächen, von zahlreichen Ausnahmen selbstverständlich abgesehen, die es unter anderem überall gibt.

Räumlichkeiten und Parkplätze:

Zugegeben, von außen betrachtet gewinnt das Die Halle Fashion Outlet Neuss bestimmt keinen Designpreis und den Namen des Lagerverkaufs kann man wörtlich nehmen. Es handelt sich in der Tat um eine riesige Halle, geht es um die Geschäftsräumlichkeiten selbst und von außen begutachtet, ist das eben wenig vorteilhaft. Man merkt, dass das Gebäude schon einige Jahre auf dem Buckel hat und von Weiten, kommt einen der Begriff Container in den Sinn. Nicht übermäßig attraktiv also. Doch wen juckt das schon? Denn geht man erst einmal rein, wandeln sich die Nachteile in Vorteile um und die Halle gibt eine Weitläufigkeit, die beispiellos ist. Das Fehlen von verschachtelten Gängen und Wegen ist verantwortlich dafür, dass du rein kommst und dass alles wunderbar offen vor dir aufgebahrt ist und des Weiteren ideal ersichtlich. Die einzelnen Markenabteilungen zeigen dir mit einem Blick auf, was da ist und das ist die große Stärke des Outlets. Geht es um das Interieur, braucht man sich ebenso wenig zu verstecken. Die hohen Decken sorgen mitunter für Platz, die Garderoben und Spiegel an den Wänden sind das, was du zum erfolgreichen Klamotten-Shopping brauchst und die Deko ist auch nicht zu verachten. Die Werbebanner, Anziehpuppen und das fette Graffiti an der einen Wand sorgen schlussendlich für einen allgemein jungen und ungezwungen, wilden und freien Look des Ladens und hier kann man sich gut vorstellen, dass man immer wieder gerne kommt. Was außen also nicht ganz so dufte ist, ist drinnen wie weggeblasen, weshalb der Store abschließend nur als cool, modern und angesagt betitelt werden kann. Du findest alles, was du brauchst und kannst dich bedenkenlos an den Regalen und Kleiderstangen bedienen.

Geparkt werden kann vor dem Die Halle Fashion Outlet Neuss auf eigenen Parkplätzen oder sogar umliegend auf der Straße – Für lau, versteht sich. Leider verfügt das Parkareal nicht über massig Stellplätze, da es sich allerdings nur um einen einzelnen Laden handelt, der zwar gut besucht, jedoch nicht extrem überlaufen ist, reicht das durchaus und es hat sich noch keiner darüber beschwert, dass es am Parken hackt. Direkt vor dem Shop also relaxt abstellen, rein in den Laden, wieder raus und das war es auch schon wieder – Hoch lebe die Unkompliziertheit!

Essen und Energie tanken:

Im Die Halle Fashion Outlet Neuss gibt es keinerlei kulinarische Verpflegungsmöglichkeiten, ist ja auch ein Store für Klamotten, oder? Direkt an der Adresse, die Röckrather Weg lautet, gibt es unglücklicherweise auch nicht wirklich etwas, dafür aber zumindest umliegend. Das Restaurant Mykonos in der Hauptstraße bietet zum Beispiel Abhilfe, genauso wie DÖPI Dönerhaus in der Bahnhofstraße oder Litza Grill in der Reuschenberger Straße. Abgesehen von zahlreichen Supermärkten und Imbissbuden hier und, weil Neuss ja sehr urban ist als solches.

Ersparnis:

Die etwaige Reduzierungsspanne bewegt sich irgendwo zwischen 30% und 50% in Summe und da das Die Halle Fashion Outlet Neuss den Begriff Outlet sogar im Namen trägt, kann man selbstverständlich von satten Nachlässen ausgehen und das stetig. Liest man die Kommentare im Netz, wird man feststellen, dass der Laden tatsächlich durchgehend reduzierte Preise gewährleistet und die Leute grundlegend zufrieden sind. Darüber hinaus finden immer wieder mal verlockende Aktionen und besondere Sales statt, die Wahnsinnsangebote mit sich ziehen. Da die offizielle Homepage ja aus dem Spiel ist, wenn es um ausreichend Infos geht, sollte man sich wirklich auf Facebook umsehen, wo es regelmäßig diverse Banner und Gutscheine gibt und wo man easy feststellen kann, was wann, wo geht. Außerdem kannst du besonders smart sein, richtig timen und zu den besonderen Sales auftauchen, die rund um das gesamte Jahr verteilt, angesiedelt sind, beispielsweise im Frühjahr oder im Herbst. Es ist eine Menge möglich im Lagerverkauf, mitunter Schnäppchen des Öfteren, die einem den Atem rauben, weil sie kaum mehr etwas mit den Originalpreisen zu tun haben.

B-Ware? Bedeutet schon längst nicht mehr, dass nur Ware mit Mängeln, Überschuss, Über- und Untergrößen oder sonst irgendwelche problematischen Produkte vorhanden sind. Die Auswahl präsentiert sich neu, unverbraucht, unversehrt und top und daher darf man die Bezeichnung Lagerverkauf ja nicht allzu eng sehen und falsch interpretieren. Bei Mode läuft das sowieso etwas anders.

Bezahlen im Store:

In Deutschland heißt die Karte, die man in Österreich Maestro nennt, EC und damit kann man alles bezahlen und zwar überall. Wem das nicht schmeckt, der kann jederzeit gerne in der gängigen Währung bezahlen, die fast überall in Europa Euro ist und so auch in diesem Land. Ob Kreditkarten gehen im Die Halle Fashion Outlet Neuss, musst du selbst herausfinden, ist jedoch höchstwahrscheinlich möglich.

Kritikpunkte:

Es gibt nicht viel Negatives zu kritisieren, geht es um das Die Halle Fashion Outlet Neuss und das ist eine runde Sache, was meinst du?

Der Laden:

Der Laden ist einfach top. Das Interieur ist cool und modern, Jung und Alt wird sich darin gleichermaßen wohlfühlen und außerdem ist alles wirklich mehr als nur übersichtlich, geordnet, sauber und nett. Die Hallenatmosphäre sorgt für gute Bewegungsfreiheit und was positiv heraus sticht, sind vor allem die Meinungen über das versierte, freundliche, kompetente und hilfreiche Personal, das dir gerne weiterhilft. Im Grunde fehlt gar nichts und sogar wenn man sicher nicht kommt, um den Store zu bestaunen, ist das doch ein beachtlicher Nebeneffekt, der den Einkauf ideal abrundend und komplettiert.

Die Auswahl und die Preise:

Hier und da werden Stimmen laut, dass bestimmte Größen schnell vergriffen sind, wenngleich sich das jedoch zum Glück in Grenzen hält. Öfter liest man, dass Waren en masse vorhanden sind, in jede nur erdenkliche Richtung und auch die Preise scheinen zu passen und lassen keine Wünsche offen. Es tummeln sich zahlreich hochkarätige Hersteller im Lagerverkauf und das Angebot wird ständig wieder aufgestockt, auf dass immer genügend Sachen vorrätig sind.

Die Homepage:

Die offizielle Homepage ist eine Seite mit der Adresse einer Niederlassung und den Öffnungszeiten, nicht mehr und nicht weniger. Wer mehr will, der sollte sich auf Facebook umsehen. Man findet weit mehr, sei es Infos rund um Sales und Aktionen, gesonderte Öffnungszeiten oder was auch immer sonst so interessant sein könnte. Das sollte man vorab wissen, ist aber auch nicht weiter ungewöhnlich für ein überschaubar großes Unternehmen, vermehrt auf soziale Plattformen zurückzugreifen. Gibt es zumindest eine verlässliche Quelle, ist das mehr als ausreichend im Fazit und mit Lagerverkaufsmode.de und Facebook zusammen sind es immerhin schon zwei. Wermutstropfen bleibt auf diesem Weg, dass es nirgends eine genaue Auflistung der Marken gibt, die im Laden geführt werden.

Anfahrt zum Die Halle Fashion Outlet Neuss:

Lagerverkaufsmode.de ist da, um dir bei der Wegfindung zu helfen, egal wohin – Ist ja klar! Sei aber gewarnt, wir zeigen lediglich die Anfahrt auf, befindest du dich bereits in der jeweiligen Ortschaft, für das Die Halle Fashion Outlet Neuss ist das also Neuss, nicht mehr und nicht weniger. Alle Routen werden von Zentrum aus erklärt, das sich ziemlich genau beim Rheinpark-Center befindet, was nachfolgend nun immer der Ausgangspunkt ist. Darüber hinaus ist Deutschland wunderbar erschlossen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, weshalb du sowohl mit dem Auto zum Lagerverkauf düsen kannst, wie gleichsam mit dem Zug. Und brauchst du abschließend noch die exakte Adresse für dein Navi, so lautet diese Röckrather Weg 1, 41472 Neuss, Deutschland.

Mit dem Auto:

Du hast insgesamt zwei Wege mit dem Auto offen, die beide in etwa 20 Minuten vom Rheinpark-Center aus in Anspruch nehmen. Die erste Route führt dich dabei über den Konrad-Adenauer-Ring und du startest auf der Salzstraße bis zum Theodor-Heuss-Platz. Es geht weiter auf der Rheydter Straße, dem Konrad-Adenauer-Ring, dem Grefrather Weg und der Lanzerather Straße, bis du schließlich zum Kreitzweg kommst. Dann noch diesem Weg folgen und die Ziegeleistraße bis Röckrather Weg nehmen und schon hast du das Die Halle Fashion Outlet Neuss gefunden.

Die zweite Route führt dich über die A46 zum Die Halle Fashion Outlet Neuss. Du startest auf der Salzstraße bis zum Theodor-Heuss-Platz, woraufhin es auf der Gielenstraße, der Schorlemerstraße, der Jülicher Landstraße und der A46 bis zum Kreitzweg weiter geht. Wie gewohnt im Anschluss dem Kreitzweg und der Ziegeleistraße bis Röckrather Weg folgen und dann bist auch du beim Shop angekommen.

Mit dem Zug:

Das freundliche Zugunternehmen VIAS treibt in Neuss und Umgebung sein Unwesen und nimmt dich gerne mit. Dauert circa so lange wie die Wege mit dem Auto und Einstiegshaltestelle ist dabei der Neuss Hauptbahnhof. Endstation ist für dich Holzheim (b Neuss) und du hast schließlich noch einen Fußweg von etwa 10 Minuten vor dir, um in das Die Halle Fashion Outlet Neuss zu kommen. Alle nötigen Infos rund um Haltestellen, Fahrzeiten und mehr, findest du hier.

Eckdaten:

NameDie Halle Fashion Outlet Neuss LandDeutschland
StraßeRöckrather Weg 1 BundeslandNordrhein-Westfalen
PLZ41472 LandkreisRhein-Kreis Neuss
OrtNeuss Telefon+49 2131 897022
       
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr; Samstag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
MarkenLevi's, Cross, Lee, Tom Tailor, Blend, S. Oliver, Not The Same, Only, B.Young, Lerros, Petrol, Overseas, Fifty Five, Broadway, Camel, Jalan Jalan, Duke, Vero Moda, uvm.
ProdukteShirts, T-Shirts, Tops, Jeans, Hosen, Shorts, Sweatshirts, Jeans, Polo-Shirts, Jacken, Mäntel, Unterwäsche, Socken, Accessories, Cardigans, Kleider, Blazer, uvm.
BrancheMode

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Die Halle Fashion Outlet Neuss , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Die Halle Fashion Outlet Neuss jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken