Intrend – Diffusione Tessile Bari:

Intrend ist eine italienische Modemarke oder sogar eine regelrechte Kette, die mittlerweile vor allem aufgrund des gut florierenden Onlinehandels selbst bei uns Einzug hält. Genauer genommen verschifft man die Produkte längst in die ganze Welt hinaus, wenngleich sich richtige Niederlassungen primär in Italien und Frankreich finden lassen. Unter anderem Lagerverkäufe und einer tummelt sich speziell im malerischen, italienischen Bari, das weiter die Hauptstadt von Apulien ist und wo man mit voller Freude auf dich wartet In Bari findet man viele Möglichkeiten zum Zeitvertreib, sei es die zahlreichen Sightseeing-Attraktionen zu genießen, die schöne Natur zu bestaunen, oder einfach nur faul am Strand herum zu liegen. Neben Shopping versteht sich, denn das Städtchen hat einige gute Outlets zu bieten, die erweiternd zum Intrend – Diffusione Tessile Bari gleichsam auf ganzer Linie zu überzeugen vermögen.

Selbst wenn das Intrend – Diffusione Tessile Bari als solches ein Lagerverkauf durch und durch ist, darf man laut den Meinungen im Netz nicht allzu viel Nachlass in Summe erwarten. Dafür wartet man jedoch auf mit anderen Vorzügen, sei es dem schicken Laden, der großen Auswahl, oder dem herausragenden Kundenservice. Du wirst dich wohl fühlen, schon alleine weil Bari so schön ist und man dort vermutlich alles mit rosaroter Brille sieht!

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

In Italien ist im Grunde alles erlaubt, geht es um die Öffnungszeiten und vor allem kleinere Läden haben oft sehr eigentümliche Zeiten zu bieten. Man macht so etwas wie Siesta, was typisch ist für heißere Länder und selbst in Bari gibt es etliche Läden, die vormittags offen, nachmittags zu und am Abend wieder geöffnet haben. Intrend ist als solches ja kein einzelner Laden, sondern dahinter steht eine erfolgreiche Kette und damit ein Konzept, das für alle Niederlassungen gleichermaßen gültig ist. Man offeriert dementsprechend universelle Öffnungszeiten, die in fast allen geführten Shops in Italien gültig sind und spart sich sogar die lange Mittagspause. Konkret öffnet man im Intrend – Diffusione Tessile Bari von Montag bis Sonntag um 10.00 Uhr vormittags und das bis 20.00 Uhr abends. Leicht einzuprägen, simpel und ja, richtig gehört! Sogar am lieben Sonntag kann man ausgiebig shoppen, was ebenso sehr typisch ist für Italien. Damit hat man immens viel Zeit, was gut zur Devise „la dolce vita“ passt, es ist weniger hektisch im Großen und Ganzen und gerade im Sommer dauert alles sogar noch ein bisschen länger, weil man sich langsamer bewegt. Mediterran bedeutet aber auch immer zum Glück, dass kontinuierlich ein laues Lüftchen weht, das beim Einkauf in den Läden ein wenig Aufwind gibt und alles erträglicher macht, von den Klimaanlagen überall ganz abgesehen.

Wer viel arbeitet, der kann verständlicherweise mal blaumachen und begutachtet man die ausschweifenden Öffnungszeiten in diesem Land, kann man es besser verstehen, dass Feiertage häufiger vorkommen müssen. Man nimmt es auch nicht ganz so genau mit der Pünktlichkeit in Italien, was primär auf kleinere Läden zutrifft und so sollte man sich vor einem Besuch wenn möglich ausreichend informieren. Denn Feiertage finden nicht nur rund um die großen Feste wie Weihnachten oder Ostern statt, sondern mitunter länderspezifische Feiertage spielen eine maßgeblich Rolle und können dir den Shopping-Tag gehörig versalzen, wenn auf einmal zu ist.

Outlet-Angebot:

Im Fokus steht ausschließlich Damenmode und alles, was damit verbunden ist, also sogar Accessoires, Schmuck und Schuhe. Man bewegt sich weiter im Bereich Casualwear, ist bekannt für die eher pragmatisch angehauchte Kleidung und Näheres wirst du gleich in der nächsten Kategorie sehen! Man bietet reichhaltige Kollektionen, die von Ober- und Unterbekleidung, über Jacken und Mäntel, bis hin zu den bereits genannten Schuhen und Accessoires alles bereithalten, was du so gebrauchen könntest. Mit der Gründung in den 80er Jahren hat Intrend ja bereits einiges gesehen, was sich schlussendlich in der Wertigkeit und im modischen Ausdruck bemessen lässt, wobei da sicher nicht alles Gold ist, was glänzt, wie im nachfolgenden Text mitunter geklärt wird. Die Marke kann was, ist gut international bekannt und besonders das Intrend – Diffusione Tessile Bari selbst reiht sich ein in dieses Konzept und ist erstklassig auf ganzer Linie. Der überaus moderne Laden offeriert auf einer relativ großen Fläche alles, was dein Herz zu begehren vermag und alles was Intrend als solches führt, gibt es auch irgendwann in den Lagerverkäufen zu kaufen. Dich erwartet Mode für Frauen, die sehr aktiv sind, die sich gerne draußen bewegen und die trotzdem hochwertig, aussagekräftig und klassisch gekleidet sein wollen. Das Outlet selbst passt von der Aufmachung her nur allzu gut in dieses Bild und das großzügig bestückte Repertoire, das flexibel alle möglichen Konfektionsgrößen führt, sorgt für den Rest.

Welche Klamotten werden angeboten?

Mode ist in Italien nicht das, was es beispielsweise in Deutschland ist. Man definiert sich über sie und nicht umsonst kommen die hochwertigen und außergewöhnlichen Marken fast alle aus Ländern wie Italien oder Frankreich, wo man das Handwerk von der Pike auf lernt und man weiß, wie der Hase läuft. Labels werden darüber hinaus großgeschrieben und doch ist es weniger die Tatsache, dass du dazu gehörst, wenn ein Prada-Logo auf deinem Shirt prangt, die ausschlaggebend ist, sondern es geht um mehr. Es geht um Lebensgefühl, um Ausdruck, um Handwerkskunst und nicht zuletzt um die Textilien selbst, die man liebt, hegt und pflegt und die man am Körper schließlich zur Schau stellt, um Individualität auszudrücken und sich besonders zu zeigen. Mode ist Lifestyle in Italien und es gibt extrem viele, sehr unterschiedliche Marken im Land, die von pompös, couturig und imposant, bis hin zu klassisch, geradlinig und reduziert alles sein können.

Intrend ist eher eine pragmatische Marke, die sich Outdoor- und Casualwear verschreibt und bei der Komfort und Bequemlichkeit im Fokus stehen, modischer Ausdruck aber zum Glück nicht ignoriert wird. Man definiert sich auf diesem Weg zumeist über sehr klare Schnitte und was die Silhouetten angeht, darf man keinen unnötigen Firlefanz erwarten. Die Besonderheit wird eher über die gewählten Stoffe und Muster erreicht, denn sind die Schnitte klassisch, darf es vom Print her doch mal etwas mehr sein. Das gilt natürlich nicht für alles, es gibt des Weiteren viele Basics, die ausnahmslos hochwertig, doch dafür im Gegenzug eher reduziert und unscheinbar daherkommen. Das zusammen mit Teilen, die auch mal etwas aus der Reihe tanzen, ergibt schlussendlich ein Sortiment, das sich in viele verschiedene Richtungen bewegt. Man soll sich wohlfühlen, allerdings nicht auf coole Elemente in der Fashion verzichten müssen und das ist eine Gratwanderung, die sehr schwierig ist und die sicher nicht jedem Label in diesem Genre so gut gelingt. Wie bereits erwähnt, in Lagerverkäufen der Kette findet man im Grund alles, was Intrend so zu bieten hat und das gilt verständlicherweise auch für das Intrend – Diffusione Tessile Bari – Was denn sonst?

Das Leid um das Leder:

Man hantiert viel und gerne mit Leder bei Intrend, was jedoch weniger positiv ist, weiß man, dass Italien Lederproduzent Nummer Eins ist und dabei oft die lieben Tiere vergisst und dass diese Lebewesen sind mit echten Gefühlen und Empfindungen. Oft, oder sogar extrem oft in Italien sind die Quellen nicht nachvollziehbar und selbst auf der Homepage von Intrend, so toll diese auch sein mag, findet man keine Infos. Da weiß man im Grunde eh schon, dass es nicht ganz mit rechten Dingen zugehen kann, denn Transparenz wird eigentlich nur dann gezeigt, wenn man sich es leisten kann. Lass dir das gesagt sein von einer Person, die schon viele, extrem viele Labels unter die Lupe genommen hat, die sich tierischen Materialien zuwenden! Man verliert kaum oder überhaupt kein Wort über dieses Thema auf der Homepage und man muss schon sehr tief graben, um etwas zu finden, was die Marke, was das angeht, sicher nicht allzu positiv hervortreten lässt. Primär für die Taschen und die Schuhe wird Leder en masse verwendet und schmeckt dir das nicht, halte dich besser an die zahlreichen Produkte des Labels für die bestimmt niemand leiden muss!

Es gibt keinerlei Aufschluss über Verarbeitung oder Bezugsquellen auf der Homepage und für jemanden, der Tiere wirklich liebt, ist das ein Ausschlussgrund. Leider Gang und Gebe in Italien und selbst wir in den deutschsprachigen Ländern können uns nicht mit Ruhm bekleckern, was dieses Thema angeht. Die Gesetze hinsichtlich sind viel zu lax und irgendwie darf tatsächlich jeder das machen, was er möchte – Auf dem Rücken der Tiere, die klarerweise kein Veto haben und die sich überhaupt nicht selbst helfen können. Die Liebe zur Mode sollte eine Grenze haben und egal was andere sagen, sie sollte spätestens erreicht sein, wenn irgendjemand anderes zu schaden kommt. Ein Kleidungsstück egal wie glamourös es auch anmuten mag, verliert seinen Glanz, wenn man sich vor Augen hält, dass die Kuh vorher extrem dafür geschändet wurde. Sei es in zu engen Ställen mit keinem Tageslicht oder in überfüllten und brutalen Transporten, wenn man sie von A nach B verschifft. Ganz abgesehen davon, dass es auch nicht weiter schlimm ist, wenn man ihr vorher noch zahlreiche Körperteile abschneidet und sie anschließend ausbluten lässt, ohne ausreichender Betäubung, versteht sich – Willkommen in der Welt der Ledermode, um es auf eine zynische Art und Weise auszudrücken! Das kann man wahrhaftig nicht gut reden und ob Intrend sich nun auf solche Praktiken verlässt oder nicht, ist unbekannt. Das sollte in Anbetracht all dessen, was über Italien und Leder bekannt ist allerdings vorausgesetzt werden und für sich alleine sprechen. Fast alle machen das, weshalb das Ganze auch so gut funktioniert. Und die meisten Leute fragen am Ende dann einfach nicht genügend nach.

Räumlichkeiten und Parkplätze:

Direkt vor dem Intrend – Diffusione Tessile Bari finden sich zahlreiche, kostenlose Parkplätze, unter anderem welche, die sich bestens für beeinträchtige Menschen eignen. Man kann spielend leicht in den Laden rein, sich richtig viel Zeit lassen, unkompliziert wieder raus und das war es auch schon. Der Shop ist als solches ja nicht arg überlaufen in der Regel, weshalb es hinsichtlich gar keine Probleme geben sollte.

Das Intrend – Diffusione Tessile Bari ist ein wahres Schmuckstück und selbst wenn man bei Intrend eigentlich überall dem selben Konzept zu folgen scheint, geht es um die einzelnen Niederlassungen, ist es doch ein schönes, modernes und charmantes Konzept. Das Geschäft ist als solches riesig, allerdings nicht voll gestopft, weshalb es leicht ist zu sehen, was an Ware da ist, schlendert man in gesittetem Tempo durch die Gänge. Die Kleiderständer sind zudem in Wänden und in Schränken verbaut, was insgesamt einen hochwertigen und massiven Eindruck gibt und der Marmorboden und die weißen Wände sorgen schließlich für eine luftige, kühle Atmosphäre, die gerade in der Hafenstadt genau richtig ist. Es gibt hohe Decken, die offen liegenden Rohre und Schächte sorgen für Industrial Flair und es ist alles angenehm, nicht übermäßig ausgeleuchtet. Was gleichsam gut ist, ist dass man sich übertriebene Werbebanner zumeist spart oder sie eher geschickt einsetzt und die sekundäre Farbe, die das Weiß des Shops erweitert, ist zum Glück nicht rot, sondern gelb. Das gibt eine Leichtigkeit im Großen und Ganzen, man fühlt sich wohl und die restliche Deko und das Interieur komplettieren das ideal. Wie beispielsweise die Orientteppiche, die noch mehr Charakter verleihen, das eher minimalistische Drapieren der Waren gezielt hier und da, oder das Verbauen der Spiegel in Säulen. Abschließend handelt es sich unbestreitbar um ein tolles Geschäft, das sich offensichtlich extrem Mühe gibt mit dem, was man macht.

Essen und Energie tanken:

Im Intrend – Diffusione Tessile Bari wo es ganz und gar um Bekleidung geht, findest du verständlicherweise nichts zu Essen, das wäre ja auch irgendwie seltsam, nicht wahr? Dafür jedoch umliegend und das nicht zu knapp, denn weiß man, dass in Bari die Kulinarik ganz oben steht, kann man schon erahnen, dass man viele hochkarätige Restaurants zu bieten hat, die über eine erstklassige Reputation verfügen. An der Adresse des Lagerverkaufs selbst, die Viale Zippitelli Francesco lautet, findest du direkt nichts. Da allerdings alles ziemlich eng beieinander liegt, dafür umliegend. Du kannst zum Beispiel zu Il Grottino schlendern, das sich in der Via Francesco Rismondi befindet, du kannst Le Tre Ruote besuchen, das in der Viale Europa ansässig ist, oder du entscheidest dich für Braceria da Carne e Vino, das man wiederum in der Via di Maratona finden kann und das wie all die anderen genannten Etablissements, typisch italienische Speisen bereithält. Das war natürlich noch längst nicht alles und es gibt noch etliche Lokale mehr, die eine zwanglose und kundenfreundliche Atmosphäre bieten, vom guten Essen ganz und gar abgesehen. Bari ist ja jetzt auch nicht so groß.

Ersparnis:

Laut der Homepage sind im Intrend – Diffusione Tessile Bari und überall sonst wo Intrend drauf steht, zwischen 35% und 45% in Summe möglich, was jetzt nicht umwerfend, aber bestimmt angenehm und dienlich ist. Da der Laden ausnahmslos Lagerverkauf ist, kann man von stark reduzierten Waren quer durch die Bank ausgehen und doch werden Stimmen im Netz laut, die sagen, dass die Reduzierungen nicht übertrieben dufte sind. Es kommt wohl darauf an, wann du kommst, was gerade da ist und dennoch, vergleicht man mit den Originalpreisen, so wird man feststellen, dass es sich durchaus lohnt. Man kann das Sparen leider wenig bis gar nicht selbst beeinflussen, weshalb man das nehmen muss, was offeriert wird, nicht mehr und nicht weniger. Die einzige Möglichkeit wäre wohl, gerade zu den richtigen Zeiten rund um die Sales aufzutauchen, die allem voran dann angesiedelt sind, wenn die alten Klamotten durch neue ersetzt werden, vorzugsweise wenn sich die Saisons ändern. Und da das Unternehmen als solches mittelpreisige Kleidung bietet, die doch öfter mal teurer werden kann, geht es zum Beispiel um die Lederprodukte, wird man am Ende froh sein über den preislichen Unterschied. Kostet eine Hose statt 69 Euro nur noch 40 Euro, zahlt sich das im Endeffekt aus, was meinst du?

Bezahlen im Store:

Bezahlt wird in Italien und ebenso im Intrend – Diffusione Tessile Bari in Euro, möchtest du es Bar tun. Wenn nicht, sind im Laden unter anderem Kreditkarten gerne gesehen und sollte man darüber hinaus Nachschub brauchen, geht einem beispielsweise die Kohle aus, so findet sich mit großer Sicherheit der eine oder andere Geldautomat umliegend. Der Lagerverkauf ist als solches ziemlich zentral in der Stadt gelegen.

Kritik:

Leider gibt es viel an Intrend zu kritisieren. Weniger an der Niederlassung, dafür umso mehr an der Marke selbst.

Das Leder:

Das Ding mit dem Leder ist ein Unding, man kann es gar nicht anders beschreiben. So gar keine Infos rund um die tierischen Materialien auf der Homepage bereitzustellen mag vielleicht für Italien funktionieren, Leute in deutschsprachigen Ländern werden da aber weitaus aufmerksamer sein und eine breite Masse wird die Sachen hoffentlich nicht kaufen, wenn sie nicht wissen, wo sie herkommen. Im Grunde könnten die ja alles Mögliche anstellen mit den Tieren und Null Einsicht ist ein Armutszeugnis für Mode-Labels der heutigen Zeit. Klar gibt es immer die andere breite Masse an Leuten, denen das absolut egal ist, dass das jedoch nicht richtig ist, steht außer Frage. Wer bei Intrend Lederprodukte kauft, der bezahlt vermutlich dafür, dass Tiere gequält werden, das ist leider so. Denn hat man nichts zu verstecken, kann man auch den Mund aufmachen, genauso wie es etliche Labels überall auf der Welt tun. Warum also dann nicht besser zu diesen gehen? Es bleibt ein äußerst schlechter Nachgeschmack zurück in diesem Fall.

Die Mode:

Die Fashion, die nichts mit tierischen Materialien zu tun hat, ist hochwertig, flexibel, funktional und modisch gleichermaßen. Sowieso weiß die Marke offensichtlich ganz genau, was sie macht und bietet alltägliche Styles, wie erweiternd dazu ab und an außergewöhnliche Looks. Die Verarbeitung stimmt, die modische Komponente sowieso, was will man mehr? Dahingehend kann man voll überzeugen und ist man vom Umgang mit dem Leder überhaupt nicht angetan, kann man immer noch die restlichen Sachen kaufen, die höchstwahrscheinlich unbedenklich sind.

Die Preise:

Die 35% bis 45% sind jetzt nicht überragend, allerdings ausreichend und man sieht den Unterschied zu den Originalpreisen klar und deutlich. Da es sich bei Intrend ohnehin um eine eher intensivere Marke handelt, geht es um die Preise, wirst du vermutlich zufrieden sein, wenn du genau vergleichst. Es kann natürlich sein, dass mal etwas mehr oder weniger möglich ist, deshalb genau hinsehen, abwägen und entscheiden!

Der Laden:

Der Laden ist wundervoll, das steht fest und das moderne und einzigartige Ambiente ist mit Sicherheit ein Grund das Intrend – Diffusione Tessile Bari zu besuchen. Zeitlos und klassisch ist der Lagerverkauf und das luftige, kühle Ambiente mit den übersichtlich geordneten Klamotten und der geschickt eingesetzten Deko sorgt für einen Komfort, der rundum zufrieden stellen dürfte. Außerdem wird das nette und kompetente Personal gelobt, allseits im Netz und damit sollte es in der Tat ein gelungener Shopping-Ausflug werden.

Anfahrt zum Intrend – Diffusione Tessile Bari:

Auf jeden Fall ist ein eigenes Auto angeraten, um in das Intrend – Diffusione Tessile Bari zu kommen. Des Weiteren wird dir auf Lagerverkaufsmode.de der Weg präsentiert, befindest du dich bereits inmitten von Bari und willst du mehr, musst du dich wohl oder übel auf dein Navi verlassen! Als solches ist der Lagerverkauf nicht unmittelbar im Herzen der Stadt gelegen, jedoch immer noch zentral, was es einfach machen sollte am Ende. Die exakte Adresse lautet Viale Zippitelli Francesco 16, 70123 Bari BA, Italien.

Mit dem Auto:

Es gibt mehrere Routen, aus denen du auswählen kannst, obgleich alle direkt im Zentrum und zwar an der Università degli Studi di Bari Aldo Moro starten und in etwa 20 Minuten dauern. Der erste Weg führt dabei über die Via Bruno Buozzi und startet auf der Via Giuseppe Capruzzi, der Via Michele Cifarelli und der Strada S. Giorgio Martire, die du ansteuern musst, um zur Via S. Giorgio Martire zu kommen. Im Anschluss der Vicinale Glomerelli bis Via Bruno Buozzi folgen, links abbiegen, um erst einmal auf die Via Bruno zu kommen und noch einmal rechts abbiegen, bis du auf der Via F. Zippitelli landest. Das Intrend – Diffusione Tessile Bari befindet sich schließlich auf der rechten Seite gelegen.

Die zweite Route führt über die SS16 zum Ziel. Du musst über die Viale Giuseppe Tatarella und die SS16, bis zur Via Pasquale La Rotella in Zona Industriale, um schließlich zur Ausfahrt 6 auf der SS16 zu kommen. Schlussendlich nur noch bis zur Via F. Zippitelli folgen und schon hast auch du das Intrend – Diffusione Tessile Bari gefunden.

Die dritte und letzte Route führt über die Santa Caterina und die SS16 und ist zumeist stärker frequentiert sei gewarnt! Du startest dabei auf der Via Giuseppe Capruzzi nach Westen Richtung Largo Sorrentino A. und es geht weiter auf der Viale Orazio Flacco, bis du die Viale Domenico Cotugno erreicht hast. Im Anschluss der Viale Domenico Cotugno bis zur Strada Massimi-Losacco folgen, rechts abbiegen, um auf der besagten Strada Massimi-Losacco zu bleiben und zuletzt noch der Santa Caterina und der SS16 folgen, bis du zum Intrend – Diffusione Tessile Bari kommst.

Eckdaten:

NameIntrend - Diffusione Tessile Bari
StraßeViale Zipitelli Francesco 16
PLZ70123 StadtBari
OrtBari Telefon+39 080 566 2068
       
ÖffnungszeitenMontag bis Sonntag: 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
MarkenIntrend Diffusione Tessile
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Schuhe, Schmuck, Taschen, uvm.
BrancheMode, Schuhe, Accessoires

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Intrend - Diffusione Tessile Bari , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Intrend – Diffusione Tessile Bari jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Matratzen Factory Outlet
Bingener Str. 21a
D-55469
Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken