Sicher und preisbewusst Kleidung kaufen

Die Möglichkeiten, im Internet alles mögliche Einzukaufen, werden seit einigen Jahren in massivem Umfang genutzt. Eine ganze Branche, die herkömmlichen Modellen das Geschäftig streitig zu machen versucht, spezialisiert sich auf die genauen Bedürfnisse des Kunden. Die Situation führt aber leider auch dazu, dass sich Schwarze Schafe untermischen, die gefälschte oder minderwertige Ware anbieten.

Wir wollen in diesem Beitrag deshalb näher darauf eingehen, anhand welcher Schritte man ziemlich sicher sein kann, einen seriösen Händler entdeckt zu haben.

Wer steckt dahinter?

Im Bereich Kleidung und Accessoires gibt es, aufgrund von Räumungsverkäufen, Geschäftsauflösungen und dergleichen, häufige Gelegenheiten für das ein oder andere Schnäppchen. Unter yalook.com beispielsweise finden Sie zu einem Produkt passende Händler, sodass Sie einfach und sicher Preise vergleichen können.

In der folgenden Auflistung präsentieren wir deshalb eine Art Checkliste, die die Grundvoraussetzungen schafft, ein gutes Angebot von einem schlechten zu unterscheiden:

  • Ist der Anbieter mit allen Pflichtangaben eindeutig zu identifizieren?
  • Besonders der telefonische Kontakt ist wichtig, um Gewährleistungsfälle und dergleichen schnell regeln zu können. Nur per E-Mail erreichbar zu sein, bedeutet häufig langes Warten oder andere Einschränkungen.
  • Weist der Shop ein unabhängiges Prüfsiegel auf, das auf Basis echter Kundenbewertungen basiert, so spricht einiges für die Seriosität des Händlers.
  • Persönliche Daten sollten grundsätzlich erst dann eingegeben und verlangt werden, wenn eine Bestellung endgültig abgesandt wird.

Gute Anbieter zeichnen sich zudem dadurch aus, dass Produktbeschreibungen auf einfache Weise vollumfänglich einsehbar sind. Abbildungen müssen realitätsnah sein, möglichst alle Bereiche abdecken und zudem klar aufzeigen, wo eventuelle Modellunterschiede liegen. Der Preis sollte nachvollziehbar sein, womit sich die Notwendigkeit des Preisvergleichs erklärt, und im Einklang mit der Produktbeschreibung stehen.

Die Zahlweise

Über das Internet Waren einzukaufen ist auch immer ein Geschäfts auf Vertrauensbasis, da Sie den Angaben des Anbieters trauen müssen. Hinweise darüber, welche Zahlungsmodalitäten üblich sind und wie konkret bezahlt werden kann, sollten klar auf der Seite sichtbar sein. Des Weiteren müssen alle möglicherweise anfallenden Zusatzkosten, wie Versandpauschalen oder andere Zuschläge, in den ersten Schritten der Bestellung aufgezeigt werden. Von Vorkasse ist grundsätzlich abzuraten, viel eher eignet sich ein Online-Zahldienst oder der Kauf auf Rechnung – eine Kreditkarte ist, wenn die Gebühren sich dafür in Grenzen halten, aufgrund der Rückabwicklungsmöglichkeit ebenso eine gute Wahl.

Moderne Systeme sind in der Lage, die Lagerbestände zeitnah zu überprüfen und anzugeben, in welchem Zeitraum mit einer Belieferung zu rechnen ist. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass bestimmte Artikel erst neu bestellt werden müssen – achten Sie hier dann darauf, dies entsprechend mit einzuplanen.



Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken