Lagerverkaufsmode.de

Chicago Premium Outlets

Chicago Premium Outlets:

Ein riesiger Pool und das mitten in einem Outletcenter? Das gibt es, wie uns die Chicago Premium Outlets eindrucksvoll beweisen und so präsentiert sich die Mall als ganz besonderes Schmuckstück unter den von Simon Property geführten Premium Outlets. Leider führt allerdings der Name in die Irre, weil sich das Center als solches nicht direkt in Chicago, sondern genauer in Aurora befindet, wo man jetzt nicht ganz so leicht hin kommt. Wer allerdings ein ganz besonders tolles Outlet bestaunen möchte mit fabelhaften Marken, satten Reduzierungen und allem voran mit einem beeindruckenden Ambiente, der sollte die Reise durchaus in Kauf nehmen und schleunigst hier antanzen - Es wird sich auszahlen. Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?
  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Centerplan und Markenangebot:

[caption id="attachment_131643" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.premiumoutlets.com Bildquelle: www.premiumoutlets.com[/caption] Zugegeben, recht übersichtlich mutet der Centerplan der Chicago Premium Outlets in dieser Auflösung nicht gerade an. Wie man allerdings unschwer erkennen kann, ist die Form der Mall grundsätzlich sehr kreativ und schön, aber man sieht auch sofort, dass das Design durchaus etwas umständlich ist. Es handelt sich auf diesem Weg nicht um eine Mall im klassischen Sinn, sondern eigentlich um eine Ansammlung mehrerer Gebäude, die meist verschiedene Marken beinhalten. Wer den Überblick behalten will, ist gut beraten damit, sich auf die Homepage des Outlets zu schwingen und sich den Plan dort in voller Größe herunterzuladen und auszudrucken, damit man schlussendlich weiß, wo man hin will, oder?
  • 7 for All Mankind
  • Abercrombie & Fitch Outlet
  • Abercrombie Kids Outlet
  • adidas
  • Aerie by American Eagle Outfitters
  • Aeropostale
  • Aerosoles
  • Aldo Accessories
  • American Eagle Outfitters
  • Ann Taylor Factory Store
  • Arc'teryx Factory Outlet
  • Armani Exchange
  • Armani Outlet
  • Asian Chao
  • ASICS
  • Auntie Anne's Pretzels
  • Banana Republic Factory Store
  • Bass Factory Outlet
  • BCBG Factory Outlet
  • Beretta
  • bebe
  • Bose
  • BOSS Outlet
  • Brooks Brothers Factory Store
  • Brow and Beauty Salon
  • Calvin Klein
  • Calvin Klein Accessories
  • Carter's
  • Clarins Beauté de France
  • Claire's
  • Clarks
  • Clark Street Sports
  • Coach Outlet
  • Cole Haan Outlet
  • Columbia Sportswear Outlet
  • Converse
  • Corningware Corelle & More
  • Crabtree & Evelyn
  • Crewcuts
  • Crocs
  • DAVIDsTEA
  • Destination Maternity Outlet
  • Diesel
  • Dippin' Dots
  • Disney Store Outlet
  • DKNY
  • Dooney & Bourke
  • dressbarn
  • ECCO
  • Eddie Bauer Outlet
  • Express Factory Outlet
  • Famous Footwear Outlet
  • Fannie May Candies
  • Fila
  • FOSSIL
  • Finish Line
  • Fragrance Outlet
  • Gap Factory
  • Gap Outlet Kids & Baby
  • Godiva Chocolatier
  • Guess Factory
  • Gymboree Outlet
  • Hartmann Luggage
  • HANESbrands
  • Janie and Jack
  • J.Crew Factory
  • Jockey
  • Johnston & Murphy
  • Journeys
  • Justice
  • kate spade new york
  • Kays Jewelers Outlet
  • Kenneth Cole
  • Kitchen Collection
  • LACOSTE
  • Lane Bryant Outlet
  • Le Creuset
  • Levi's Outlet Store
  • Lids For Less
  • Lindt Chocolate
  • LOFT Outlet
  • Lucky Brand Jeans
  • Luxery Beauty Store
  • Maidenform Outlet
  • M Burger
  • Maki of Japan
  • Marbles: The Brain Store
  • Max Mara
  • Merrell
  • Michael Kors
  • Mountain Warehouse
  • Movado Company Store
  • Mrs. Fields/TCBY
  • Nautica
  • Nautica | Kids
  • New York & Company Outlet
  • NIKE Factory Store
  • Nine West Outlet
  • Oakley Vault
  • Old Navy Outlet
  • OshKosh B'Gosh
  • Perfumania
  • PacSun
  • Perfumes 4U
  • Perry Ellis
  • Polo Ralph Lauren Factory Store
  • PUMA Outlets
  • Ranch 1
  • Reebok Outlet
  • Rise Pies
  • Robert Graham Outlet
  • Robert Wayne Footwear
  • Rocky Mountain Chocolate Factory
  • rue21
  • Saks Fifth Avenue OFF 5TH
  • Salomon Factory Outlet
  • Salvatore Ferragamo
  • Samsonite
  • Skechers
  • Sarar
  • Sperry TopSider
  • Spyder
  • St. John
  • Stride Rite/Keds/Sperry Outlet
  • Starbucks Coffee
  • Sunglass Hut
  • Sunglass Hut International
  • Swarovski
  • TAG Heuer
  • Talbots Outlet
  • The Beauty Space
  • The Children's Place Outlet
  • The Cosmetic Company Store
  • The Great Steak and Potato Company
  • The Limited Outlet
  • The Luggage Factory
  • The Team Station
  • Theory
  • Timberland
  • Tommy Hilfiger
  • Tommy Hilfiger Kids
  • Toys "R" Us Express
  • True Religion
  • Tumi
  • UGG Australia
  • Under Armour
  • Vans
  • VAN HEUSEN | IZOD GOLF
  • Vera Bradley
  • Villa Fresh Italian Kitchen
  • Vince
  • Vitamin World
  • Watch Station International
  • Wellensteyn Outlet
  • Wilsons Leather Outlet
  • Zales Outlet
  • Zumiez
 
Selbst hartgesottete Shopper müssen sich wohl anhand dieses Markenauszugs eingestehen, dass man sich in den Chicago Premium Outlets wohl nicht in konventionellen Gefilden bewegt und dass man sich diesbezüglich außerordentlich zu präsentieren vermag. Des Weiteren findet man auch nicht nur USA-Hersteller, wie es oft in Outlets der Fall ist, sondern man besinnt sich auf einen ausgewogenen, internationalen Mix, der eingesteht, dass es noch weit mehr gibt auf der Welt als lediglich Amerika und es kann trotzdem gut und groß sein. Das bezieht sich dann zwar eher weniger auf die Mode im Center, wie du weiter unten in der Kategorie "Markenauswahl" noch feststellen wirst, aber du findest dennoch viele Klamotten, endlos Accessoires, Schuhe, Schmuck und darüber hinaus Produkte aus verschiedenen Bereichen wie Beauty, Elektronik, Essen oder Möbel.

Öffnungszeiten:

[caption id="attachment_131676" align="alignnone" width="690"]Bildquelle - business.simon Bildquelle: www.business.simon.com[/caption] Was die regulären Öffnungszeiten der Chicago Premium Outlets angeht, braucht man sich keinen großen Kopf zu machen und man kann sich diese Zeiten leicht einprägen. "Sesam öffne dich!", heißt es demnach von Montag bis Samstag um 10.00 Uhr am Vormittag und Sesam wird dann schlussendlich erst um 21.00 Uhr wieder geschlossen. Am Sonntag kann man ebenso bereits  um 10.00 Uhr am Vormittag die Tore stürmen, diesmal ist aber bereits um 19.00 Uhr Zapfenstreich. [caption id="attachment_131695" align="alignleft" width="162"]Bildquelle: premiumoutlets.com Bildquelle: www.premiumoutlets.com[/caption] Abweichungen gibt es lediglich an besonderen Tagen, die man im Center Special Hours nennt. Egal ob zu Weihnachten, zu Ostern oder auch an Feiertagen wie dem Memorial Day, dem Indpendence Day oder dem Valetine's Day, an dem der neckische Liebesengel Armor zuschlägt - Ständig gibt es Änderungen. Die fallen mal zu Gunsten der Mitarbeiter aus, wenn früher Schluss ist, in der Regel bedeuten Special Hours aber längere Öffnungszeiten und so haben die Mitarbeiter am Ende das Nachsehen. Wer also immer top informiert sein möchte, der zückt lieber schnell sein Phone, klappt den Laptop auf oder schaltet den Computer ein, denn auf der Homepage oder auf Facebook werden alle gegenwärtigen Öffnungszeiten der Chicago Premium Outlets stets ausgeschrieben.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

[caption id="attachment_131680" align="alignnone" width="690"]Bildquelle - www.patch.com Bildquelle: www.patch.com[/caption] Also, ein riesiger Pool auf dem Gelände der Chicago Premium Outlets, in dem kleine Holzschiffe schwimmen, der über einen Steg und über ein schmuckes Häuschen verfügt und an dem Touristen auch mal abschalten können? Kein Witz, aber das gibt es hier tatsächlich und mit so etwas kann wohl kein anderes Outlet aufwarten. Man darf zwar offensichtlich nicht schwimmen und der Pool hat auch wahrscheinlich sonst keinen anderen Nutzen, aber es ist dennoch total abgefahren und außergewöhnlich und es katapultiert dieses Centers unangefochten an die Spitze, was Outletcenter-Designs angeht, was meinst du? Nun ja, das restliche Design des Centers reißt dann auch gar nicht mehr so vom Hocker und präsentiert sich eher gewöhnlich. Pastellige, vereinzelte Gebäude, Grünanlagen, ein Spielplatz und eine Masse an Markenschildern sorgen schlussendlich für das typische Bild, das man von einem Outlet dieser Art hat und dahingehend tanzt man kaum aus der Reihe. Unter Berücksichtigung des Pools und der allgemeinen kreativen Form des Centers aber allemal einen Besuch wert und das Center erinnert mittlerweile stark an ein Hotel - Einfach super-cool, entspannend und es wert, erlebt zu werden. Des Weiteren wird ständig umbegaut und angebaut, wie gleichsam der Pool vor einigen Jahren und somit verändert sich die Form des Centers fortwährend. Immer wieder fällt Simon neues Zeug ein, das total crazy ist und es ist längst immens wichtig geworden für das Unternehmen, dass jedes geführte Outlet einen eigenen, individuellen Charme besitzt. [caption id="attachment_131681" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.premiumoutlets.com Bildquelle: www.premiumoutlets.com[/caption] Vor allem die letzten Umbauarbeiten haben für eine Menge zusätzlicher Parkplätze gesorgt und eigentlich gibt es sie massenhaft rund um das Center verteilt. Besonders die östliche Parkanlage, die am neusten ist und direkt vor dem Center befinden sich die meisten Parkplätze, die aber halt auch immer am stärksten frequentiert sind. Viele Parkplätze bedeuten des Weiteren oft längere Distanzen zu den Geschäften und wer leider nicht das Glück hat, einen der perfekten Stellplätze zu erwischen, der muss wohl etwas Fußmarsch einplanen. Darüber hinaus ist es eben, wie es ist, wenn man in ein großes und populäres Outlet kommt und man muss gerade an Feiertagen oder am Wochenende mit großem Andrang rechnen, der eventuell dazu führen kann, dass du frustrierst die Chicago Premium Outlets umkreist wie ein Geier und dennoch keinen Parkplatz findest oder du Kompromisse eingehen und dich etwas außerhalb abstellen musst. So oder so ist der einzige wirksame Tipp dagegen, etwas früher zu kommen, aber rechnen muss man an solchen Tagen immer damit, dass nicht nur du den besten Parkplatz haben möchtest, der nebenbei bemerkt auch noch gratis ist.

Kulinarisches Angebot:

[caption id="attachment_131682" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.riespies.com Bildquelle: www.riespies.com[/caption] Das mit dem kulinarischen Angebot ist in den Chicago Premium Outlets so eine Sache und passionierte Restaurantbesucher, die gerne gediegen an einem Tisch Platz nehmen und die dort gerne von echten Kellnern bedient werden, die werden in dieser Mall definitiv enttäuscht werden. Simon Property bedeutet eben immer Food Court und Food Court bedeutet gleichsam mit wildfremden Menschen an einem Tisch zu sitzen und sich vorher an langen Schlangen für sein Essen anzustellen. In der Tat könnte man in diesem Outlet ein konventionelles Restaurant voraussetzen, überhaupt, wenn es in kleineren Outlets der Kette teilweise gleich zwei oder drei gibt, aber Fehlanzeige. Hinsichtlich besteht absoluter Aufholbedarf und wer so gar keinen Bock hat auf Theken-Atmosphäre und Anstellen für Essen, der geht doch besser auswärts und umliegend in ein Restaurant seiner Wahl. [caption id="attachment_131716" align="alignnone" width="690"]Bildrechte: www.dippindots.com Bildrechte: www.dippindots.com[/caption] Lässt dich die Geschichte mit den Theken total kalt, hast du eine reichhaltige, wenngleich kaum gesunde Auswahl zur Verfügung. order at the counter nennt sich das in den Staaten und konkret kannst du dich gerne anstellen bei Asian Chao oder Maki of Japan, wo es asiatische und kulturell übergreifende Speisen zu kaufen geht. Wer allerdings mehr auf Burger steht, geht zu M Burger, Ranch 1 oder Great Steak und bekommt dort das Fast Food seiner Träume aufgetischt. Nicht ganz so fettig geht es schlussendlich bei Anbietern wie villa oder Rise Pies zu, wo du Pizza oder andere italienische Speisen bekommst und alle restlichen Shops beschäftigen sich nur noch mit Snacks und Getränken. Da wären zum Beispiel Auntie Anne's Pretzles, die in keinem Outlet fehlen dürfen und die in den Chicago Premium Outlets gleich zwei Mal vertreten sind - Was wäre die Welt nur ohne Brezeln, oder? Weiter geht es mit Mrs. Fields, wo es Cookies gibt, Toby, wo du lecker Joghurt schlemmen kannst, bis hin schließlich zu Starbucks, wo du ja bekanntermaßen Kaffee, Süßspeisen und Snacks in rauen Mengen erwarten kannst - That's it.

Shoppingtipps und Kritikpunkte zu den Chicago Premium Outlets:

Markenangebot:

[caption id="attachment_131696" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.dailyherald.com Bildquelle: www.dailyherald.com[/caption] [caption id="attachment_131697" align="alignnone" width="690"]bildquelle - dailyherald 2 Bildquelle: www.dailyherald.com[/caption] Bezogen auf Mode macht man das, was eigentlich weniger gut ist für eine Mall und zwar besinnt man sich irgendwie allzu versteift auf USA-Hersteller. Gut, wir sind in den Staaten und es ist total verständlich, wenn Marken aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten dominieren, aber fast ausschließlich Labels dieser Art? Wenn man so darüber nachdenkt, wie präsentiert sich amerikanische Mode denn so? Natürlich sehr besonnen auf Pragmatik und Eloquenz, was schlussendlich konkret die Form von Casualwear annimmt und Hemd, Shirt, Hoodie, Shorts und Jeans sieht man auf amerikanischen Straßen wirklich immer und überall. Wer also als edgy Europäer ankommt mit Vorliebe für Desigual, wer als experimentierfreudiger Asiate verrückte Mode sucht oder wer als luxusverwöhnter Araber nach Luxus verlangt, wird schnell feststellen, dass die Klamotten hier im Großen und Ganzen kaum verspielt sind und Extravaganz zulassen. Labels wie Coach, Bass, Brooks Brothers, Diesel und GAP sprechen Bände, unterstreichen das hier geschriebene nur allzu gut und zeigen eine eher eindimensionale Seite der Mode auf. Selbst das etwas couturigere Label Calvin Klein präsentiert im Großen und Ganzen eine eher praktische und cleane Seite der amerikanischen Mode und die restlichen Hersteller ziehen einfach nach. [caption id="attachment_131698" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.dailyherald.com Bildquelle: www.dailyherald.com[/caption] Du bekommt Mode von Kopf bis Fuß für jede Altersklasse und jedes Geschlecht, was einzig etwas simultan ist, ist die Tatsache, dass es sich meist um Casualwear handelt und der Fokus unweigerlich auf Gemütlichkeit liegt. Darüber hinaus gibt es aber selbstverständlich ebenso viele Marken in petto, die nichts mit Mode zu tun haben, wie etwa das österreichische Label Swarovski, das für internationalen Wind sorgt und Schmuck offeriert. Kosmetik wiederum gibt es zahlreich in Läden wie Vitamin World, The Cosmetics Company Store oder dem Fragrance Outlet, Ausrüstung und Mode für sämtliche Sportarten bekommst du bei Salomon oder Zumiez, wo es dann auch mal urbane Skate-Klamotten gibt, bis hin zu den zahlreichen Anbietern, die sich mit Möbeln, Wohnaccessoires und Deko beschäftigen und die in der Kategorie "Für den Wohnbereich" weiter unten noch näher erläutert werden.

Welche Klamotten werden angeboten:

[caption id="attachment_131700" align="alignnone" width="690"]www.mansjournal.com www.mansjournal.com[/caption] Wie bereits erwähnt, amerikanische Mode ist allem voran gemütlich und komfortabel und da wird sich so schnell nichts ändern. Klar zieht man sich in New York anders an als in Chicago, aber in Summe liegt das Hauptaugenmerk eines jeden Herstellers in den Chicago Premium Outlets unweigerlich auf dieser Art Mode und es gibt hinsichtlich nur sehr wenig Abweichungen. Eventuell dressbarn oder BCBGMaxazria inszenieren noch etwas schicker oder außergewöhnlicher, während diese zwei Labels aber wiederum mit 10 Herstellern im Center konkurrieren müssen, die das Gegenteil davon tun und die lieber leger kleiden. Aeropostale ist für jüngere Leute da und präsentiert sich gerne etwas verspielter, exklusiv Kindermode gibt es bei carter's und Justiceaerie offeriert Unterwäsche sogar in Übergrößen und Labels wie Puma oder Nike halten zuletzt nicht nur rein funktionale und sportliche Mode für dich bereit, sondern bieten gleichsam coole und städtische Kleidung, die man als moderner Mensch getrost auf den Straßen der weiten Welt tragen kann.

Ersparnis:

[caption id="attachment_131701" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: premiumoutlets.com Bildquelle: premiumoutlets.com[/caption] Simon Property ist mit den vielen Outlets überall in Amerika vertreten und auf eines kannst du dich verlassen - Reduzierungen werden hier reichlich serviert. Längst hat das Unternehmen einen gewissen Ruf, der eben genau auf diesen preislichen Nachlässen aufbaut und fielen diese weg, was wäre das Outlet dann noch? Deshalb ist ständig Preiskampf angesagt und selbst wenn sich die Chicago Premium Outlets nicht so genau festmachen lassen auf eine bestimmte Reduzierungsspanne, bewegt sie sich irgendwo zwischen 25% und 75%. Ganz genau betrachtet, sind es mal 20%, mal 50% und mal 60% im Schnitt, kommt eben darauf, was du brauchst und wo du hin willst. Es kann aber auf alle Fälle immer und überall gespart werden und egal ob du auf die Homepage gehst und die Coupons für die einzelnen Stores ausdruckst oder ob du dich gleich für den Simon VIP Club anmeldest - Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man die Preise schlussendlich selbst noch etwas beeinflussen kann und wer Köpfchen hat, wird im Center bestimmt sein großes Glück finden können.

Für den Wohnbereich:

[caption id="attachment_131702" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.kitchencollection.com Bildquelle: www.kitchencollection.com[/caption] Zwar sind es weniger massive Möbel oder sperrige Wohnaccessoires, die du in den Chicago Premium Outlets kaufen kannst, aber die sind ohnehin zu schwer für den Transport nach Hause, oder? Vielmehr besinnt man sich auf Textilien, Deko, kleine Wohnaccessoires und ähnliche Produkte, die den Alltag zu erleichtern vermögen und die weiter die Bude ein wenig aufhübschen. Cornigware Corelle & more, Kitchen Collection oder Le Creuset zum Beispiel besinnen sich ganz und gar auf die Küche, während Bose wiederum Soundsysteme offeriert und für satten Klang sorgt. Abschließend noch Saks Fifth Avenue Off 5th dazu, wo du zahlreich Textilien wie Bettwäsche bekommst und damit wird offensichtlich nicht alles, aber zumindest vieles geboten, dass bei dir zu Hause eine praktische Verwendung finden wird.

Bezahlen in den Stores:

[caption id="attachment_131703" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.dollarsandsense.sg Bildquelle: www.dollarsandsense.sg[/caption] Im Land Amerika zahlt man gerne und viel mit Kreditkarte, ob das nun Kaugummi ist, denn du an der Tanke kaufst oder deine gesamte Einrichtung im teuren Möbelgeschäft, egal. So auch in den Chicago Premium Outlets und wer zu den wenigen hier gehört, der über keine Kreditkarte verfügt, für den sind selbstverständlich Dollar angesagt. Die nimmt man dann entweder mit oder man bearbeitet den einzigen Geldautomaten im Center, der sich genauer beim Food Court befindet. Aber aufgepasst, wer gut zählen kann, der merkt, dass ein einziger Geldautomat zuzüglich eines großen Einkaufscenters und Feiertagen wohl am Ende gähnende Leere ergibt und deshalb ist Vorsorge bestimmt keine schlechte Idee. Gerade an gut besuchten Tagen hast du also am besten die Taschen bereits voller Schotter und kein Problem, wenn du lediglich über Tenge, Som oder Kolumbianische Peso verfügst, per Travelex kann man vor Ort für eine geringe Wechselgebühr im Gegenzug seine Fremdwährungen eintauschen lassen.

Rund um den Service:

[caption id="attachment_131704" align="alignnone" width="690"]Bildquelle - www.premiumoutlets.com Bildquelle: www.premiumoutlets.com[/caption] Simon wartet auf mit einem gewissen Standard in den Malls, die zum Beispiel immer Travelex, Charching Stations für Elektro-Vehikel, saubere und behindertengerechte Toiletten und Parkplätze und den Giftcard Service garantieren. Darüber hinaus, je nach Center, fährt man aber auf mit unterschiedlichen Services und die Chicago Premium Outlets bewegen sich auf diesem Weg im Mittelfeld, was die Anzahl an offerierten Services angeht. [caption id="attachment_131706" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.www.weekendnotes.com Bildquelle: www.weekendnotes.com[/caption] Zum Beispiel gibt es einen Spielplatz vor Ort, was nicht die Regel ist und was aber auf alle Fälle ziemlich rockt. Du findest ein Management Office vor, das deine Anfragen beantwortet und dir weiter hilft, wenn du Kids, Wertgegenstände oder belanglose Dinge wie Regenschirme verloren hast und die Simon Guest Services hingegen, stehen eher für Orientierungsfragen zur Verfügung und helfen dir weiter, wenn du allgemeine Fragen zum Center hast. Man kann sich weiter Rollstühle und Kinderwägen ausleihen, man findet überall am Gelände großzügig Snack- und Getränkeautomaten vor und die Chicago Premium Outlets sind schlussendlich absolut stormready, was bedeutet, dass man hier bei Stürmen guten Schutz findet. [caption id="attachment_131707" align="alignnone" width="690"]bildquelle - premiumoutlets 4 Bildquelle: www.premiumoutlets.com[/caption] Abschließend noch ein Service, der ebenso in sämtlichen Outlets der Kette angeboten wird. Und zwar geht es um den Simon VIP Club, der, wenn man sich hier per Mail anmeldet, nochmal zum Sparen ordentlich beitragen kann. Man wird dann wahrscheinlich mit Mails zugespammt, dafür erhältst du im Gegenzug exklusive Rabatte, die konventionellen Kunden vorenthalten bleiben und hast du sowieso eine Spam-Adresse, warum auch nicht, oder? Die Coupons kann sich auf der Homepage jeder ausdrucken, die nebenbei ebenso nochmal die Preise drücken, VIP Club ist aber eine ganz andere Geschichte und garantiert dir schlussendlich, dass du alle Sparmöglichkeiten zur Gänze ausgeschöpft hast - Billiger geht dann wirklich nicht mehr.

Events, die für Abwechslung sorgen:

[caption id="attachment_131708" align="alignnone" width="690"]bildquelle -agracefull-life www.www.agracefull-life.com[/caption] In Simon Property Outlets wird alles mögliche zelebriert. Da sprechen wir klar über die großen Feste wie Weihnachten, Ostern und Co., des Weiteren feiert man aber alle möglichen, amerikanischen Feiertage, wie du bereits feststellen konntest. So oder so ist immer etwas los und eigentlich braucht es keinen großen Vorwand, um in den Chicago Premium Outlets richtig abzugehen, wenn du verstehst. Immer wieder mal finden Fashion Shows, Lesungen oder kleine Konzerte statt, die die Leute für lau unterhalten sollen und schließlich zählt ja schon alleine der fette Pool unweigerlich als Highlight und kann ein regelrechtes Event sein, wenn man Cola trinkt im Sommer und dabei die Füße ins Wasser baumeln lässt. Vorab auf der Homepage gibt es wie immer alle Infos zu anstehenden Veranstaltungen, weil abgesehen von den Menschenmassen, ist das zumeist eine tolle Möglichkeit für die ganze Familie, Spaß zu haben, auch ohne großartig Geld auszugeben - Zwingt dich ja am Ende niemand, etwas zu kaufen.

Anfahrt:

[caption id="attachment_131709" align="alignnone" width="690"]Bildquelle: www.google.de Bildquelle: www.google.de[/caption] Selbst wer keinen eigenen Privatjet oder einen fliegenden Besen hat, der kann in den Chicago Premium Outlets auswählen aus sehr komfortablen und flexiblen Möglichkeiten, um in das Center zu kommen ohne sich groß anzustrengen. Die bestellte Limousine kommt dabei schon nahe an den Privatjet ran, wer aber weniger glamourös drauf ist, der nimmt besser seine eigene Karre, borgt sich eine stundenweise aus, nimmt den Bus, den Zug, den Shuttle oder geht wohl möglich zu Fuß. Du siehst schon, dass es haufenweise Angebote gibt, die alle hier ausführlich erklärt werden, auf dass du auch ja den richtigen Weg nimmst und nicht verloren gehst. Damit das allen Autofahrern schon Mal nicht passiert, gibt es hier die exakte Adresse für das Navi und die lautet 1650 Premium Outlet Blvd, Aurora, IL 60502, Vereinigte Staaten.

Mit dem Auto:

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten, wie du per Auto in die Chicago Premium Outlets gelangst, ist ja klar. Befindest du dich bereits in Aurora und zwar auf der I-88, musst du den Farnsworth Avenue North Exit nehmen. Links halten bis zur Bilter Avenue, nochmal links fahren und zwar diesmal bis zur Church Street, dann nochmal links, du wirst es kaum glauben, bis du schließlich den Corporate Blvd erreicht hast und im Anschluss nur noch den Schildern zum Center folgen musst. Befindest du dich hingegen auf der Farnsworth Avenue Sourth, musst du vorerst auf dieser Straße bleiben bis du schließlich rechts fahren kannst zum Corporate Blvd. Gleich nach dem Papa Bear Restaurant fährst du einfach links und schon bist auch du vor Ort. Nun folgen noch weitere Erklärungen, wie du überhaupt auf die I-88 oder die Farnsworth Avenue kommst, wenn du von weiter her aufbrichst auf deine Reise. Von Chicago aus, nimmst du die I-290 West (Eisenhower Expressway) bis zur I-88 West. Von Norhtern Illinois aus, heißt deine Straße zuerst Route I-39. Im Anschluss entlang der 51 South fahren und schon bist du auf der I-88 East. Vom O'Hare International Airport aus, musst du die I-294 nehmen, die dich schließlich zur I-88 führt. Von Northwest Indiana/ Stateline Region aus, musst du unbedingt die I-290 nehmen, die dich über die I-80/ 94 West und die I-294 (Wisconsin) zur I-88 West bringt. Von Iowa/ West Illinois aus, musst du nur zuerst auf die I-80, die dann zur I-88 weiterführt. Von Central IL Region aus, beginnend auf der I-55 North, musst du weiter über die I-355 bis hin zur I-88 West, das war es auch schon. Zuletzt von Northern Suburban Chicago aus, fährst du am besten zuerst entlang der I-94 West, im Anschluss noch die I-294 nehmen und schon bist du auf der I-88 West - Keine allzu große Kunst.

Zipcar:

Was soll Zipcar sein, fragst du dich jetzt vermutlich. Nun ja, das ist nichts anderes als ein Unternehmen mit dem Simon gerne zusammenarbeitet und das eigentlich nichts anderes macht, als Autos für kleines Geld auch gerne stundenweise zu verleihen. Alle Informationen hinsichtlich bekommst du hier.

Mit dem Bus:

Sogar der Bus umkreist die Chicago Premium Outlets und wer kein Auto hat oder die Umwelt nicht belasten will, der nutzt diese Alternative. Genauer fahren zwei Linien in dieser Gegend und zwar erstens Gray Linie Chicago, der aber kein Öffi-Bus ist und der nur an Donnerstagen und Dienstagen sein Unwesen treibt - Hinsichtlich kannst du dich mit bis zu 9 Freuden in petto hier anmelden. Die zweite Möglichkeit nennt sich Pace Bus #533 und hier kann offensichtlich jeder gerne einsteigen und mitfahren. Dieser Bus fährt einzige Stationen in und rund um Aurora an und wer das schlussendlich will, der bekommt alle relevanten Infos hier.

Mit dem Zug:

Der Zug heißt Metra Rail und fährt von der Chicago Union Station direkt zur Aurora Station. Dort angekommen, brauchst du aber wahrscheinlich trotzdem noch ein Taxi, wenn du in die Chicago Premium Outlets kommen willst und der Pace Bus bereits Sperrstunde hat - Informationen gibt es hier.

Mit dem Shuttle:

Wer jetzt denkt, dass es schon langsam reicht mit den zahlreichen Transportmöglichkeiten, der wird eines besseren belehrt und bekommt einen Shuttle als Kirsche obendrauf. Weekend Shopper Shuttle ist der coole Name des Busses,  der an Samstagen und Sonntagen rund um das Center fährt und das von 10.00 Uhr am Vormittag weg. Zu bestimmten Zeiten am Nachmittag sammelt der dich an gewissen Punkten dann wieder ein und das alles für nicht mal 20 Dollar - Bequemer geht es wohl nicht.

Eckdaten:

Chicago Premium Outlets

Informationen zum Outlet

Adresse
IL 60502 Aurora
1650 Premium Outlets Boulevard
Öffnungszeiten
Mo.-Sa.: 10.00 - 21.00 Uhr, So.: 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
(+1) 630 / 5852200
Marken
Ann Taylor, Banana Republic, Calvin Klein, Coach, Elie Tahari, Gap Outlet, Giorgio Armani, J.Crew, Kate Spade, Kenneth Cole, Lacoste, Nike, Polo Ralph Lauren, Salvatore Ferragamo, Sony, Theory, Vera Bradley, etc.
Produkte
Jeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Unterwäsche, Schuhe, Schmuck, Taschen, Strümpfe, Uhren

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Outlets!

Sollte dein Lieblingsoutlet noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

Jackpot Outlet in Colne: Natürliche Mode mit Bewusstsein im Jackpot Outlet in Colne...

Falke Outlet im Ingolstadt Village: Perfekte Passform und Top-Qualität im Falke Out...

Schildt Outlet in Regensburg: Männermode zu günstigen Preisen: Könnte Ihr Kleiders...

Antler Store in The Galleria in Hatfield: Antler Store in The Galleria in Hatfield:...

Lagerverkäufe & Outlets in Colorado: Die berühmten Rocky Mountains, von denen sich...

Infos zum EU-Wagen24 Outlet in Höchstenbach: Wenn das alte Auto Mätzchen mac...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Marken!

Sollte deine Lieblingsmarke noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

herrenmarken

Dom Rebel Mode Lagerverkauf: Dank Dom Rebel müssen sich Männer modetechnisch nicht meh...

haushaltsmarken

Illy Lagerverkauf/Outlet: Höchsten Kaffeegenuss hat man mit Illy. Im Illy Lagerverkau...

bademode

Reef Lagerverkauf: Bunte und trendige Surf- und Strandmode sowie Sandalen von Reef g...

elektronik marken

Beats by Dr. Dre um -70 % günstiger: Den Sound der Stars in vollen Zügen genießen kan...

uhrenmarke

Alfex Outlet: Der Schweizer Armbanduhren-Hersteller Alfex bietet sehr exklusive und ho...

kindermode

Beetlejuice Outlet:  Englische Kindermode in verspielt romantischem Look findest du vo...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.