Factory Stores of America Batesville:

Man findet die Factory Stores of America Batesville zigfach im Netz unter verschiedenen Namen und einmal heißt die Mall Factory Stores at Batesville, ein anderes Mal Factory Stores of MS. Das Mutterunternehmen, das dahinter steht, und das Factory Stores of America heißt, hat es nicht so mit Einheitlichkeit und sämtlichen Centern der Kette mangelt es an Struktur. Treffer bei Google kann man allerdings mit allen Benennungen erzielen, falls man kommen und sehen möchte, was dahinter steckt.

Will man das, was du in den Factory Stores of America Batesville bekommst, zusammenfassen, ergibt das wohl ein sterbendes Einkaufszentrum. Klingt hart, aber in der Tat sind etliche Hersteller in den letzten, vergangenen Jahren abgezogen und was bleibt, ist ein relativ mickriger Rest, weshalb du dich beeilen solltest, willst du das Center noch zu Gesicht bekommen. In derartig unpopulären Malls gibt es öfter mal Schnäppchen und viele Waren, das ist in diesem Fall nicht anders, weshalb es sich durchaus rentieren kann, falls du die handvoll Hersteller leiden magst, die sich dir offenbaren und falls du nicht allzu weit zum Center hast. Andere Gründe gibt es leider nicht, um dem Lagerverkauf einen Besuch abzustatten und ebenso traurig ist, dass dies nicht die Ausnahme darstellt für Factory Stores of America, sondern die Regel. Das Unternehmen kümmert sich kaum um seine Niederlassungen, die in allen Bundesstaaten der USA verteilt sind, die sich selbst überlassen werden und die aufgrund dessen regelrecht verkümmern im Kampf mit den dominierenden Lagerverkaufsunternehmen. Die Großen schlucken die Kleinen sozusagen und viele Outlets kämpfen gegenwärtig um ihr Überleben, egal in welchem Bundesstaat in Amerika.

Center und Markenangebot:

Von außen sind die Factory Stores of America Batesville wie man sich ein Einkaufszentrum vorstellt und wie es eigentlich nicht mehr zeitgerecht ist in den Staaten. In diesem Land ist die Lagerverkaufskultur perfektioniert und was du findest und was gut ist, ist meistens eine regelrechte Einkaufswelt. Die dominierenden Tanger Outlets und Premium Outlets legen ordentlich vor und entführen dich in Welten, die wiederum Welten von dieser Mall entfernt sind. Hier bekommst du einen großen, zusammenhängenden Klotz in Form eines Lagerverkaufs, der zwar nicht unattraktiv, dafür jedoch besonders gewöhnlich und durchschnittlich daherkommt. Das ist nicht mehr up to date und nicht das, was diese Kultur heutzutage in den USA auszeichnet, da muss man schon ehrlich sein. Jedenfalls erwarten dich in diesem Outlet kein Schnickschnack weit und breit, nichts Sehenswertes, kaum Deko oder sonst irgendetwas, an dem die Augen hängen bleiben würden. Zudem fehlt die Homepage und man bekommt keinen konkreten Plan davon, was die Mall auszeichnet, wie die Services aussehen oder geschweige denn davon, wer als Hersteller einzieht und geht. Rechnet man da schließlich noch das Ding mit den unterschiedlichen Namen dazu, präsentiert sich das Einkaufszentrum keineswegs freundlich Touristen gegenüber und wendet sich eher den Einheimischen zu, die den Durchblick haben.

  • Affordable Hearing Solutions
  • ATM
  • Cracker Barrel
  • El Mariachi Bar & Grill
  • Faith Tabernacle
  • JanSport
  • The A+ Store
  • Treasures
  • Wrangler

 

 

Das ist alles, was du in den Factory Stores of America Batesville erwarten darfst, und das ist für amerikanische Verhältnisse übertrieben wenig und kaum konkurrenzfähig. Die Kette kollaboriert des Öfteren mit Vanity Fair, das als Retrailer ungemein bereichernd ist, dennoch nicht in dieser Mall. Ordentliche Hersteller wie Factory Brand Shoes, It’s Fashion, Paper Factory, Bon Worth oder Kitchen Collection sind Vergangenheit, nicht mehr existent und was bleibt, ist kläglich und unzureichend. Also wirklich nur empfehlenswert, wenn du keine lange Anfahrt zum Center hast.

Öffnungszeiten:

Zumindest was die Öffnungszeiten angeht, kann man mit den großen im Lagerverkaufsbusiness mithalten. Die Zeiten werden bis zum Maximum ausgereizt und mehr geht eigentlich nicht, weshalb die Frage nach dem Warum durchaus berechtigt ist. Keine Ahnung, weshalb diese überschaubare Auswahl an Herstellern täglich bis 21.00 Uhr nachts Handel betreiben muss und für ein kleines Einkaufszentrum wie dieses ist das auch nicht normal. Nun gut, du kannst täglich in die Factory Stores of America Batesville kommen zwischen 09.00 Uhr morgens und 21.00 Uhr nachts, und das von Montag bis Samstag. Und weil am Sonntag mitunter gearbeitet wird im Land, kannst du diesmal von 12.00 Uhr mittags an bis 18.00 Uhr abends shoppen, ein wenig verkürzt dementsprechend. Nicht schlecht in Summe, oder was meinst du? Um die paar Läden zu sehen, reicht das völlig und ist sogar etwas übertrieben.

An den gängigen Feiertagen in den USA sind gleichsam die Factory Stores of America Batesville geschlossen, ist ja klar. Diese konzentrieren sich vermehrt rund um die großen Feste wie Weihnachten oder Ostern und gleichsam länderspezifische Feiertage sollte man im Hinterkopf behalten. Und da es keine Homepage gibt, wo Änderungen ausgeschrieben werden könnten, sind Hausverstand und Google angesagt, wenn du sehen willst, wann genau ein Feiertag und wann im Handel allgemein zu ist.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

Das klassische Konstrukt der Factory Stores of America Batesville ist unkompliziert und schnörkellos. Ein Store reiht sich an den anderen, und das ergibt schließlich ein etwas unförmiges U, in dessen Mitte sich ein riesiges Parkgelände befindet. Das ausnahmslos ebenerdige und flache Gebäude ist ein wenig in die Jahre gekommen, aber prima instand gehalten und deswegen anstandslos und ordentlich. Zugegeben, unspektakulär und durchschnittlich, in Anbetracht der Anzahl der Hersteller kann man jedoch keineswegs mehr erwarten, und das passt schon. Die Anzahl der Läden ist das ausschlaggebende Stichwort, denn jeder zweite ist mittlerweile leer und auch wenn die Mall händeringend nach Unterstützung sucht, klappt das natürlich nicht auf diese Art und Weise. Factory Stores of America tut im Grunde gar nichts, um diesen Vorgang zu beschleunigen, und das ist gleichsam der Grund, weshalb es vielen Niederlassungen so wie dieser ergeht. Keine Ahnung, wie lange sich das Einkaufszentrum noch halten kann. Man tut allerdings viel. Es ist offensichtlich, dass man versucht, alles in Ordnung zu halten und berücksichtigt man die Kapazitäten, die zur Verfügung stehen, kann man sich darüber wundern, wie man sich gegen die große Konkurrenz derartig lange behaupten konnte. Es geht halt null um Sightseeing oder Entertainment. Shopping steht ausschließlich im Vordergrund, und das saubere und nette, idyllische Einkaufszentrum macht grundsätzlich alles richtig, wenn es darum geht, die Leute mit günstiger Lagerverkaufsmode zu versorgen. Selbst wenn die Auswahl heutzutage mehr als kläglich ist. Vom Design darf abschließend nicht zu viel erwartet werden und trotzdem wird es annehmbar sein, sogar für Touristen, falls sie denn mal den Weg in das Center gefunden haben, weil das ist ohne Homepage und mit den vielen verschiedenen Namen für die Mall eine Herausforderung.

Die Läden sehen ähnlich aus wie das Äußere der Factory Stores of America Batesville. Sie sind sauber, einigermaßen modern und doch mangelt es an Liebe zum Detail oder an einer interessanten Aufmachung im Allgemeinen. Sämtliche Stores verfügen großteils über das selbe Interieur, und das selbe Design. Viel Tageslicht, weiße Wände, gut platzierte Werbung und Banner und dazu grauer Teppichboden. Sie sind allesamt großflächig gehalten und gerade da das Center niemals überlaufen ist, hat man viele Freiheiten und seine Ruhe beim Einkaufen. Das ist in coolen und hippen, riesigen Lagerverkäufen bestimmt nicht so, weswegen sich das durchaus lohnen kann, bedenkt man, dass man in dieser Mall unter anderem die eine oder andere Rarität findet oder man besondere Schnäppchen abgreifen kann. Magst du also die Geschäfte und bist in der Nähe, ist es trotz all der Nachteile eine Adresse, die du ansteuern kannst und die dich hoffentlich überzeugen wird.

Wie gesagt befindet sich die Parkfläche inmitten des Centers und da die Factory Stores of America Batesville vor allem unter der Woche einer Geisterstadt gleichen, ist immer und überall ein Plätzchen für dich frei. Überhaupt weil es verhältnismäßig viele Parkplätze gibt und die in keiner Relation mehr zur Anzahl der Hersteller stehen. So viele Kunden können gar nicht kommen. Da stört es auch nicht weiter, dass auf diesem Typ Parkareal schnell mal Unfälle aufgrund der Unübersichtlichkeit passieren. Hier bist du ungestört, hast Platz und ausreichend Reaktionszeit, damit sich unnötiges Parkplatzdrama vermeiden lässt. Du darfst weiter gratis parken, es gibt spezielle Plätze für spezielle Vehikel wie Busse oder Fahrräder und beeinträchtige Leute und Veteranen können gesondert in der Nähe der Eingänge abstellen. Was will man mehr? Es kann demnach offensichtlich Vorteile haben, wenn ein Lagerverkauf dermaßen unpopulär ist und es kursieren Bilder im Internet vom Parkgelände, wo gerade mal drei Autos stehen.

Kulinarisches Angebot:

Was man an Shopping-Geschäften versäumt, gleicht man mit dem Essen ein wenig aus. Dazu muss man wissen, dass die Staaten oft erbarmungslos sind, falls du Hunger hast und du dich in einem Lagerverkauf befindest, ob populär oder durchschnittlich. Es gibt meistens ausschließlich Food Courts, also Speisesäle mit Thekenrestaurants, die ein richtiger Aburner sein können und noch häufiger gibt es nicht mal das. Also gar nichts, was die Outlets nicht unbedingt zu tollen, kulinarischen Orten macht. Im Fall der Factory Stores of America Batesville gestaltet sich die Situation besser, denn es gibt ein paar Lokalitäten und Restaurants, die ganz schön charismatisch und der Grund sind, warum Leute aus der Gegend öfter mal rein zum Essen kommen. Das ist vielleicht ebenso die Rechtfertigung für die Existenz des Centers, und zwar dass man zumindest ordentlich mampfen kann.

Cool und einzigartig ist definitiv El Mariachi Bar & Grill, wo du lateinamerikanisches Ambiente und Essen bekommst. Ein kulturelles Lokal, das auch die Einheimischen zu begeistern vermag. Cracker Barrel ist eine amerikanische Kette, die Geschenke-Shop und Restaurant miteinander vereint und dich erwartet typisch amerikanisches Essen. Und selbst wenn es nur zwei sind in Summe, haben es die dafür in sich und bewegen sich fernab einer unpersönlichen Food Court-Atmosphäre. Beide Etablissements haben einen soliden Ruf und essen ist angenehmen und komfortabel.

Shopping-Tipps und Kritik zu den Factory Stores of America Batesville:

Markenangebot:

Es gibt nur ein paar Hersteller, die den Factory Stores of America Batesville noch geblieben sind und Großes braucht niemand zu erwarten. Affordable Hearing Solutions ist beispielsweise ein Geschäft rund um Hörgeräte. Unbekannt, ob das ein Lagerverkauf ist, darf jedoch zumindest angenommen werden. JanSport ist Outdoorwear-Hersteller und beschäftigt sich mit Equipment und Mode und Wrangler ist der einzige weitere Laden, wo du Bekleidung kaufen kannst. Dort bekommst du Urban- und Casualwear. Zuletzt bleiben noch The A+ Store und Treasures, und das sind Geschäfte mit allerlei Produkten, die sicher gleichermaßen ein wenig Mode in petto haben, die sonst aber Waren aus vielerlei Bereichen offerieren. Das war alles und Faith Tabernacle, das auch in der Mall ansässig ist, ist nichts anderes als eine Kirche. Das ist ganz normal in den Staaten, dass sich Kirchen in Einkaufszentren befinden und dann kannst du vor oder nach dem Einkaufen gleich noch ein wenig beten, wenn du schon mal dabei bist, oder?

Welche Klamotten werden geboten?

JanSport bietet Outdoorwear und Casualwear, samt dem dazu passenden Equipment, falls du dich gerne draußen herumtreibst oder aktiv bist und Wandern und Zelten gehst. Die Marke ist bei uns gut bekannt und mit Wrangler sieht es ähnlich aus. Das wohl zweit populärste Jeans-Unternehmen nach Levi’s, das umfassend ist, und das alles, was du an Komfortmode gebrauchen kannst, gerne bereitstellt. Nicht besonders flexibel. Da es in den Staaten allerdings ohnehin immer um Casualwear, Leisurewear, Sportswear und Outdoorwear geht, ist das Repertoire in den Factory Stores of America Batesville allzu charakteristisch und repräsentativ und es ist das, was der durchschnittliche Ami und der durchschnittliche Touri wollen, wenn sie in derartige Lagerverkäufe tingeln. Dich erwartet bei diesen beiden Herstellern glücklicherweise jeweils ein gehaltvolles Angebot, das sich auf Menschen aller Altersklassen und sämtliche Konfektionsgrößen fokussiert.

Ersparnis:

Factory Stores of America ist ein Lagerverkaufsunternehmen durch und durch und man kann davon ausgehen, dass zumindest der Großteil der ansässigen Geschäfte in den Niederlassungen einen Outlet-Charakter aufweist und die Waren für die gängigen Preise zu haben sind. Gängige Preise? Nun ja, es herrscht so eine Art Konsens darüber in den USA, was als Outlet durchgeht und was nicht und daran hält sich mehr oder weniger jeder, der in diesem Business tätig ist. Und sogar wenn die Kette vernachlässigt wird, sind die Preise an die allgemeinen Lagerverkaufspreise in diesem Land angepasst, und das bewegt sich in der Regel irgendwo zwischen 25% und 65% im Groben, obgleich da immer wieder mal mehr und mal weniger möglich ist. Zum Beispiel wenn diverse Sales anstehen, bekommst du gesondert Rabatte, was rund um die großen Feste im Jahr oder dann sein kann, wenn alte Ware raus muss, um Platz für neue zu schaffen. Das heißt Clearance Sales. Und je größer und beliebter das Unternehmen ist, wobei sich da Tanger und Premium besonders hervortun in Amerika, desto mehr Möglichkeiten gibt es, wie die Kunden das Sparen selbst maßgeblich beeinflussen können, sei es mit Hilfe von Coupon Books oder diversen VIP Clubs. Leider haben wir in diesem Fall bereits festgestellt, dass es für die einzelnen Niederlassungen von Factory Stores of America nicht einmal Homepages gibt, weshalb da nicht viel ist, was du anstellen kannst, um über das Gewöhnliche hinaus zu sparen, mal abgesehen davon, zur richtigen Zeit am richtigen Ort aufzutauchen. Im Fall dieses Unternehmens heißt es demnach einfach hinfahren und sich überraschen lassen und hört man auf die Stimmen im Netz, kann sich das durchaus als dienlich und ertragreich erweisen, auch wenn es bloß so wenige Shops sind. Kaum besuchte und leicht zu übersehende Malls wie diese haben oft den Vorteil, dass Waren en masse vorrätig sind und was tut man, wenn man keinen Platz hat? Natürlich verscherbelt man zu Dumpingpreisen und zuzüglich gibt es nicht selten Produkte, die anderswo lange vergriffen sind.

Bezahlen in den Stores:

Bezahlt wird in Amerika stets in Dollar und die Factory Stores of America Batesville sind hinsichtlich keine Ausnahme. Und wer Nachschub braucht, findet vor Ort direkt einen Geldautomaten, der keine Selbstverständlichkeit ist und der daher hoch geschätzt werden sollte. Kreditkarte geht obendrein, solltest du Plastikgeld den Vorzug geben wollen.

Rund um den Service:

Zu den Services ist nichts bekannt. Die fehlende Homepage sorgt dafür, dass man als anreisende Person nicht weiß, was für Serviceannehmlichkeiten erwartet werden können, und das Center sieht nicht so aus, als wären es viele. Die Läden sind eher für sich, es gibt keine gemeinschaftlichen Räumlichkeiten oder Plätze und berücksichtigt man, dass sich das Unternehmen kaum bis gar nicht um die Niederlassungen schert, erübrigt sich die Frage nach dem Warum und es ist einleuchtend, dass die Serviceleistungen rar gesät sind. Fest steht, dass die Klamottenläden in den Factory Stores of America Batesville über Umkleiden und Spiegel verfügen, die Infos zum Thema Parken und der Geldautomat sind ja schon abgearbeitet im Text und der Rest ist vage und unbekannt.

Events, die für Abwechslung sorgen:

Verständlicherweise wirst du es nicht erfahren, falls in den Factory Stores of America Batesville Events anstehen. Die fehlende Homepage schlägt an dieser Stelle erneut zu und sorgt dafür, dass man nicht nachsehen kann, ob etwas veranstaltetet wird. Unter Berücksichtigung des unpopulären Status der Mall wird jedoch ohnehin nicht viel gemacht werden und wenn, so bezieht es sich vorrangig auf Rabatte oder besondere Waren, die zeitlich limitiert sind und es sind weniger spannende Feste gemeint, die in professionelleren Lagerverkäufen wie den Tanger Outlets oder den Premium Outlets stattfinden. Es muss verschmerzt werden, dass du aufgrund dessen nicht timen, und das gebührlich ausnutzen kannst.

Anfahrt in die Factory Stores of America Batesville:

Wenn du im Internet nach den Factory Stores of America Batesville suchst, probierst du es am besten mit verschiedenen Bezeichnungen, die am Anfang des Texts bereits vermerkt wurden, denn du bekommst hier bei uns auf Lagerverkaufsmode.de lediglich eine abgespeckte Routenbeschreibung, ausgehend davon, dass du dich längst in Batesville befindest. Die Factory Stores of America Batesville sind unmittelbar im Zentrum gelegen oder in etwa fünf Minuten mit dem Auto davon entfernt. Und das Auto ist dabei das Stichwort, denn dieses ist dringend nötig, um dem Lagerverkauf einen Besuch abzustatten. Das ist meistens so abseits der Metropolen in den USA, und zwar dass es eine verkümmerte, öffentliche Verkehrsanbindung gibt, die dich dazu zwingt, dich selbst um den Transport zu kümmern. Brauchst du dazu die genau Adresse für dein Navigationsgerät, so lautet diese 325 Lakewood Drive #50, Batesville, MS, Vereinigte Staaten.

Mit dem Auto:

Du hast insgesamt zwei verschiedene Wege, die du fahren kannst und beide starten direkt im Herzen der City, das sich bei Piggly Wiggly of Batesville, dem Magnolia Cemetery und dem Panola Country Club befindet. Die erste Route führt genauer über die US-278 und den Lakewood Drive und du startest auf der US-51 nach Süden Richtung US-278 E. Im Anschluss an der ersten Querstraße links abbiegen auf die US-278 E und danach links abbiegen auf den Lakewood Drive, wo du noch ein letztes Mal links musst. Dort befinden sich schließlich die Factory Stores of America Batesville.

Die zweite Route führt über die US-278 E und den Shamrock Drive und es geht los auf der US-51 nach Süden Richtung US-278 E, so wie gehabt. Dann an der ersten Querstraße links abbiegen auf die US-278 E, noch einmal links abbiegen auf die Keating Road, rechts abbiegen auf den Shamrock Drive, wiederholt rechts abbiegen auf den Lakewood Drive und nach dem letzten Mal rechts abbiegen, findest du die Factory Stores of America Batesville vor dir. Und zwar auf der linken Seite gelegen.

Eckdaten:

NameFactory Stores of America Batesville
Straße325 Lakewood Drive
PLZMS 38606
OrtBatesville Telefon+1 662-563-5491
       
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr; Sonntag: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
MarkenAffordable Hearing Solutions ATM Cracker Barrel El Mariachi Bar & Grill Faith Tabernacle JanSport The A+ Store Treasures Wrangler
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Schuhe, Taschen, Kosmetik, Lebensmittel, uvm.
BrancheMode, Deko, Elektronik, Möbel, Haushalt, Kindermode, Lebensmittel, Kosmetik, Spielsachen, uvm.

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Factory Stores of America Batesville , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Factory Stores of America Batesville jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken