Fashion Park Arnstorf

 

Der Fashion Park Arnstorf gehört zum Unternehmen Fashion Park, das auch noch ein weiteres, größeres Outlet-Center führt, das Outlet-Center Nussloch. Dieses hier ist die kleinere Version in der Nähe von Passau. Euch erwartet eine spannende Vielfalt an hochwertigen Marken. Die Bereiche Fashion und Home Accessoires sind abgedeckt. Das ganze Jahr über könnt ihr hier bis zu 70 % sparen, denn die Waren kommen direkt vom Hersteller, kein Zwischenhändler verdient mit. Es sind Waren aus Restbeständen, Vorjahreskollektionen und 2. Wahl-Waren. Besonders interessant für viele Kundinnen sind die Musterteile in Größe 38 von Betty Barclay, Gil Bret, Vera Mont und Cartoon. Dieser Verkauf findet immer zu speziellen Terminen statt. Dieses Jahr war das Mitte April.

 

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Centerplan und Markenangebot:

Marken Fashion Park Arnstorf

 

Wie ihr seht, ist die Markenauswahl recht klein und überschaubar. Deswegen ist das Outlet aber nicht minder beliebt. Im Gegenteil, man ist schnell durch, hat alles gesichtet und seine Teile gefunden. Man geht zufrieden nach Hause, weil man nicht das Gefühl hat, irgendein Schnäppche verpasst zu haben. Die Modemarken sind auf den allgemeinen, gehobenen Geschmack ausgerichtet. Schiesser mit seiner hochwertigen Unterwäsche ist ebenfalls gern gesehen.
Einen Centerplan haben wir in diesem Fall leider noch nicht. Aber das Outlet ist überschaubar aufgebaut und natürlich gibt es einen Plan vor Ort. Nur so viel zum Aufbau: In der Fabrikhalle habt ihr das Outlet der Marken Möwe in der Mitte, Betty Barclayabrikhalle ist heute ein Outlet u. a. der Marken Betty Barclay (rechts oben), Möwe (Mitte) und Seidel (unten). Zwischen den Outlet-Boutiquen befindet sich auch ein Café – rundum entspanntes Outlet-Shopping in Niederbayern! (Foto: Winderl)

Öffnungszeiten im Fashion Park Arnstorf:

Fashion Park Nussloch

 

Das kleine, aber feine Outlet öffnet täglich für euch und zwar von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. Und am Samstag von 9 bis 16 Uhr. Es gibt auch hier zahlreiche verkaufsoffene Sonntage und Sonderaktionen wie der beliebte Musterteile-Verkauf in Größe 38 der angeschlossenen Marken. Dieser findet meist vor dem Outlet statt. Auch Events finden hier statt. Der Pre-Sale ist ebenfalls empfehlenswert. Hier bekommt ihr auf bestimmte Waren schon im Vorhinein 30 % Rabatt. Und zwar auf den Outletpreis obendrauf!

Ihr findet das Center unter folgender Adresse:

Fashion Park Arnstorf
Mariakirchener Straße 32
94424 Arnstorf

Telefon:+49-8723 97000

Parkmöglichkeiten und Areal:

Fashion Park Arnstorf von oben

 

Der Fashion Park Arnstorf bietet eine großzügige Verkaufsfläche von über 1600 m². Das ist natürlich nicht megagroß, es ist in etwa so groß wie euer örtliches Einkaufscenter mit mehreren Marken und Läden. Ihr shoppt hier in entspannter, freundlich eingerichteter Atmosphäre, was euch gefällt.  Zahlreiche kostenlose Parkplätze findet ihr vor der Haustür. Falls ihr mal keinen Parkplatz findet, fahrt ihr einfach weiter zum Lidl, direkt nebenan. Auch sonst ist die Gegend beschaulich und ihr könnt noch woanders parken. In direkter Nähe befindet sich ein schönes, großes Freibad. Einfach nach dem Shoppen noch dorthin gehen und den neuen Badeanzug einweihen.

Früher hieß der Fashion Park Arnstorf einfach nur Fabrikverkauf und war wesentlich kleiner, etwa halb so groß. Erst 2011 öffnete der neue Fashion Park seine Türen. Die Verkaufsräume sind nun großzügig gestaltet, die Waren können schön sortiert und übersichtlich präsentiert werden. Als erstes fand man hier die Lifestyle-Marken Betty Barclay, Vera Mont und Gil Bret. Dann kam noch Saint Jacquea mit exklusiven Mänteln und Damenjacken hinzu. Jetzt haben wir noch HAKA und Schiesser. Schuhe und Bodywear gibt es also auch noch und man darf gespannt auf weitere Neuerungen sein.

Wie kam es zur Ansiedelung dieses Outlets, fragt ihr euch? Es wurde nicht einfach so geplant, sondern Betty Barclay hatte hier schon seinen Standort für die Produktentwicklung, die Näherei und das Stofflager. Daraus entstand der Fabrikverkauf. Das Outlet zieht jetzt jährlich 100.000 Besucher an.

Kulinarische Angebote:

Fashion Park Arnstorf Cafe

 

Beide Outlets des Unternehmens Fashion Park setzen auf ein eigenes Café, das alle kulinarischen Wünsche erfüllt. Bislang gibt es weder in Nussloch, noch in Arnstorf andere Restaurants, Imbisse und Bistros. Ihr könnt hier also zu Mittag essen, frühstücken, kleine Snacks genießen, Kaffe und selbst gebackenen Kuchen genießen. Das Cafe kommt in beiden Outlets gut an und die Betreiber lassen sich immer wieder was Neues einfallen wie wechselnde, sehr günstige Mittagsgerichte. Natürlich ist die Karte auch auf die Jahreszeit hin angepasst. Im Sommer könnt ihr leichte Gerichte haben, im Winter bekommt ihr garantiert wärmende Getränke und Gerichte, die euch stärken. Das Café ist hübsch und stylisch eingerichtet mit roten Mobiliar, schwarzen Tischen und weißen Wänden. Witziger Gag: Die Speisekarte ist auf Stoffreste gedruckt. Die Preise sind auch outlettypisch: Ihr bekommt einne leckeren Salat mit Thunfisch und Baguette für 5 € und ähnliches.

Das Café hat andere Öffnungszeiten als der Fashion Park: Es öffnet von Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr und am Samstag von 11 bis 16 Uhr.

 

Shoppingtipps, Lob und Kritik:

Der Fashion Park Arnstorf ist zwar klein, aber oho. Der Einkauf lohnt sich eigentlich für die meisten Besucher, vorausgesetzt man sucht dort nicht andere Marken. Die Markenauswahl ist ansprechend und richtet sich an alle Generationen. Geht also ruhig mit der ganzen Familie hin, auch die Omi kann neu eingekleidet werden.
Die meisten Besucher halten sich hier gerne mehrere Stunden auf.

Marken und Sortiment:

Der Fashion Park Arnstorf lässt nicht nur Frauenherzen höher schlagen, sondern richtet sich auch an männliche Modefreunde. Zwar ist der Anteil der Damenmode sehr groß, aber die Männer kommen definitiv auch auf ihre Kosten. Die Rabatte variieren sehr stark und es gibt ständig neue Werbeaktionen. Ihr spart im Schnitt immer so 30-70 %. Oder sogar noch mehr, wenn ihr den Pre-Sale erwischt, der auf den Outlet-Preis noch mal 30 % anbietet. Ihr seht: Hier will man die Waren wirklich losbekommen! Es ist nicht wie in anderen Outlets, wo extra vorproduziert wird.

Im Outlet solltet ihr die Sachen auch anprobieren, denn die Größenangaben sind halt unterschiedlich. Eine 38 kann mal größer, mal kleiner ausfallen. Umkleidekabinen befinden sich in ausreichender Zahl innerhalb des Outlet Centers.

Ehrliches Outlet mit echtem Fabrikverkauf:

Wir können es gar nicht oft genug betonen: Ihr habt ihr ein ganz ehrliches, authentisches Outlet, wie sie es früher alle waren. Im Rottal wurde nämlich wirklich früher geschneidert und produziert von Betty Barclay. Schon lange gab es deswegen einen Fabrikverkauf. Neben den gefragten Betty Barclay Sachen auch noch die Abendkleider von Vera Mont. Das Outlet hieß damals noch Montana Outlet, nach Vera Mont.

Die Waren sind Teile aus aktuellen Kollektionen, ältere Kollektionen (nur aus dem Vorjahr, nicht noch älter). Ihr könnt hier also z.B. super im Sommer schon Wintersachen kaufen, die ihr länger tragen wollt: Es kann schon passieren, dass ihr als VIP-Mitglied hier eine Jacke für 50 € bekommt, die eigentlich 140 gekostet hätte. VIP-Mitglied werdet ihr automatishc, nach eurem ersten Einkauf dort. Die selbe Jacke kostet dann regulär ermäßigt noch immer 100 €.

Fashion Park Arnstorf

Günstige Abendkleider und Musterteile in Größe 38:

Das Fashion Park Arnstorf Outlet ist besonders beliebt, wenn man schöne Abendgarderobe braucht. Vera Mont ist ja bekanntlich eine sehr beliebte Marke für todschicke Abendkleider. Dazu habt ihr dann auch direkt passende Abendtaschen und einige Accessoires für besondere Anlässe parat.

Als Geheimtipp gilt mittlerweile der Musterteile Verkauf. Hier gibt es eben lauter Musterteile der angeschlossenen Modemarken in 38. Es sind Einzelstücke, die um vieles günstiger zu haben sind als die ganze Kollektion.
Räumlichkeiten:

Besonders der Betty Barclay Verkauf ist schön groß und übersichtlich gestaltet. Die Umkleidekabinen können sich auch sehen lassen und sind nicht kleine Ecken mit Vorhang wie es manchmal üblich ist bei Outlets. Bei den Sonderaktionen wie den VIP-Shopping-Events, Musterteile-Verkäufen wird es mit Anprobieren schwieriger. Da müsst ihr halt länger warten, auch an der Kasse ist Gedrängel. Aber die Warterei lohnt sich. Ihr könnt halt echt viel sparen, auch als neue Kunde ohne VIP-Pass bekommt ihr ganz regulär ein Kleid für 35 € statt für 140.

Neu einkleiden komplett

Der Fashion Park Arnstorf ist perfekt um sich komplett neu einzukleiden. Von Kopf bis Fuß und von innen nach außen. Unterwäsche und Shapewear gibt es von Schiesser oder Speidel. Auch Nachtwäsche für Sie und Ihn bekommt ihr dort. Hosen, Jacken, Pullover, Kleider, Shirts gibt es sowieso. Für Herren noch interessant ist die Marke Mac. Bademäntel und Bad-Accessoires liefert euch Möwe. Schuhe findet ihr auch bei mehreren Shops bzw. vor allem bei Schuh Walter: Hier findet ihr gängige Schuhmarken wie Esprit, Högl und Tamaris. Abendmode natürlich von Vera Mont.

Busreisen/Gruppenreisen:

Die beiden Fashion Parks Nussloch und Arnstorf sind auf Gruppenreisen spezialisiert. Sie bieten euch extra Busparkplätze, besondere Rabatte und besondere Services wie eine Betreibsbesichtigung bei Betty Barclay. Das ist doch eine tolle Idee für einen Verein oder eine Schulklasse!

Tourismus und Sehenswürdigkeiten:

Schlossbräu Mariakirchen:

Wenn ihr schon hier seid, könnt ihr euch noch einiges angucken. Die Isar selber ist sehr schön um an ihr zu flanieren. Dann gibt es aber noch so Orte wie das Schlossbräu Marienkirchen. Hier gibt es leckeres, selbst gebrautes Bier und viele Feste drumherum.

Bayernpark:

Das ist was für die Kleinen! Die Kindereisenbahn, Wasserrutschbahnen und Fahrgeschäfte, Achterbahnen und einfach alles, was man sich so von einem Freizeitpark wünscht.

 

Anreise zum Fashion Park Arnstorf:

Fashion Park Arnstorf Karte

Der Fashion Park Arnstorf befindet sich zwischen Landshut und Passau. Ihr könnt ihn per PKW leicht erreichen. Denn das Autobahnnetz ist hier gut ausgebaut.  Auch aus München lohnt sich eine Anreise. Ihr fahrt dann zwar anderthalb Stunden, aber ihr bekommt auch viel dafür. Ihr müsst dann die A92 nehmen und dann die Ausfahrt Landau. Nach 20 km auf der Landstraße seid ihr in Arnstorf.

 

 

 

Bildrechte: Fashion Park.de

Eckdaten:

       

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Fashion Park Arnstorf , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Fashion Park Arnstorf jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken