Das L’Usine Roubaix ist ein sehr großes Outlet-Center mit sage und schreibe ca. 200 Marken! International und französische Marken. Das ganze Jahr über könnt ihr hier eure Lieblingsmarkenklamotten günster kaufen. Rabatte bis zu 70 % sind drin!

Es gibt Prêt-à-porter Mode für Damen, Herren und Kinder. Dazu natürlich Schuhe, Accessoires, Heimtextilien, Haushaltswaren und vieles andere, was man im Leben halt so braucht oder einfach haben möchte, was man verschenken kann oder was gut riecht. Das Center befindet sich ein einem ehemaligen Fabrikgebäude, was ordentlich restauriert und modernisiert wurde. Man kann sagen, es eignet sich perfekt für so ein Center, denn viele Shops haben darin Platz. Man konnte alles hell gestalten und es ist einfach alles mit kurzen Wegen schnell zu erreichen. Im Grunde eine sehr gute Idee und ökonomischer, als immer alles neu zu bauen.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Markenangebot und Centerplan

  • ABSORBA
  • ALEXANDRE TURPAULT
  • AMERICAN VINTAGE
  • ARROW
  • ARTHUR & ASTON
  • ASTER
  • ATHENA
  • AZZARO
  • BALI
  • BECKARO
  • BONDS
  • BRUUN & STENGADE
  • CADET ROUSSELLE
  • CAFÉ COTON
  • CALVIN KLEIN JEANS
  • CAMAÏEU
  • CAMPS
  • CATIMINI
  • CATIMINI HOME
  • CERRUTI
  • CERRUTI 1881
  • CHAMPION
  • CHAUSPORT OUTLET
  • CHEAP MONDAY
  • CHIPIE
  • CHIPIE
  • CHRISTIAN LACROIX
  • CLASSMEN
  • CONVERSE
  • CÔTÉ BIJOUX
  • COUCKE
  • COUNTRY CLASSICS
  • DAMART
  • DDP
  • DELSEY
  • DERHY KIDS
  • DESCAMPS
  • DESIGNERS GUILD
  • DESTOCK JEANS
  • DEVIANNE STOCK
  • DIM
  • DOCKERS
  • DORMEUIL
  • DU PAREIL… AU MÊME
  • ELEMENT
  • EMINENCE
  • EMMANUELLE KHANH
  • ERAM
  • ESPRIT
  • ESPRIT
  • ESSIX
  • ETAM LINGERIE
  • GAASTRA
  • GAMMAPIU
  • GEAR
  • GEOX
  • GRAIN DE MALICE
  • GUESS
  • HAIR PRO SHOP
  • HARRIS WILSON
  • HAVAIANAS
  • HEDGREN
  • HOMNIUM
  • I-CODE
  • IKKS
  • ISOTONER
  • JACK & JONES
  • JALLA
  • JARDIN SECRET
  • JEAN BOURGET (
  • JENNYFER
  • JOHANN
  • JULES
  • JUST MY SIZE
  • KAPORAL
  • KARL LAGERFELD
  • KATE SPADE
  • KENZO KIDS
  • KID’S GRAFFITI
  • KIDILIZ BABY
  • KIDILIZ SPORTSWEAR
  • L’OREAL PARIS
  • L’USINE SUN
  • LA BRADERIE DES MARQUES
  • LA MAISON DU CUIR
  • LA RETOUCHERIE
  • LA SQUADRA
  • LANCASTER
  • LANCASTER
  • LE COQ SPORTIF
  • LE COTONNIER
  • LE TEMPS DES CERISES
  • LEE
  • LES TROPÉZIENNES
  • LEVI’S
  • LEVI’S KIDS
  • LILI GAUFRETTE
  • LTB
  • MAIDENFORM
  • MARCO SERUSSI
  • MCS
  • MELLOW YELLOW
  • MICKAEL KORS
  • MOA
  • MOD’DIRECT
  • MOLLY BRACKEN
  • MR 100 000 LIVRES
  • MYRIAM K
  • NAF NAF
  • NAPAJIRI
  • NEW BALANCE
  • NEW ERA
  • NEW MAN
  • NIFE
  • NIKE
  • NINA RICCI
  • NORMA DE DURVILLE
  • NOUVELLE
  • OKAÏDI
  • ONE STEP
  • ONLY
  • ORCHESTRA
  • ORIGINAL PENGUIN
  • OSCAR
  • OXBOW
  • PALLADIUM
  • PAQUETAGE
  • PAUL’S BOUTIQUE LONDON
  • PELET
  • PEPE JEANS LONDON
  • PERRY ELLIS AMERICA
  • PETIT BATEAU
  • PETROL INDUSTRIES
  • PIMKIE
  • PLAYTEX
  • POTIRON
  • PROMOD
  • QUIKSILVER

Ihr seht: Die Markenauswahl ist der pure Wahnsinn! Natürlich schafft man es nicht, überall mal vorbeizuschauen. Die international bekannten Streetwear-Marken sowie Nike und Levis sind natürlich immer sehr begehrt und dort kann es auch mal etwas voller sein. Auch Luxusmarken wie Michael Kors sind dabei oder Christian Lacroix oder Karl Lagerfeld. Es ist eine bunte Mischung mit dem Schwerpunkt auf Trendmarken, weniger Designermarken. Viele Jeansmarken habt ihr, Sportmarken, weniger Outdoormarken. Es geht mehr um Lifestyle, Geschenke, Schönes zum Kleidsames.

 

Öffnungszeiten:


Das Outlet hat moderate Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr. 

L’Usine Roubaix
228 Avenue Alfred Motte
59100 ROUBAIX
FRANCE

Telefon:  +33 (0) 3 20 83 16 20

GPS Daten:
50°40’33.346″N 3°11’46.65″E

Parkmöglichkeiten und Areal

Es gibt zwar kostenlose Parkplätze, aber da das Center so zentral gelegen ist, kann es sein, dass ihr einen ungünstigen Zeitpunkt erwischt und mal viel los ist. Dann dauert es etwas, bis ihr einen Parkplatz findet. Wie ihr hier sehen könnt, ist das Center ganz schön kompakt. Das Hauptgebäude ist ein ehemaliges Fabrikgebäude, was schön restauriert wurde. Aber auch hinter dem Gebäude und seitlich findet ihr noch Outlets. Das ist etwas verwirrend und es ist einfach ein Überangebot an Marken. Insgesamt sind es ja 200 Stück. So kann man schon mal den Überblick verlieren und braucht dringend den Centerplan. Im Hauptgebäude habt ihr mehrere Etagen mit Outlets. Außerhalb ist man ebenerdig geblieben.

Kulinarisches Angebot

Es gibt einige Restaurant, die günstiges und schnelles und auch gesundes Essen bieten. Aber man kann schon sagen, in anderen Outlet-Centern ist das Essen exklusiver. Es hat hier mehr von Fast Food. Schlecht muss es deswegen nicht sein, aber es ist nicht so der Restaurant-Charakter, den man von manchen Villages kennt.

Eatandyou: Eatandyou bietet euch kleine Mahlzeiten und Snacks, von denen ihr aber gut satt werdet. Wie Frühstück, Salate, Sandwiches, Wraps, Paninis, Smoothies, Eis, Cookies, Brownise, Suppen und leckere Desserts. Die Menüs bestehend aus Sandwich oder Panini plus Dessert und Getränk kosten aktuell so 8 €. Der Cafe ist von Nespresso und ihr könnt auf einer Terrasse essen.

La Brasserie de L’Usine: Die Brasserie hat ein breites Angebot an Speisen, die satt machen und für den ganzen Tag geeignet sind.

La Petite Fringale: Kleinigkeiten, Kuchen, Snacks, Getränke.

Fournil L’Usine: Cafe mit Kuchen und Gebäck.

Services

Es gibt Aufzug und Rolltreppe. Wir nehmen an, dass man auch mit Rollstuhl überall hinkommt, wir wissen es aber nicht genau. Lieber nachfragen, wenn ihr sicher sein wollt! Es gibt Wickelräume für Mütter und Kind, einen Spielplatz und Areale zum Chillen und Relaxen. Außergewöhnliche Attraktionen haben wir hier allerdings nicht. Es ist alles eher so aufgezogen, wie man es von Einkaufscentern allgemein kennt.

Shoppingtipps, Lob und Kritik:

Das Center bekommt allgemein 3,9 von 5 Sternen. Viele Familien gehen hier das ganze Jahr über gerne shoppen, weil es halt immer Schnäppchen gibt. Wunder darf man aber nicht erwarten und die Shops haben sehr unterschiedliches Sortiment. So soll es auch Läden geben, wo man länger als 1 Jahr die gleichen Waren kaufen kann! Allgemein ist dies aber nicht so und ihr bekommt Saisonware, die bislang nicht verkauft wurde. Besonders die sportlichen Marken sind sehr beliebt. Alles, was mit Streetwear zu tun hat, auch, weil das viele Jugendliche haben wollen. Das Angebot ist halt sehr gemischt, so dass es schwerfällt, bei 200 Marken, ein Urteil über das ganze Center zu fällen. Am ehesten lässt es sich sagen, es shoppt sich dort gut, etwa wie im heimischen Einkaufscenter, nur dass es hier ein Outlet ist, was man schon mal vergessen kann. Natürlich sind viele Sachen reduziert. Aber es ist auch nicht spottbillig.
Die Restaurants sind manchen Besuchern nicht edel genug für ein Outlet. Es ist halt eher Fast Food mäßig für das schnelle Essen zwischendurch. Nike hat zum Beispiel ein tolles Sortiment, auch für Schuhe in sehr großen Größen. Insgesamt ist man sehr auf eine breite Masse, verschiedene Geschmäcker und Ansprüche eingestellt. Wie es in Frankreich so üblich ist, mischen sich hier Franzosen und viele Immigranten, was manchen Leuten, die anscheinend nicht oft in Frankreich sind, komisch vorkommt. Aber wie ihr wisst, ist Frankreich ein Sammelsurium von Menschen aus aller Welt. Und diese wollen auch günstig Markenkleidung und co. kaufen.

Anreise

Mit dem Auto:
Von Douai braucht ihr ca. 30 Minuten, von Arras 35 Minuten. Ihr nehmt die Autoroute A1 nach Lille bis zur A22 nach Gand. Dann fahrt ihr bei Roubaix bis Roubaix Est. Dann wählt ihr die Richtung Roubaix und nehmt die L’avenue Alfred Motte.

Von Dunkerque braucht ihr ca, 45 Minuten, Ihr nehmt die Autoroute A25 nach Lille, bis Lille Hellemmes zur A22 Richtung Gand.. Dann nehmt ihr die Ausfahrt Roubaix nach Osten. Dort fahrt ihr bis Roubaix und nehmt die L’avenue Alfred Motte.

Von Valencienne braucht ihr 30 Minuten. Ihr nehmt die Autoroute A23 nach Lille bis zur A22 nach Gand. Dann fahrt ihr bei Roubaix bis nach Roubaix Osten und nehmt dort die l’avenue Alfred Motte.

Von Tournai braucht ihr 25 Minuten. Ihr nehmt die Autoroute A27 [E42] Richtung Lille bis zur A22 [E17] Richtung Gand. Dann nehmt ihr die Richtung Roubaix Ost.  Und wählt auch wieder am Ende die l’avenue Alfred Motte.

Mit der Metro:
Ihr nehmt die Linie nach Roubaix. Ihr könnt auch den Bus  « CIT 5 » in Richtung « Roubaix Fraternité » nehmen und dann die Station « Les Hauts Champs »

Von der Innenstadt Roubaix aus:
Nehmt die Métro M2 an der Station Roubaix Grand Place (Roubaix) in der Richtung St. Philibert (Lille). Verlasst die Metron bei der Station Euroteleport (Roubaix). Dann nehmt ihr den Bus Euroteleport (Roubaix) in Richtung de Laennec (Hem). Steigt aus bei Les Hauts Champs (Roubaix).

Von Lille Flandres aus:
Nehmt die Métro M2 an der Station Gare Lille Flandres (Lille) in der Richtung C.H. Dron (Tourcoing). Steigt aus bei Euroteleport (Roubaix). Nehmt dann den Bus L4 à l’arrêt Euroteleport (Roubaix) in der Richtung de Laennec (Hem). Steigt dann bei Les Hauts Champs (Roubaix) aus.

Von Halluin, Tourcoing, Hem et Villeneuve d’Ascq  aus:
Nehmt einfach den Bus « L4 », dann steigt bei „les Hauts Champs“ aus.

Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken