Tanger Outlets National Harbor

Die Tanger Outlets National Harbor liegen etwas außerhalb von Washington, aber nur etwas und der nachfolgende Text soll dir dabei helfen, herauszufinden, ob sich der Weg von der City in den Lagerverkauf nun lohnt, oder nicht. Kurz gesagt, ausnahmslos und zur Gänze, weil die Mall eines der Schmuckstücke der amerikanischen Tanger Outlet-Kette ist, die ja bekanntlich überall ihre Niederlassungen zu verzeichnen hat in den Staaten. Folgen die meisten jedoch allzu gerne einem gewissen Designprinzip, kommt das Center in National Harbor viel eigenwilliger und individueller daher und das ist auch sogleich die große Stärke und der Trumpf, den man geschickt auszuspielen vermag. Man setzt auf eine imposante Aufmachung und Modernität durch und durch, weshalb unter anderem eine etwas längere Anfahrt lohnend sein kann, vorausgesetzt du interessierst dich klarerweise für die angebotenen Hersteller in den Läden.

Offeriert werden viele verschiedene, nationale und internationale Marken zugleich, die in bekannter Tanger-Manier ausnahmslos reduziert daherkommen. Hersteller aus allen möglichen Bereichen buhlen demnach um deine Gunst und es gibt erweiternd dazu viele Möglichkeiten, wie du das Sparen schlussendlich selbst maßgeblich beeinflussen kannst. Es gibt Sightseeing, Dienstleistungen, spärliche, kulinarische Verpflegung, Freizeitgestaltung und am Ende noch eine Menge mehr, das von dir und der gesamten Familie entdeckt werden kann. Tanger ist nicht umsonst eines der beiden großen, einflussreichen Lagerverkaufsunternehmen in den Staaten, neben Simon Property und seinen vielen Premium Outlets natürlich.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Center und Markenangebot:

Das eher futuristisch angehauchte, ultramoderne Center hat auf einer enorm riesigen, ebenerdigen Fläche eine Menge für dich zu bieten. Damit gemeint sind nicht nur endlos viele Shops, sondern auch sonst viele Möglichkeiten, wie man die Zeit tot schlagen kann und eigentlich ist das Design selbst schon ein Grund, um zu kommen. Vor allem, wenn man derartig große, amerikanische Center überhaupt nicht so kennt und als Touri anrauscht. Das Center ist also solches noch eher jung, ist teils überdacht und teils im Freien und rein was die Aufmachung angeht, ein wahres Highlight unter den von Tanger geführten Lagerverkäufen, das steht mal fest. Es wird eine Atmosphäre erschaffen, die schon fast etwas unwirklich ist und das Center verliert kaum an Charme, sogar wenn es hier und da mal etwas schmutzig sein kann, wie du weiter unten im Text noch sehen wirst. Im Großen und Ganzen etwas verwinkelt und unübersichtlich in den Tanger Outlets National Harbor, jedoch mit Plan zur Hand, den es entweder auf der Homepage oder direkt vor Ort gibt, ist die Orientierung überhaupt kein Problem mehr. Du kannst ihn dir auf der Homepage in beliebiger Größe ausdrucken und kannst auf diesem Weg besonders effizient shoppen, wenn du das möchtest.

  • Adidas
  • American Eagle | Aerie
  • ASICS
  • Auntie Anne’s Pretzel Perfect / Planet Smoothie
  • Banana Republic Factory
  • Bath & Body Works
  • Brooks Brothers Factory Store
  • Calvin Klein
  • Carter’s Babies and Kids
  • Chico’s Outlet
  • Claire’s
  • Clarks Outlet
  • Coach
  • Cole Haan Outlet
  • Columbia Factory Store
  • Converse
  • Crocs
  • DTT by L Green Jewelry NEW
  • Eddie Bauer Outlet
  • Elie Tahari
  • Express Factory Outlet
  • Famous Footwear Outlet
  • Fila
  • Fossil
  • Fragrance Outlet
  • Gap Factory Store
  • Gymboree Outlet
  • H&M
  • Helzberg Diamonds Outlet
  • HUGO BOSS Factory Store
  • IT’SUGAR
  • J.Crew Factory
  • Jockey
  • Johnny Rockets
  • Kate Spade New York
  • Kay Jewelers Outlet
  • Le Creuset
  • Leggings Park
  • Lids
  • LOFT Outlet
  • Michael Kors
  • Movado Company Store
  • Naturalizer
  • Nautica Factory Store
  • New Balance Factory Store
  • New York & Company Outlet
  • Nike Factory Store
  • Oakley Vault
  • Old Navy Outlet
  • OshKosh B’gosh
  • Pandora
  • Perfumania
  • Perfumes 4 U
  • Perry Ellis
  • Polo Ralph Lauren Factory Store
  • Potomac River Heritage Visitors Center
  • Samsonite Factory Outlet
  • Skechers
  • Sperry
  • Starbucks Coffee
  • Steve Madden
  • Stuart Weitzman NEW
  • Sunglass Hut
  • Swarovski
  • Tanger Shopper Services
  • The Children’s Place
  • The Cosmetics Company Store
  • The Fudgery
  • Theory
  • Tommy Hilfiger
  • TopGolf
  • Tumi
  • Under Armour
  • Van Heusen Izod
  • Watch Station
  • White House Black Market
  • Wilsons Leather
  • Yankee Candle Outlet

Wie du anerkennen musst, ist die Markenauswahl in den Tanger Outlets National Harbor wirklich stattlich und hat es in sich. Natürlich gibt es noch größere Lagerverkäufe der Kette, die sogar noch mehr Stores beherbergen, dieser hier braucht sich dennoch nicht zu verstecken und kann des Weiteren glänzen mit einer Schar an Labels, die sich in jede nur erdenkliche Richtung bewegen. Aus vielen verschiedenen Bereichen gleichermaßen findest du auf diesem Weg allerhand internationale und nationale Marken, die alle samt hochwertig sind und die sich dabei wunderbar reduziert präsentieren. Das ist das Ding mit den Tanger Outlets, denn hier geht es tatsächlich um Lagerverkauf, weshalb alle hier genannten Läden verständlicherweise saftige Rabatte gewährleisten, wie die Kategorie „Ersparnis“ weiter unten noch präzise aufzeigen wird.

Öffnungszeiten:

Amerika ist vielleicht nicht mehr ganz das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, dafür nach wie vor das Land mit den unbegrenzten Öffnungszeiten. Was uns vielleicht etwas übertrieben vorkommen mag, ist in den Staaten Gang und Gebe. Und zwar dass man im Handel stets bis spät in die Nacht hinein geöffnet hat und das sieben Tage die Woche ohne Unterlass. Nicht einmal der liebe Sonntag bleibt dabei unangetastet und was den Kunden entgegen kommt, ist vielleicht nicht ganz so lustig für die Leute, die in den Stores schuften müssen. Nun ja, es ist wie es ist und konkret öffnen die Tanger Outlets National Harbor von Montag bis Freitag um 09.00 Uhr vormittags, also sehr zeitig und das bis 21.00 Uhr abends. Am Sonntag hingegen geht es ein wenig gesitteter zu, wenn man eine Stunde später um 10.00 Uhr vormittags die Läden aufmacht und um 19.00 Uhr abends schließlich Feierabend ist. Wir in den deutschsprachigen Ländern können von solchen Zeiten nur träumen und damit hast du fast uneingeschränkt Zugang zur Mall.

An manchen Tagen im Jahr kann mitunter in den Tanger Outlets National Harbor geschlossen sein, wenn nicht gerade spezielle Events anstehen, wo man sogar noch länger als üblich offen hat. Vermehrt rund um die großen Feste wie Weihnachten, Ostern oder Neujahr, kann dann aber doch einmal zu sein und des Weiteren ebenso an so manchen länderspezifischen Feiertagen. Wann das genau ist, kannst du glücklicherweise direkt auf der Homepage nachsehen. Tanger schreibt die speziellen Öffnungszeiten haargenau und darüber hinaus weit vorher bereits aus, sogar mit Wetteranzeige für alle Tage, was die Sache noch runder macht. Der Homepage fehlt es nebenbei bemerkt, ohnehin an gar nichts und sie präsentiert sich ausnahmslos top.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

In den Tanger Outlets National Harbor kann man eigentlich überall da parken, wo sich ein Eingag befindet, was rund um das Center herum der Fall ist. Es kann außerdem gratis geparkt werden, es gibt genügend Parkservices, beeinträchtigte Leute, Veteranen oder sogar größere Vehikel und Fahrräder finden auf den Stellplätzen Platz und das hört sich doch alles wundervoll an, oder? Weniger wundervoll ist wahrscheinlich, dass das Center als solches oft heillos überlaufen ist und auf derartig großen Parkarealen ständig Unfälle passieren können, vor allem wenn man nicht aufpasst. Es kann die Hölle los sein, die Leute fahren wie verrückt durch die Gegend mit ihren voll geräumten Autos und das kann alles puren Stress verursachen. Deshalb bleib am besten cool, schau in jede nur erdenkliche Richtung, bevor du los fährst und komm am besten an Wochenenden ein wenig früher in die Mall! Denn andernfalls kann es passieren, dass du ewig nach einem Platz suchen musst, das ist leider so. Grundsätzlich wird die Situation als entspannt beschrieben, aber man weiß ja nie, nicht wahr?

Die Tanger Outlets National Harbor sind echt krass-modern. Das Design ist cool, irgendwie futuristisch und zeitgeistig und sehr individuell, verglichen mit anderen Lagerverkäufen der Kette. Man präsentiert sich eher geradlinig und schmückt das Center niemals auf übertriebene Art und Weise, wenngleich man in jeder Ecke allerhand Interessantes zu entdecken vermag. Seien es gemütliche Sitzgelegenheiten, Dekoobjekte. Bepflanzungen, sogar Wasserspiele und Brunnen gibt es auf dem Gelände und damit hat man die Leute. Selbst die, dich Tanger bereits von anderen Niederlassungen her kennen werden erstaunt sein und man kann tatsächlich mit herausragendem Design bestechen. Es kann weiter ein wenig konfus werden, weil die Outletstädte von Tanger in der Regel sehr verwinkelt daherkommen und das trifft auch auf diese zu. Weiter oben im Text wird dir gesagt, woher du einen guten Plan bekommst und damit steht das Center, das halb im Freien und halb überdacht mit Glasdach ist, jedem offen, der neben dem Shopping noch mehr sehen will. Die Mall ist ein regelrechter Touristenmagnet und bietet zahlreiche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und Services, die nichts mit Verkauf und Vertrieb der Produkte zu tun haben, zumindest nicht direkt. Leider hört man des Öfteren mal, dass die Mall dreckig ist, wobei da konkret die Rede von den Toiletten ist. Dahingehend sollte sich Tanger wirklich zusammenreißen, da es zahlreiche, noch größere Outlets des Unternehmens gibt, wo das nicht der Fall ist. Schmutz und viele Leute auf einem Haufen sind definitiv ein Abturner und keiner mag das, egal wo auf der Welt.

Kulinarisches Angebot:

Das kulinarische Angebot in den Tanger Outlets National Harbor wird dir nicht gefallen, darüber gibt es keine Diskussion, leider. Das, was da ist, ist wirklich schon fast lächerlich, überhaupt gemessen anhand der Größe der Mall. Bei Simon Property und seinen Premium Outlets, ebenso aber mitunter bei Tanger, stehen sowieso Food Courts ganz weit oben, wo man mit großen Menschenmassen in einem Raum Tisch an Tisch isst und sich vorher für sein Essen sogar noch an diversen Schlangen brav anstellen muss. Ist also keine Überraschung, wenn es in einem der Center tatsächlich wieder einmal nur Food Court gibt und nichts anderes und dahingehend schockt National Harbor eigentlich kaum. Der wahre Schocker ist eher das spärliche Angebot selbst, das im Angesicht der hungrigen Meute bestimmt nicht ausreicht und das im Netz überall geradewegs verrissen wird. Zum Glück gibt es offensichtlich hier und da diverse Food Trucks auf dem Gelände des Centers, die jedoch nicht in der offiziellen Auflistung auf der Homepage zu finden sind. Hoffentlich gibt es dort dann etwas vielseitigere und mehr Speisen, damit man als Kunde am Ende nicht dazu gezwungen ist, die Mall zu verlassen und irgendwo auswärts zu essen.

Konkret, hast du wirklich Kohldampf und der Sinn steht dir nach etwas Richtigem, kannst du eigentlich nur zu Humble Hot Dog stapfen, wo es Hot Dogs und anderes Fast Food zu kaufen gibt, oder zu Johnny Rockets, wo man auf Hamburger und gleichsam auf anderes Fast Food setzt – Sehr vielseitig, was? Das war es auch schon wieder, denn Läden wie Auntie Anne’s Pretzels mit Brezeln, Perfect/ Planet Smoothie mit Süßspeisen und Getränken, Starbucks mit Kaffee und etwas mehr, oder It’Sugar mit Süßigkeiten, sind keine wirklichen Alternativen, wenn man Hunger hat und das ist in der Tat irgendwie armselig. Du könntest zuletzt noch zu The Fudgery gehen, das nichts anderes ist als eine Bäckerei und alle diese genannten Stores befinden sich dabei komprimiert in einem Food Court in den Tanger Outlets National Harbor , wobei nicht ganz klar ist, wofür man für dieses karge Angebot einen Food Court gebrauchen kann. Keine Ahnung, warum das kulinarische Angebot derartig vernachlässigt wird, fest steht jedoch, dass sich diese Geschichte als wahrer Nachteil herausstellt, geht es um die Gesamtbewertung. Shoppen hungrige Leute mehr? Die Antwort bleibt wohl offen. Der Court ist im Fazit jedenfalls sehr nett anzusehen, mit einigen Beschäftigungen für die Kinder, hübsch dekoriert, hilft allerdings alles nichts, wenn das fehlt, um was es wahrhaftig geht.

Shoppingtipps und Kritik zu den Tanger Outlets National Harbor:

Markenangebot:

Das Markenangebot erweist sich als Stärke der Tanger Outlets National Harbor , das Gegenteil also vom kulinarischen Angebot von oben. Geht es um modische Dinge, kann H&M schon allein dafür sorgen, dass du von Kopf bis Fuß in ganz unterschiedliche Stile eingehüllt wirst und von oben bis unten mit Schmuck, Accessoires und mehr behangen. Aber auch sonst so haut man richtig rein und bietet sowohl die coolen und urbanen Sportmarken wie Adidas oder Nike, wie gleichsam die großen, amerikanischen Casualwear-Hersteller, die offensichtlich in keinem Outlet fehlen dürfen, ob Premium, Tanger oder sonst irgendwas. Da fallen bekannte Namen wie Gap, J. Crew, Jockey, Oakley, Polo Ralph Lauren, Tommy Hilfiger oder American Eagle Outfitters, um nur einige davon zu nennen. Es herrscht eine gute Bandbreite vor aus internationalen Stores wie dem bereits genannten H&M oder dem deutschen Hugo Boss und nationalen Labels gleichermaßen, die mit stolz geschwellter Brust aus Amerika kommen und die die typische Mode fabrizieren, wie du gleich in der nächsten Kategorie feststellen wirst. Unter anderem gibt es erweiternd dazu viele Marken, die sich ausschließlich auf Accessoires, Schuhe oder Schmuck besinnen, wie zum Beispiel Fossil, DDT by L Green Jewelry, Kay Jewelers Outlet, Samsonite oder Pandora. Kindermode gibt es hingegen bei Ketten wie Carter’s Babies and Kids oder Gymboree, die man ebenso häufiger antrifft in Lagerverkäufen und damit kannst du sehen, dass echt etwas geboten wird.

Obendrein findest die zahlreiche Hersteller, die sich fernab von Mode bewegen und die sich dabei anderen Bereichen zuwenden. Beispielsweise Bath & Body Works oder Perfumania, wo man Kosmetikprodukte en masse offeriert, Yankee Candle Outlet, wo man Kerzen und Deko bekommt oder schlussendlich Geschäfte wie Le Creuset, wo man sich wiederum freudig der Küche und der Esskultur zuwendet. Der Fokus in den Tanger Outlets National Harbor  liegt unweigerlich auf Fashion und mehr, nichtsdestotrotz kann sich das gesamte Repertoire sehen lassen und präsentiert sich flexibel, egal um was es schlussendlich geht.

Welche Klamotten werden angeboten?

In den Staaten ist man gut angezogen, trägt man Jeans, Shirt, Hoodie, Kappe und Sneakers, egal wo es hingeht. Ob Party, Arbeit, Freizeit, alles wird in Denim bestritten und im Grunde braucht man sich überhaupt nichts dabei zu denken, wenn man in diesem Land lediglich Jeans im Kleiderschrank vorzuweisen hat und sonst nichts anderes. Undenkbar für Leute, die beispielsweise in Europa wohnen und die sich als modisch beschrieben und da kommt zum Glück H&M ins Spiel, geht es um die Tanger Outlets National Harbor . Wer die schwedische Kette kennt, der weiß, dass man eigentlich alles Mögliche macht, je nachdem was halt gerade angesagt ist und dass die Mode ganz bestimmt nicht beim Thema Bequemlichkeit endet, eher beginnt sie hier. Sonst sind Labels wie Michael Kors erwähnenswert, wo es durchaus mal eleganter zugehen kann, Nike und Adidas, wo es nicht nur Sportmode, sondern darüber hinaus Urbanwear zu kaufen gibt und alles andere bewegt sich so ziemlich genau im Rahmen dessen, wofür Amerika bis über die Grenzen hinaus bekannt ist. Casualwear und Sportswear überall, so weit das Auge reicht und alle in der vorangegangenen Kategorie genannten Labels bieten genau das. Selbst bei Marken wie Calvin Klein, wo es zwar etwas couturiger zugeht, bleibt Casualwear immer noch Casualwear, egal wie hochwertig sie sich am Ende zu tarnen vermag. Ist ein Hersteller typisch amerikanisch, bedeutet das Großteils nur, dass man auf Komfortmode setzt, also auf Mode, die bequem ist, jedoch keinesfalls aufregend, außergewöhnlich oder gar innovativ. Dieses Problem wirst du in fast allen amerikanischen Lagerverkäufen haben und weiß man das vorab, ist das alles auch nicht als Problem anzusehen. Je nachdem wie viele Modemarken von anderswo her dazu gemixt werden, zeigt sich das Angebot mal etwas flexibler, im Allgemeinen geht es jedoch um diese Art und Mode durch und durch und die sollte dein Antrieb sein, wenn du hier hinkommst. Für viele Leute ist es ja ohnehin genau das, was sie wollen.

Ersparnis:

Es ist einiges möglich, geht es um das Sparen in den Tanger Outlets National Harbor , obwohl man sich über konkrete Zahlen eher bedeckt hält und keine exakte Spanne preisgibt. Es müsste sich im Großen und Ganzen zwischen 25% und 65% in Summe bewegen, wobei da immer wieder mal mehr möglich ist und du alles mit geschicktem Zutun beeinflussen kannst. Du könntest zum Beispiel auftauchen, wenn gerade spezielle Sales vonstatten gehen, die oft rund um die großen Feiertage angesiedelt sind, abgesehen von allgemeinen Seasonsales natürlich. Des Weiteren kannst du dich auf die Homepage von Tanger begeben und dort nachsehen, wo gerade spezielle Aktionen stattfinden und dir gleich Coupons und mehr ausdrucken, wenn du schon mal dabei bist. Und willst du es abschließend wirklich wissen, kannst du dich jederzeit für den Tanger VIP Club anmelden, der dich zwar regelrecht zuspammt mit Mails, der dir dafür im Gegenzug jedoch exklusiven Zugang zu Waren und Produkten beschert, die anderen, gewöhnlichen Kunden zur Gänze verwehrt bleiben. Obendrein gibt es noch das Coupon Book für lau dazu, das für alle anderen, abgesehen von Studenten und Veteranen beispielsweise, doch immerhin 5 Dollar kostet. Dieses kann bei Bedarf vor Ort erworben werden. Es ist viel möglich, wenn du das Sparen selbst ein wenig beeinflussen möchtest und die Frage, die dabei bleibt ist lediglich, wie weit du dafür bereit bist zu gehen. Tanger hat den Begriff Lagerverkauf mitunter geprägt in den Staaten, man hat einen gewissen Ruf zu verlieren und ist darauf bedacht, dir alle Waren so günstig wie nur möglich zu geben, Hauptsache du nimmst so viel, wie du nur tragen kannst.

B-Ware? Nicht mit Tanger und auch nicht mit den Tanger Outlets National Harbor! Dieses Konzept ist total überholt und hat nichts mehr mit der amerikanischen Realität zu tun. Mittlerweile produzieren die vereinzelten Unternehmen ausschließlich für Lagerverkäufe dieser Art und zwar teilweise extra, weshalb alle Waren ausnahmslos neu und makellos sind. Klar gibt es mal die eine oder andere Vorjahreskollektion im Center zu kaufen, aber das ist bei Weitem nicht die Regel und das hat im Grunde ja auch nichts mit der Definition B-Ware zu tun. Das ist definitiv nicht das, was Tanger offeriert und eigentlich unterscheiden sich die Stores zumeist nur ganz geringfügig von konventionellen Läden in den Staaten.

Bezahlen in den Stores:

In den Staaten wird mit Kreditkarte bezahlt, egal um was es geht und mag der Kauf auch noch so klein sein, kannst du diese jederzeit zücken. Wer das nicht mag, der kann unter anderem auf den guten, alten Dollar zurückgreifen, der gleichsam gerne gesehen ist und der die allgemeine Währung in den Staaten darstellt. Und brauchst du dahingehend Nachschub, befindet sich gleich in den Tanger Outlets National Harbor ein hauseigener Geldautomat. Der spuckt hoffentlich sogar an besser besuchten Tagen noch etwas aus, andernfalls hast du wohl Pech gehabt und musst dich umliegend draußen umsehen.

Rund um den Service:

Simon Property und Tanger geben sich gegenseitig die Klinke in die Hand und je mehr Services, desto besser vor Ort. Ob alle dabei nützlich sind oder nicht, liegt an dir, zu entscheiden, du kannst jedoch zumindest zufrieden sein mit dem Wissen, dass alles, was du brauchst, da ist und darüber hinaus wohl noch viel mehr. Böse Zungen würden behaupten, dass es nur so viele Services gibt, weil die ja nicht essbar sind, wenn du verstehst! Im Klartext heißt das, dass man es durchaus schafft, das fehlende kulinarische Angebot in den meisten Niederlassungen aller Ketten mit einem üppigen und ausschweifenden Serviceangebot wieder gutzumachen. Für manche Kunden klappt das sicher, für manche wiederum nicht, primär wohl für all jene, die mit richtig Hunger in die Tanger Outlets National Harbor  kommen.

Konkret wurden ja weiter oben bereits zahlreiche Parkservices genannt, zum Beispiel, dass man gratis parken kann, dass es Plätze für größere Vehikel, Fahrräder und beeinträchtige Menschen gibt, neu ist jedoch, dass man Elektronikfahrzeuge an sogenannten Electronic Vehicle Charging Stations aufladen darf. Geht es weiter um die Services, waren der Tanger VIP Club und die Coupon Books ebenso schon dran, nicht aber, dass man Gift Cards kaufen kann, die überall in allen Centern der Kette gültig sind. Man darf sich Kinderwägen und Rollstühle ausleihen, sollte man diese benötigen, es gibt einen Geldautomaten, der auch längst genannt wurde und einen hauseigenen Shuttle, der dich von A nach B auf dem Gelände herum fährt. Die genauen Haltestellen und Zeiten findest du dementsprechend auf der Homepage von Tanger. Weiter geht es mit exklusiven Vorteilen, wenn man als Gruppe anreist und verständlicherweise sind alle Toiletten in der Mall für alle Kunden gleichermaßen leicht zugänglich. Es gibt sogar sogenannte Family Restrooms, die nichts anderes sind als Unisex Toiletten, wo jeder rein kann, während sich der Mother’s Nursing Room natürlich ausschließlich stillenden Müttern zuwendet. Dann fehlt nur noch gratis Wi-Fi, das du überall in den Tanger Outlets National Harbor vorfindest, damit du jederzeit online sein und den Plan wenn nötig, live vor Ort benutzen kannst und das war es auch schon mit den Services. Wie du sehen kannst, extrem üppig und da bleiben kaum Wünsche übrig. Selbst einen hauseigenen Spielplatz gibt es, auf dem man die lieben Kids abladen kann, wenn man in Ruhe shoppen möchte. Man denkt zum Glück an alles und einmal mehr beweist man, warum Tanger gut und zurecht ganz oben mitspielt.

Events, die für Abwechslung sorgen:

In den Tanger Outlets steht immer irgendetwas Cooles an, so auch in den Tanger Outlets National Harbor . Seien es Konzerte, Lesungen, Modeschauen, Gewinnspiele oder was auch immer für die ganze Familie spaßig ist. Verständlicherweise stehen alle Events in Zusammenhang mit Verkauf und Vertrieb der Waren, am Ende zwingt dich allerdings niemand dazu, groß Geld raus zu hauen und du kannst selbst für wenig finanziellen Aufwand viel erleben, schaust du nur ab und an auf der Homepage von Tanger nach und informierst dich, was gerade ansteht. Vor allem rund um die großen Feste kann die Post abgehen, darüber hinaus schmückt man das ohnehin schon sehr schöne Center noch schöner und das alleine zu sehen, lohnt sich auf ganzer Linie. Außerdem bedeuten Events und Veranstaltungen ergo immer auch besondere Rabatte und Waren, was du mitunter geschickt ausnützen könntest, nicht wahr?

Anfahrt zu den Tanger Outlets National Harbor:

Auch wenn man Fahrräder und alle möglichen Vehikel auf dem Parkgelände der Tanger Outlets National Harbor abstellen kann, sprechen wir hier immer noch vom weitläufigen Amerika, weshalb das Auto das ideal Transportmittel ist, abgesehen von öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Outlet ist 30 Autominuten von Washington entfernt und selbst wenn es eine öffentliche Anbindung gibt, darf die Anfahrt nicht unterschätzt werden. Es gibt im Grunde genügend Auswahlmöglichkeiten, um in die Mall zu kommen und brauchst du dafür die exakte Adresse, so lautet diese National Harbor/ Washington DC, 6800 Oxon Hill Road, National Harbor, Maryland.

Mit dem Auto:

Nachfolgend findest du nur eine generelle Wegbeschreibung, die es ebenso auf der Homepage in englischer Sprache gibt. Wer präzisere Wegbeschreibungen braucht oder sogar von weiter her kommt, der sollte sich tatsächlich auf Google oder ein eigenes Navigationsgerät verlassen. Nun gut, die Tanger Outlets National Harbor sind zugänglich vom Capital Beltway, der I-95, der I-495, der I-295 und der Woodrow Wilson Bridge aus und das Center befindet sich anscheinend nur ein paar Minuten entfernt von allen 3 Flughafenarealen. Genauer befindet sich die Mall anbei der National Harbor Cummunity am Harborview Drive, dem Tanger Boulevard und der Oxon Hill Road.

Mit Bus oder Bahn:

Washington ist eine Metropole, weshalb es natürlich Möglichkeiten gibt, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Tanger Outlets National Harbor  kommen kann. Die Metro bringt dich so schnell, wie sie nur kann zum Center und fährt dabei die folgenden Stationen an: Alexandria, Virginia at the Huntington Metrorail Station, Prince George’s Conty, Maryland at the Southern Avenue Metrorail Station. Alle Infos zur U-Bahn gibt es hier.

Im Anschluss musst du leider noch den Bus nehmen, denn die Ausstiegshaltestelle der Metro heißt Southern Avenue Metrorail Station und von da an, musst du noch weiter, wobei zu Fuß keine Alternative ist. Wer will, der kann sich im Anschluss also für die Linien NH1 oder NH2 entscheiden oder das Busunternehmen The Bus in Anspruch nehmen, das über die Routen 35 und 35S schließlich zu den Tanger Outlets National Harbor  fährt. Wenn du mehr wissen willst, kannst du hier nachsehen. Es ist der selbe Link wie für die Metro, weil das anscheinend irgendwie zusammengehört.

Eine dritte Möglichkeit ist der exklusive National Harbor Circulator, der auch nichts anderes ist als ein gewöhnliches Busunternehmen. Der Bus fährt über das ganze Jahr hinweg, jedoch nur zu bestimmten Zeiten und alle genaueren Informationen bekommst du hier und hier. Und wer darüber hinaus Tanger VIP Club Mitglied ist, der kann den Service gratis beanspruchen, was wirklich nicht zu verachten ist. Sonst kostet das Tagesticket 5 Dollar für jeden.

Mit dem Taxi:

Wer es sich in einem Taxi gemütlich machen möchte, entweder direkt von Washington aus zu den Tanger Outlets National Harbor, was sicher teuer wird, oder auch einfach nur von der U-Bahn Ausstiegshaltestelle aus zum Center, der kann das Water Taxi beanspruchen, das in der Gegend rund um die Mall herum fährt – Alle nötigen Infos bekommst du hier.

Meine Erfahrung:

Meine Tante lebt in den Staaten und war sofort angetan von den Tanger Outlets National Harbor und ihrer fabelhaften Aufmachung. Zwar präsentiert sie sich meistens eher unbeeindruckt, geht es um das Design, sie sieht also eher rote Preise und Ausbeute, nichtsdestotrotz ist sie bereits in derartig vielen Premium Outlets und Tanger Outlets gewesen, dass sie froh ist, wenn eines mal ein wenig aus der Reihe zu tanzen vermag, egal wie. Sie hat längst ein gutes Netzwerk bestehend aus Freunden, die die gleiche Leidenschaft teilen wie sie, weshalb es mittlerweile leicht geworden ist für diese Gruppe, organisierte Shopping-Trips wohin auch immer, zu buchen. Und in den Tanger Outlets National Harbor ist sie gerade erst einmal vor ein paar Monaten gewesen, weshalb ihre Erinnerung noch relativ frisch war, als ich sie neulich telefonisch nach ihrer Meinung gefragt habe.

Eine mehr als harte Anreise!

Sie und ihrer Freundin sind eigentlich für ein paar Tage in Washington gewesen. Vorher jedoch bereits akribisch geplant, haben sich die beiden einfach ein Auto gemietet, um die Tanger Outlets National Harbor zu besuchen. Die Anfahrt war meiner Tante nach wohl ziemlich anstrengend, weil es viel über Autobahnen geht, man breite Straßen abfahren muss und selbst unter der Woche, als sie das Center besucht haben, extrem viel Verkehr angesagt war. Rein von der Orientierung her, war es weniger problematisch, nur eben die Masse an Leuten war extrem hart für sie. Sie fährt nicht gerne, schon gar nicht in den Staaten. Jedoch einmal im Center angekommen, hat sich die beschwerliche Anreise gleich gelohnt, weil die Mall ihrem Standort bei Washington mehr als gerecht wird und sie kaum ein derartig modernes und schickes Center gesehen hat. Sie ist sowieso ein eher reduzierter Mensch, der schlichtes und oft minimalistisches Design bevorzugt und daher gefällt ihr das Ambiente in Summe richtig gut. Da man in allen Tanger Outlets dem gleichen Unternehmenskonzept folgt, war die Aufteilung der Geschäfte nicht neu für sie und dennoch empfiehlt sie sich selbst jedes Mal und allen anderen stets einen Plan, wenn man in einen der Lagerverkäufe der Kette kommt. So kann man gleich und gut auf einen Blick sehen, wo man genau hin möchte, andernfalls könnte das in der Tat viel zu viel Zeit beanspruchen und man kann sich sogar in solchen unübersichtlichen Malls verlieren, wen man nicht aufpasst.

Überrascht vom Angebot!

Du wirst es nicht glauben, aber die Geschäfte haben meine Tante in den Tanger Outlets National Harbor weniger interessiert! Vor allem ihre Freundin wollte shoppen, meine Tante jedoch war eher gelangweilt vom Repertoire des Centers, weil es vergleichbare Sortimente in so gut wie allen großen Lagerverkäufen in Amerika gibt und dahingehend hat sie sich eher cool gezeigt. H&M ist eine Adresse, die sie immer ansteuert und so auch im diesem Fall, wenngleich sie mitunter bei Hugo Boss, Calvin Klein und Adidas war. Die Preise sind meiner Tante nach zu urteilen ausnahmslos reduziert und günstig, wie immer und obwohl sie sich schon kurze Zeit nach ihren Shopping-Touren kaum mehr an die Ausbeute erinnern kann, weiß sie, dass sie relativ viel mitgenommen hat aus dieser Mall. Das Center war leider sogar an einem Dienstag total überlaufen, beeindruckt war sie trotzdem davon, dass in allen der besuchten Stores grundsätzlich Waren bis unter das Dach vorrätig waren und das in sämtlichen Konfektionsgrößen. Das ist leider auch nicht immer so, wenn ein Lagerverkauf allzu gut besucht ist. Dahingehend ist sie also mehr als zufrieden.

Kein Essen und die Toiletten erst!

Meine Tante ist ein strikter Gegner von Food Courts und keine zehn Pferde bringen sie da hinein. Da muss die Gute schon total am verhungern sein, war aber nicht so in den Tanger Outlets National Harbor und daher haben sie ihn ausgelassen. Des Weiteren hat sie weit und breit keinen Food Truck gesehen und daher sind sie angekommen, haben geshoppt, sind zurück nach Washington und haben dort gegessen. Das empfiehlt sie übrigens jedem, der auch nur ein wenig über kulinarisches Feingefühl verfügt und ist ein großer Lagerverkauf mal etwas abgelegener und verfügt über kein ausreichendes, kulinarisches Angebot, kann es durchaus sein, dass meine Tante ihn auslässt. Diese Mall ist relativ zentral, weshalb es nicht weiter schlimm war, wenngleich sie ein derartig spärliches Angebot wirklich in der Luft zerreißt. Darüber hinaus war es in der Tat ziemlich dreckig auf den Toiletten, was entweder an der hohen Besucheranzahl an einem Dienstag liegen kann oder daran, dass man nicht genügend putzt.

Abschließend kann nur das bestätigt werden, was im Text bereits gesagt wurde. Die Tanger Outlets National Harbor eigenen sich toll als Beispiel, das man besichtigen kann, wenn man große Lagerverkäufe dieser Art nicht kennt. Auch wenn man ein besonders modernes Design begutachten möchte, bist du hier richtig. Bist du allerdings eher vereinnahmt, was fehlendes Essen, große Menschenmassen oder Casualwear und Sportswear angeht, kannst du die Mall ruhig auslassen und in eine benachbarte fahren – Jedenfalls danke, Tante!

Eckdaten:

NameTanger Outlets National Harbor
Straße6800 Oxon Hill Rd, National Harbor
PLZMA 20745
OrtMaryland Telefon+1 301-567-3880
       
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr; Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
MarkenAdidas American Eagle | Aerie ASICS Auntie Anne's Pretzel Perfect / Planet Smoothie Banana Republic Factory Bath & Body Works Brooks Brothers Factory Store Calvin Klein Carter's Babies and Kids Chico's Outlet Claire's Clarks Outlet Coach Cole Haan Outlet Columbia Factory Store Converse Crocs DTT by L Green Jewelry NEW Eddie Bauer Outlet Elie Tahari Express Factory Outlet Famous Footwear Outlet Fila Fossil Fragrance Outlet Gap Factory Store Gymboree Outlet H&M Helzberg Diamonds Outlet HUGO BOSS Factory Store IT'SUGAR J.Crew Factory Jockey Johnny Rockets Kate Spade New York Kay Jewelers Outlet Le Creuset Leggings Park Lids LOFT Outlet Michael Kors Movado Company Store Naturalizer Nautica Factory Store New Balance Factory Store New York & Company Outlet Nike Factory Store Oakley Vault Old Navy Outlet OshKosh B'gosh Pandora Perfumania Perfumes 4 U Perry Ellis Polo Ralph Lauren Factory Store Potomac River Heritage Visitors Center Samsonite Factory Outlet Skechers Sperry Starbucks Coffee Steve Madden Stuart Weitzman NEW Sunglass Hut Swarovski Tanger Shopper Services The Children's Place The Cosmetics Company Store The Fudgery Theory Tommy Hilfiger TopGolf Tumi Under Armour Van Heusen Izod Watch Station White House Black Market Wilsons Leather Yankee Candle Outlet
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Schuhe, Taschen, Schmuck, Elektronik, Lebensmittel, Spielsachen, Kosmetik, usw.
BrancheMode, Deko, Elektronik, Möbel, Haushalt, Kindermode, Lebensmittel, Kosmetik, Spielsachen, usw.

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Tanger Outlets National Harbor , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Tanger Outlets National Harbor jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken