Lagerverkaufsmode.de

Woodbury Common Premium Outlets

Woodbury Common Premium Outlets:

Die Woodbury Common Premium Outlets sind sicher nicht nur eines der vielen von Simon Property geführten Outlets in den USA, sondern ein ganz besonderes Schmuckstück der Kette. Du fragst nach den Besonderheiten? Nun ja, zum einen sind die Outlets im amerikanischen Central Valley gelegen, das weiter im wunderbaren und interessanten Bundesstaat New York liegt und das allein ist ja schon mal nicht schlecht, oder? Auffallen kann das Outlet aber vor allem durch die umwerfende Markenauswahl, die einmal mehr extrem üppig daherkommt und die sehr bunt gemischte, globale und hochkarätige Marken in petto hat. In der Tat ist Outlet nicht gleich Outlet und selbst wenn man hier vergleichsweise extrem günstige Preise aufgetischt bekommt, haben luxuriöse Labels wie Dior, Armani und Balenciaga selbstverständlich ihren Preis. Darüber hinaus findet man aber ebenso erschwinglichere Marken, die sich dann gerne den nicht ganz so anspruchsvollen Leuten zuwenden - Die Mischung macht es. Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?
  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shop

Centerplan und Markenangebot:

Map Woodbury Wer keinen Plan hat, der läuft wirklich Gefahr, sich in den Woodbury Common Premium Outlets ordentlich zu verlaufen. Einige Stores sind alle unter einem Dach, andere wiederum wie bei einer konventionellen Einkaufstraße hübsch nebeneinander aufgereiht und da fällt es wahrscheinlich jedem schwer, sich zurechtzufinden. Auf den ersten Blick kann das Outlet auf diesem Weg durchaus etwas anarchistisch und unüberschaubar wirken und weißt du was? Ein wenig ist es das auch, denn da in den letzten Jahren bis heute immer wieder mal um- und angebaut wird, entsteht eben irgendwann eine nicht mehr ganz so runde Form, wenn man ein Vogel ist und das Einkaufscenter aus dieser Perspektive betrachtet. Was also tun? Du gehst ganz einfach auf die Homepage von Simon Property, lädst dir den Plan in voller Größe runter, druckst ihn dir aus und bist auf einmal total zielgerichtet. Oder du holst ihn dir gleich vor Ort im Center ab, denn fest steht auf alle Fälle, dass du ihn brauchen wirst, wenn du keinen Bock darauf hast, für immer gefangen zu sein in einem Einkaufszentrum und nie wieder den Ausgang zu finden. Natürlich ein wenig übertrieben, aber sich den Plan zu organisieren, ist tatsächlich eine fabelhafte Idee, wenn man vorhat, hier hin zu kommen.
  • 7for All Mankind
  • adidas
  • Aeropostale
  • AG Adriano Goldschmied
  • Aldo Accessories
  • Alfred Dunhill
  • AllSaints
  • American Eagle Outfitters
  • Ann Taylor Factory Store
  • Anne Fontaine
  • Applebee's
  • Arc'teryx | Salomon
  • Armani Exchange
  • Armani Outlet
  • ASICS
  • Au Bon Pain
  • Baccarat | Lalique
  • Balenciaga
  • Bally
  • Banana Republic Factory Store
  • Bare Minerals by Bare Escentuals
  • Barneys New York Warehouse
  • Bass Factory Outlet
  • BCBG Factory Outlet
  • bebe
  • Bose
  • BOSS Outlet
  • Bottega Veneta
  • Breitling
  • Brighton Collectibles
  • Brioni
  • Brooks Brothers Factory Store
  • Brunello Cucinelli
  • Burberry
  • Burton
  • CalvinKlein
  • Canali
  • Carter's
  • Catimini
  • Celine
  • CHCarolinaHerrera
  • Chipotle
  • Chloe
  • ChristianDior
  • Cinnabon
  • ClarinsBeautédeFrance
  • Clarks
  • CoachOutlet
  • ColeHaanOutlet
  • ColumbiaSportswearOutlet
  • Converse
  • CornerCafé
  • CorningwareCorelle&More
  • Crabtree&Evelyn
  • Crewcuts
  • Crocs
  • DianeVonFurstenbergOutlet
  • Diesel
  • DisneyStoreOutlet
  • DKNY
  • Dolce&Gabbana
  • Dooney&Bourke
  • ECCO
  • EddieBauerOutlet
  • ElieTahari
  • ElizabethArdenCompanyStore
  • ErmenegildoZegnaOutletStore
  • Escada
  • ErmenegildoZegnaOutletStore
  • Escada
  • Fendi
  • FOSSIL
  • FragranceOutlet
  • Frette
  • Furla
  • GapFactory
  • GapOutletKids
  • GEOX
  • GodivaChocolatier
  • GStar
  • RAW
  • Gucci
  • GuessFactory
  • GymboreeOutlet
  • HelmutLang
  • Hunter
  • HushPuppies|Sebago|Merrell
  • Ilori
  • J.CrewFactory
  • JamesPerse
  • JimmyChoo
  • Jockey
  • Joe'sJeans
  • JohnVarvatos
  • Johnston&Murphy
  • JustSaladK
  • katespadenewyork
  • KaysJewelersOutlet
  • KennethCole
  • Kipling
  • KungPaoWokL
  • LaPerla
  • LACOSTE
  • LeCreuset
  • LePainQuotidien
  • LensCrafters
  • LeSportsac
  • Levi'sOutletStore
  • LidsForLess
  • Lladro
  • L'Occitane
  • LOFTOutlet
  • Longchamp
  • LOFTOutlet
  • LoroPiana
  • LuckyBrandJeans
  • TheNiagaraDistrictBlue
  • LululeAthletica
  • LUXURYBEAUTYSTORE
  • MagnoliaBakery
  • MaidenformOutlet
  • Maje
  • MarcJacobs
  • Marni
  • MaxMara
  • Maxstudio.com
  • McDonald's
  • MeltShop
  • MichaelKors
  • cler
  • MichaelKors
  • tblanc
  • MovadoCompanyStore
  • Naturalizer
  • Nautica
  • NauticaKids
  • NeimanMarcusLastCall
  • NewBalanceFactoryStore
  • NIKEFactoryStore
  • NineWestOutlet
  • OakleyVault
  • OscardelaRenta
  • OshKoshB'Gosh
  • PacSun
  • PandoraOutlet
  • PaulSmith
  • Perfumania
  • PhilippPlein
  • Pinkberry
  • PoloRalphLaurenBig&Tall
  • PoloRalphLaurenChildren'sFactory
  • Store
  • PoloRalphLaurenFactoryStore
  • Prada
  • PretAManger
  • PUMAOutlets
  • Rag&BoneNewYork
  • RalphLauren
  • ReebokOutlet
  • RenttheRunway
  • RobertGraham
  • RobertoCavalli
  • Rockport
  • SaintLaurentParis
  • SaksFifthAvenue
  • SalvatoreFerragamo
  • Samsonite
  • Sandro
  • Sarar
  • Saucony
  • ShakeShack
  • Skagen
  • Skechers
  • SolsticeSunglassOutlet
  • SouthPhillyCheesesteaks&Fries
  • SperryTopSider
  • Spyder
  • St.John
  • StarbucksCoffee
  • StuartWeitzman
  • SunglassHut
  • Superdry
  • Swarovski
  • TAGHeuer
  • TedBaker
  • TheChildren'sPlaceOutlet
  • TheCosmeticCompanyStore
  • TheLondonJewelryCollection
  • TheLuggageFactory
  • TheNorthFace
  • Theory
  • ThomasPink
  • Timberland
  • TimeFactoryWatchOutlet
  • Tod's
  • TomFord
  • TommyBahama
  • TommyHilfiger
  • Tony+Benny's
  • ToryBurch
  • ToysRUsOutlet
  • TravelexCurrencyServices
  • TrueReligion
  • Tumi
  • U.S.PoloAssn.Outlet
  • UGGAustralia
  • UmiTeriyaki
  • UnderArmour
  • Valentino
  • VanHeusen|IZODGOLF
  • Vans
  • VeraBradley
  • Versace
  • Vilebrequin
  • Vince
  • VineyardVines
  • VitaminWorld
  • WatchStationInternational
  • WilsonsLeather
  • Wolford
  • YankeeCandle
  • Yo!Sushi
  • ZalesOutlet
 
Wie du anhand des Markenregisters sehen kannst, offerieren die Woodbury Common Premium Outlets nicht nur extrem viele Labels, sondern darüber hinaus ebenso ganz unterschiedliche. Dafür stellt man auf den ersten Blick gleichsam fest, dass es sich wohl auch nicht um das günstigste Outlet der Welt handeln kann, dafür sind die Marken im Großen und Ganzen doch etwas zu luxuriös und exklusiv hier. Im Grunde bietet man durchaus einen guten Mix, weil sich im Sortiment unter anderem gut leistbare Hersteller befinden, die keine Löcher in das Portemonnaie zu reißen vermögen. Allerdings sind 30% Nachlass auf ein Gucci- oder Armani-Teil immer noch kein Grund, die Sachen als billig und preiswert zu bezeichnen und das muss einem klar sein. Wer also total auf Designermode steht und wer bereit ist, die Preise dafür zu löhnen, dem wird in diesem Outlet bestimmt Hören und Sehen vergehen und alle anderen halten sich dann einfach an die übrigen Marken fernab der Luxusanbieter. Des Weiteren zeigt man auch eine sehr globale und internationale Bandbreite auf, was nicht nur für Premium Outlets, sondern für Outlets allgemein in den USA wunderbar und besonders ist. Schlussendlich ist es auch nicht nur Mode, die du hier erwarten kannst, sondern die Woodbury Common Premium Outlets offerieren viele verschiedene Produkte aus allen möglichen Bereichen und auf diesem Weg wirst du viel Zeit brauchen, um alle oder zumindest die besten Angebote für dich gut erfassen zu können.

Öffnungszeiten:

HolidayGiftShoppinginWoodbury2Wer kommt und wer geht, bestimmen die Woodbury Common Premium Outlets in Form der Öffnungszeiten. Und wer es gerne kompliziert mag, der wird hier derbe enttäuscht werden, weil die Zeiten tatsächlich sehr übersichtlich und gut zu merken sind. Konkret wird jeden Tag von Montag bis Sonntag um 09.00 Uhr am Vormittag geöffnet und erst um 21.00 Uhr am Abend gehen dann die Pforten wieder zu. Damit hat man als Kunde augenscheinlich genügend Zeit und Möglichkeiten, sich im Outlet herum zu treiben und die langen und ausgedehnten Öffnungszeiten lassen sich schließlich bestimmt auf die Größe und die Lage der Outlets zurückführen. Als Kunde kann man sich darüber nur freuen, obwohl man persönlich vermutlich kein Mitarbeiter in einem Premium Outlet sein möchte, oder? woodbury_billboardWas die Öffnungszeiten an den Feiertagen angeht, muss man immer vorab auf der Homepage schauen, denn die werden offensichtlich immer frisch und einige Zeit vorher ausgehängt. An den generellen Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern zum Beispiel ist es sowieso logisch, vorher nachzusehen, aber selbst an den USA exklusiven Feiertagen wie etwa dem Memorial Day, können sich die Zeiten nochmal anders präsentieren und so wird es dann unerlässlich. Und wer glaubt, dass an Feiertagen früher Schluss ist, wird ein letztes Mal enttäuscht, denn im Grunde haut man meistens nochmal eine Stunde drauf und lässt dementsprechend länger geöffnet, damit die Kunden noch mehr shoppen können - Arme Mitarbeiter.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

woodburDas Areal der Woodbury Common Premium Outlets ist riesig, wie du weiter oben anhand des Centerplans bereits vermuten kannst. Wer in das Center kommt, nimmt am besten viel Zeit mit, außer man war natürlich schon mal da und weiß ganz genau, was man will. Alle anderen werden ihr Zeitlimit aber sicher überschreiten, das sie sich gesetzt haben, weil es simpel gesagt, einfach viel zu viel zu sehen gibt. Bezüglich Stores ist es eher so, dass du vermehrt Einkaufsstraßen oder vereinzelte Geschäfte vorfindest, als weniger die erschlagende und vereinnahmende Mall, in der man gerne Platzangst bekommen kann. Stolpert man also aus einem Geschäft heraus, gibt es meistens ein wenig Frischluft, bis es ins nächste Geschäft geht und das sollte man durchaus wissen und berücksichtigen. An warmen Tagen kein Problem, aber an kälteren Tagen heißt es ständig Jacke an und Jacke aus und das kann echt nerven und ins Schwitzen bringen. Durch kontinuierliche Umbauten und Erweiterungen ist mittlerweile längst ein ganz schön unförmiges Konstrukt entstanden, das durchaus für Verwirrung sorgen kann und das auf den ersten Blick keine allzu praktische Konzipierung vermuten lässt. Da Platz aber gefragt und heiß begehrt ist, ist das durchaus verständlich, dass die Outlets mittlerweile nicht mehr anmuten wie ein rundes O oder ein Vierkannthof. Von innen ist aufgrund ausreichender Beschilderungen die Orientierung grundsätzlich kein Problem, wenngleich man ohne Plan wohl aufgeschmissen wäre und manchmal auch weite Strecken von Store zu Store zurückgelegt werden müssen. Vom Design des Centers her, präsentieren sich die Woodbury Common Premium Outlets zu 100% typisch amerikanisch und tanzen dahingehend überhaupt nicht aus der Reihe. Schöne und pastellige Häuser, ein allgemein sauberes und idyllisches Image und fertig ist das Design, das man schon etliche Male gesehen hat, wenn man ab und an in Oultets zu tun hat. Zwar ist alles wirklich hübsch und adrett, funktional und beeindruckend, wenn man das erste Mal hier ist, aber ein wenig persönliche Note könnte definitiv nicht schaden. 4983153462_e29c9cd2e3_bDass die Woodbury Common Premium Outlets absolut angesagt sind und wohl alle Amerikaner Gucci, Armani und Versace wollen, sieht man anhand der Parksituation. Ist das Outlet an weniger gut besuchten Tagen nicht so voll gestopft, kann es sein, dass du ins Center kommst, dir einen der unzähligen, freien Parkplätze auf dem Parkdeck oder rund um das Center aussuchst, deine Karre abstellst, völlig problemlos und gemütlich ins Outlet rein stapfst, deine Waren einsackst, dich wieder in dein Auto schwingst und schlussendlich entspannt abrauscht. An besser besuchten Tagen wie während der Feiertage etwa, kann es aber genauso gut sein, dass du zwei Stunden lang rund um das Outlet fährst, das Parkdeck minütlich abcheckst und du trotzdem nirgends einen Parkplatz findest. Jedes Mal, wenn einer ausparkt, fährt ein anderer in den freien Platz, Kinder schreien, Hunde bellen, es ist heiß oder kalt, du hast deine Handtasche, die nervt, der Autofahrer, der wie eine 100 jährige Oma vor dir her schleicht, hat dir obendrein den Stinkefinger gezeigt und dann kann es echt zu viel werden. In der Tat kann die Parksituation gerade an Feiertagen manchmal als blanker Horror bezeichnet werden und da hilft es wohl wenig darüber hinweg, dass das Parken grundsätzlich gratis ist. Dahingehend gibt es wohl keine guten Tipps zur Prävention, außer vielleicht drei Stunden vor Aufschluss zu kommen, gleich dort zu übernachten, einen Beschwerdebrief an Simon Property zu schreiben, der alle Premium Outlets angehören oder ganz hart, gar nicht erst zu kommen.

Kulinarisches Angebot:

PotomacMillsFoodCourtPremium Outlets von Simon Property sind leider bekannt für ihre Theken-Restaurants und man nennt das auf diesem Weg "order at the counter". Für gemütliche Esser tatsächlich ein Schreckgespenst, findet man viele Outlets der Kette, die lediglich aufwarten mit dieser Art des kulinarischen Angebots. Da muss man sich dann oft an langen Schlangen anstellen, um sich schlussendlich gemeinsam mit vielen fremden Leuten in einem sogenannten Food Court (Speisesaal) zu quetschen und dort mit ihnen zu essen. Wer so etwas nicht mag, der hat in vielen Simon Property Outlets Pech gehabt und deshalb kann man wohl nur froh sein darüber, dass man in den Woodbury Common Premium Outlets zumindest auf ein Restaurant zurückgreifen kann, in dem man von Kellnern am Tisch bedient wird. Alle anderen, die Theken-Essen aber sowieso nicht stört, die haben hier eine wirklich breit gefächerte Auswahl zur Verfügung, die im Allgemeinen aber kaum als gesund oder nahrhaft angesehen werden kann - Eher dafür, um den beim Shopping entstandenen Heißhunger vorübergehend zu stillen. wpid-img_0007Wer nicht auf seine Theken-Atmosphäre verzichten möchte, der bekommt in den Woodbury Common Premium Outlets konkret einige Alternativen aufgetischt. Bezogen auf Kaffee und allerhand Bäckerei-Speisen gibt es wohl die meisten Anbieter, sei es Pret A Manger mit dem organischen Kaffee und dem noch gesündesten und natürlichsten Essen im Outlet, der Kaffee-Riese Starbucks, der alles und jeden verschlingt, die Magnolia Bakery, die überall in den USA zu finden ist, Au Bon Pain, das sich als Bäckerei Frankreich als Inspiration auserkoren hat, Corner Cafè, wo es bloß Kaffee ohne Schnörkel gibt, bis hin zu Le Pain Quotidien, das sich schlussendlich Belgien widmet und das ebenfalls die Form einer Bäckerei annimmt. Bei solchen schnellen Speisen oder Getränken ist es grundsätzlich ja egal, dass man an der Theke bestellen muss und daher sind diese Etablissements bestimmt für alle Leute gleichermaßen gut geeignet. Wer hingegen Heißhunger hat und Theken bevorzugt, für den ist die gewohnte Auswahl bei MC Donald's eventuell die richtige Wahl. Gerne aber auch lecker Salate bei Just Salad, asiatische Gerichte bei Kung Pao Wok, Yo! Sushi und Umi Teriyaki oder du entscheidest dich gleich für eines der typischen Restaurants wie Tony + Benny's, Shake Shack oder South Philly. Vielleicht zum Abschluss noch einen Frozen Yogurt dazu von Pinkberry oder Schokolade zum Nachtisch von Godiva und damit hat man schon das reichhaltige und schnelllebige Angebot beisammen, das man im Food Court verzerren kann. Applebee's.svgHoch lebe Applebee's und wer keinen Bock hat auf die oben genannten Theken-Alternativen, der nimmt Platz wie ein König in diesem Restaurant und zwar mit richtigen Kellnern aus Fleisch und Blut, die du von Kopf bis Fuß bestaunen kannst. Ganz wie gewohnt, suchst du dir zuerst einen Tisch aus, schmeißt im Anschluss deine Tüten irgendwohin, studierst die Speisekarte und sagst dem Kellner schließlich, was genau du davon haben willst. Dann noch exakt bei diesem Kellner bezahlen, ein nettes Lächeln und etwas Trinkgeld dazu und schon hast du wieder ordentlich Kraft getankt. Einziger Haken könnte sein, dass du eventuell nicht auf die wuchtigen Speisen der Kette stehst und da heißt es dann wohl wieder zurück an die Theke, nicht wahr?

Shoppingtipps und Kritikpunkte zu den Woodbury Common Premium Outlets:

Markenangebot:

Woodbury-Common-Premium-Outlets-NewyorkDie Labels in den Woodbury Common Premium Outlets sind natürlich Wahnsinn und es tummeln sich massig namhafte Marken hier, die man eigentlich nicht so stark vertreten in den USA-Outlets sieht. Oft herrscht ein klarer Heimvorteil für amerikanische Hersteller, die vornehmlich in den Outlets offeriert werden und da ist selbst Simon Property keine Ausnahme. Aber nicht mit Woodbury, denkt man sich wohl und stellt sie alle aus in den Schaufenstern, die Waren der bekannten und international als hochwertig angesehenen Modedesigner der Welt. Okay, Armani oder Calvin Klein sieht man regelmäßiger, aber wenn dir dann ein Outlet beispielsweise mal Balenciaga, Versace oder Helmut Lang um die Ohren haut, könnte dem einen oder anderen durchaus ganz heiß werden und die Jagd nach Schnäppchen ist plötzlich ein Kampf auf Leben und Tod. Das Markenregister liest sich wie das "Who is Who" der Modeszene und mutet an wie ein Blick in Carry Bradshaw's Kleiderschrank. Zwar sind wir ja eigentlich nicht in New York City, aber zumindest im Bundesstaat und Jimmy Choo, Michael Kors, Fendi, Diane Von Furstenberg, D&G und Saint Laurent Paris sprechen eben Bände und passen genau in diese urbane Region. Und obwohl die Modemarken eigentlich gut gemischt sind und du auch erschwinglichere Fashion und Accessoire bekommst wie etwa von Aeropostale, American Eagle Outfitters oder Lucky Brand Jeans, ist eine Ansammlung derartiger Luxusmarken in den USA wirklich selten und deshalb für viele ein ausschlaggebender Grund, um hierhin zu kommen. Wer also ausschließlich oder vermehrt typische Casualwear von Anbietern wie GAP, Ralph Lauren und Konsorten erwartet, der sollte sich doch besser in einem der vielen anderen Outlets im Bundesstaat New York umsehen und dieses hier jenen Leuten überlassen, die solche Mode auch zu schätzen wissen. outlets_6510Und weil sich nicht das ganze Leben um Mode drehen kann, bieten die Woodbury Common Premium Outlets klar noch viele andere Produkte aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Seien es Kosmetikprodukte von Perfumania, Clarins, Bebe oder Vitamin World, über Spielsachen und Elektroprodukte von Disney und Toysrus und Bose, bis hin schlussendlich zu zahlreichen Möbeln, Wohnaccessoires und Co. von unterschiedlichen Herstellern, die weiter unten in der Rubrik "Für den Wohnbereich" noch näher beschrieben werden.

Welche Klamotten werden angeboten?

08Wie bereits erwähnt, in den Woodbury Common Premium Outlets herrscht grundsätzlich ein guter Mix aus Designermarken und relativ gut erschwinglichen Labels und daher präsentiert man sich nicht nur ausgewogen, was die Preise der Mode angeht, sondern auch bezogen auf die Klamotten, gibt man sich bunt und abwechslungsreich. Da in den USA und somit gleichsam in den meisten Outlets deutlich eine Vorliebe für Casualwear und Sportmode erkennbar ist, lassen die hier geführten Luxusmarken so etwas kaum zu und darum unterscheidet sich Woodbury selbstverständlich stark von Konkurrenten oder selbst Outlets aus der eigenen Reihe. Man kann puristisch und clean sein mit Klein, man kann üppig und ausladend aussehen mit D&G, es geht verspielt, weiblich und romantisch zu bei Furstenberg und nicht umsonst huldigt Myrtle Snow aus American Horror Story Coven das altehrwürdige Label Balenciaga, wenn sie unglaublich stylish und elegant in Flammen aufgeht. Für jüngere Leute sind etwa Burton und Zumiez interessant, die urbane Klamotten und Skatewear bieten und für alle, die jetzt noch immer nichts dazu gelernt haben - Labels wie GAP oder Coach sorgen schlussendlich für jene Klamotten, die es ohnehin in jedem beliebigen Outlet zu kaufen gibt. Es existiert damit wohl echt kein vergleichbares Outlet, das so viele verschiedene Labels mit derartig üppigen Firmenhistorien zu bieten hat, die alle samt ergo sehr individuell sind und sich voneinander stark unterscheiden - Hier bekommst alle möglichen Klamotten und zwar nur die besten und schönsten.

Ersparnis:

fhfthGreift man die Preise an in den Woodbury Common Premium Outlets, greift man grundsätzlich die Preise der luxuriösesten Marken dieser Welt an und darüber kann man wirklich streiten. Denn während manche Leute eine Handtasche für 1000 Flocken wohl total überteuert und unnötig finden, ist sie für andere wiederum ein Traum in Form einer Bag, der normalerweise nicht realisierbare wäre, weil viel zu teuer und der in diesem Outlet vielleicht doch in Erfüllung gehen könnte. Gucci, Versace und Co. kosten eben, darüber muss man sich klar sein, wenn man hier hin kommt und mit was für einer Reduzierung auch immer, kann ein Teil dieser Labels sicher trotzdem ein Loch in das eine oder andere Portemonnaie reißen, das steht mal fest. Also nützt es schlussendlich wohl nichts, sich bei Freunden, im Internet oder im Beichstuhl über die exorbitant teuren Preise aufzuregen, weil man das ja grundsätzlich vor einem Besuch im Center bereits weiß oder zumindest vermuten kann. o aleLanger Rede, kurzer Sinn - Grundsätzlich wird im Outlet eine Ersparnis zwischen 25% und 65% angepriesen und das ist selbstverständlich nur ein Richtwert. Real bewegt man sich eigentlich irgendwo zwischen 25% und 50% und das ist schon okay so, weil sich damit wirklich nochmal ein dicker Batzen Geld sparen lässt. Des Weiteren muss man leider wissen, dass sich die größten der großen Designerlabels meistens etwas zurückhalten, was den Wahnsinn mit den Reduzierungen angeht und so präsentiert man sich definitiv nicht so großzügig, wie bei manch anderen, weniger luxuriösen Herstellern. Ein paar Prozent Nachlass auf ein Designerteil sind aber nichtsdestotrotz eine runde Sache, weil es die sonst nirgends gibt außer vielleicht im Netz, wo man nebenbei auch noch richtig schön abgezogen werden kann. In Summe hält Simon, was Simon sagt und darauf kann man sich in sämtlichen Outlet der Kette verlassen.

Für den Wohnbereich:

ererererIn einem derartig großen Outlet wie den Woodbury Common Premium Outlets mit so vielen Anbietern, gibt es klar auch Hersteller, die sich mit Produkten rund um die Wohnkultur beschäftigen. Zwar besinnt man sich da in erster Linie auf Deko, Wohnaccessoires, Heimtextilien und Küchenaccessoires, aber die Namen können sich dennoch sehen lassen. Hochwertige Lampen und Wohnaccessoires von Baccarat beispielsweise sind alle samt ziemlich opulent und kostbar, Bose haut dir dicken Sound um die Ohren, Corningware Corelle & more und Le Creuset hingegen versorgen dich mit Porzellan und allerhand Produkten, die in die Küche gehören, während Tommy Bahama wiederum nicht nur Klamotten, sondern gleichsam ganz unterschiedliche Möbel, Dekoration und Accessoires für deine Bude bereithält. Damit ist die Auswahl zwar nicht umwerfend, aber cool, hochwertig, ergiebig und perfekt ergänzend zum restlichen Sortiment des Centers.

Bezahlen in den Stores:

at0crt-close-up-on-woman-taking-credit-card-out-of-her-purse-2Bezahlt wird in den Woodbury Common Premium Outlets vor allem mit Kredikarte, schließlich und endlich sind wir ja im guten, alten Amerika, nicht wahr? Wer hier keine Kreditkarte hat, ist ein rares Unikat und wir Europäer holen erst nach und nach auf und organisieren uns derartigen Karten. Wer also noch keine hat, braucht Dollar, die er entweder selbst mitbringt oder die er an einem der 5 Geldautomaten des Centers abhebt. Darüber hinaus bietet man insgesamt zwei Geldwechselservices an, wo man seine Ostkaribischen, seine Bahama- oder seine Australischen Dollar in US-Dollar umwandeln kann, um sie danach freigiebig im Center zu verprassen.

Rund um den Service:

Service LeisteSimon Property bedeutet immer ein gewisses Maß an Services, auf die man sich getrost verlassen kann und die man in jedem Outlet der Kette vorfindet. Abgesehen also von den Park- und den Geldservices, die weiter oben bereits ausführlich beschrieben werden, findest du noch viele weitere Services vor, die je nachdem nützlich sind oder auch nicht. Konkret warten die Woodbury Common Premium Outlets beispielsweise auf mit einem eigenen Shuttle, der rund um das Outlet fährt und der dich an bestimmten Stationen einsammelt. Des Weiteren kannst du einen coolen Spielplatz für deine Kids erwarten, es gibt Spinde, in die man nicht nur seine Einkäufe, sondern ebenso seine Kostbarkeiten einschließen kann, es gibt ein Management Office für Anfragen und Probleme, behindertengerechte Toiletten und Zugänge zu den Geschäften, einen Simon Giftcard-Service, der Giftcards offeriert, die in allen Simon Outlets gültig sind, das Informationscenter vor Ort nicht zu vergessen und zuallerletzt kann man sich sogar gerne Rollstühle und Kinderwägen im Center ausborgen. Das alleine sind schon eine Menge an Services, die einem das Leben erleichtern sollen und die einmal mehr aufzeigen, dass man sich hier gut um dich kümmert. Simon-Mall-Gift-Card-LinkEinen besonderen Service stellt natürlich der Simon VIP-Club dar, der Mitgliedern ganz besondere Rabatte und Schnäppchen gewährt, die konventionellen Kunden vorenthalten werden. Dafür musst du dich einfach per Mail für diesen Service anmelden und schon flattern die Mails nur so in deinen Postkorb. Wenn du allerdings keinen Bock auf Spam hast, gibst du am besten nicht deine wichtigste Mailadresse an und so hast du fortwährend Zugriff auf die brandheißen Angebote des Centers und musst dich nicht immer vorab auf der Homepage informieren. Genauer bekommt man dann ein Coupon Book zur Verfügung gestellt, das gleichsam in sämtlichen Simon Outlets gültig ist und das dir dann genau aufzeigt, wo du nochmal extra sparen kannst.

Events, die für Abwechslung sorgen:

31e306bd16039101e040dc27d1d6262aSimon sorgt ständig dafür, dass sich die Leutchen total unterhalten fühlen und lässt es sich dahingehend einiges kosten, dass du als Kunde glücklich bist. Zwar kann man sich auf diesem Weg kaum messen mit etwa den Tanger Outlets in Arches ganz in der Nähe, die auch mal musikalische Größen wie zum Beispiel Fifth Harmony oder Conor Maynard kommen lassen, aber auch hier wird das eine oder andere Event veranstaltet, das sich der ganzen Familie gleichermaßen zuwendet. Egal ob kleine woodburn-fall-fashion-frenzy-eventKonzerte, Lesungen oder spezielle Verkaufsveranstaltungen - Im Grunde ist immer etwas los in den Woodbury Common Premium Outlets und das gilt vor allem für die Feiertage. Gemeint sind damit aber nicht nur die wichtigen wie Weihnachten, Ostern und Co., sondern ebenso die für die USA typischen Feiertage wie Memorial oder Independence Day werden groß gefeiert. Natürlich haben alle Events dann immer unmittelbar etwas mit Verkauf zu tun, aber selbst mit wenig Zaster in den Taschen kann man hier im Fazit groß Spaß haben und deshalb ist das sicher mehr als nur okay so.

Anfahrt:

woodbury mapIn den Woodbury Common Premium Outlets wird es einem als Kunde leicht gemacht und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du in das Center gelangen kannst. Untypisch für Amerika, kann man mit dem Zug oder dem Bus kommen, was vermutlich am urbanen Gebiet New York liegt, also hüpf in dein gemütliches Auto, setz dich im Bus neben jemand, der irgendwie seltsam riecht, kauf dir einen Kaffee im Zug-Restaurant oder borg dir eine Limousine aus, damit du wie ein Star durch die Gegen kutschiert wirst - Hauptsache du kommst. Die genaue Adresse des Center lautet auf jeden Fall 498 Red Apple Ct, Central Valley, NY 10917, Vereinigte Staaten.

Mit dem Auto:

Um es vorweg zu sagen, die Woodbury Common Premium Outlets liegen exakt an der Route 32 in Central Valley, nur eine Stunde Richtung Norden entfernt von NYC und dahin führt der beste Weg wohl über die Main Route. Nimm am besten die New York State Thruway (I-87) nach Harriman und im Anschluss den Exit 16 - Schon bist du vor Ort. Eine Alternative wäre, wenn du über die George Washington Bridge angerauscht kommst. Hier heißt deine Straße Palisades Interstate Parkway (North) und zwar Richtung Route 6 West (Exit 18). Im Anschluss noch den Exit Richtung Route 32 North nicht verpassen und schon bist auch du in den Woodbury Common Premium Outlets. Zuletzt noch die New York Thruway, wenn du aus der anderen Richtung das Center anfahren möchtest. Da heißt dein Weg dann zuerst New York Thruway (I-87) und diesmal nimmst du aber lieber den Exit 15a Richtung Route 17. Im Anschluss geht es 15 Meilen weiter Richtung Route 32 North und selbst für dich ist dann endlich Shopping angesagt. Brauchst du hinsichtlich ein Auto, kannst du dir gerne in Woodbury oder NYC eines ausleihen. Da gibt es zum Beispiel Action Car Rental, aber ebenso Dollar Car Rental steht dir mit diversen Vehikeln zur Verfügung und hier bekommst du obendrein dann sogar noch einen Saving Passport geschenkt, der dir spezielle Rabatte in den Woodbury Common Premium Outlets gewährt. Insgesamt gibt es ohnehin mehrere Unternehmen, die Autos in dieser Gegend verleihen, da kannst du dann gerne auf der Homepage des Outlets nochmal genauer nachsehen und das für dich interessanteste auswählen.

Mit dem Bus:

Mit dem Bus gibt es gleichsam verschiedene Möglichkeiten und die erste heißtCity Sights NY und fährt dich direkt in die Woodbury Common Premium Outlets von Port Authority in NYC aus. Coach USA/ Shortline hingegen fährt an der Eastside Manhatten und bringt dich ebenso direkt in das Center. Darüber hinaus fährt das selbe Busunternehmen aber auch rund um die Gebiete Port Authority und Newark International Ariport und selbst von dort aus, wirst du eingesammelt und vorm Center abgeladen. Comfort Bus ist ein Shuttle Bus-Service, der dich von verschiedenen Orten in NYC aus in das Outlet fährt. Eight Star Travel macht das selbe wie Comfort Bus, fährt aber obendrein durch die NYC Gebiete Flushing und Elmthurst. Gray Line New York fährt dich von Port Authority aus in das Center. Manhatten Transfer Tours fährt von Manhatten aus und hält auf diesem Weg vor allem vor Hotels. WoodburyBus.com fährt in der Gegend Woodbury herum und steuert selbstverständlich auch die Woodbury Common Premium Outlets an. Yehuu Inc treibt wiederum in NYC sein Unwesen und holt dich konkret in den Gegenden Flushing und Queens ab. Woodbury Shuttle fährt zuletzt in der Gegend rund um Manhatten und hält vor allem vor Hotels.

Mit dem Taxi:

Sicher kannst du auch mit dem Taxi kommen. Hinsichtlich hast du die freie Auswahl zwischen den Unternehmen Monroe Taxi, Village Taxi und Woodbury Taxi. Alle drei Unternehmen sind vor Ort in Woodbury und Umgebung mit ihren Taxis tätig.

Mit dem Shuttle:

Stehst du auf Shuttle-Flair, hast du insgesamt zwei Alternativen. Denn Manhatten Transfer Tours hat nicht nur konventionelle Busse zur Verfügung, wie weiter oben beschrieben, sondern bietet gleichsam einen Shuttle-Service, der dich vor allem vor Hotels in Manhatten NYC abholt. Woodbury Shuttle hingegen ist ebenso weiter oben längst beschrieben und offeriert schlussendlich auch einen Shuttle-Service, der sich in der Gegend rund um Mahatten herumtreibt und der dich von dort aus in die Woodbury Common Premium Outlets bringt.

Mit dem Zug:

Mit dem Zug gibt es nur die Möglichkeit MTA Metro-North Railroad, die dich allerdings nur am Wochehende in das Outlet bringt.

Mit der Limousine:

Für alle, die wissen wollen, wie man sich fühlt als Richie Rich, gibt es insgesamt gleich 4 Unternehmen, die alle samt Limousinen bereitstellen. Angefangen bei All Ocassion Transportation, über All Transportaion Network und Gray Line NY VIP Woodbury Common Premium Outlets Excursion, bis hin zu Premiere Limousine, das anscheinend keine eigenständige Internetpräsenz besitzt, aber zumindest unter den Nummern (212) 979-0500 oder (0800) 515-6123 telefoisch erreicht werden kann.

Mit dem Helicopter:

Dass man auch zu viel Service anbieten kann, wird klar, wenn man sich vor Augen hält, dass man selbst mit einem Helicopter die Woodbury Common Premium Outlets erreichen kann. Krass und schon fast lächerlich dieses Angebot, aber ist man etwa ein Ignorant wie Donal Trump oder ein netter und gutaussehender Präsident der USA, könnte man das durchaus nutzen, oder? Alle Informationen bekommst du auf diesem Weg unter der Telefonnummer 845-928-7467.  

Woodbury Common Premium Outlets

Informationen zum Outlet

Adresse
NY 10917 Central Valley
636 Bluebird Ct
Öffnungszeiten
Januar - Februar: Mo.-Mi.: 10.00 - 18.00 Uhr Do.-So.: 10.00 - 21.00 Uhr; März - Dezember: Mo.-So.: 10.00 - 21.00 Uhr
Kontakt
(+1) 845 / 9284000
Marken
Burberry, Coach, Dior, Giorgio Armani, Gucci, J.Crew, Lacoste, Last Call by Neiman Marcus, Nike, Polo Ralph Lauren, Prada, Saks Fifth Avenue Off 5th, etc.
Produkte
Jeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Unterwäsche, Schuhe, Schmuck, Taschen, Strümpfe, Uhren

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Outlets!

Sollte dein Lieblingsoutlet noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

Dockers Outlet in Wolfsburg: Im Dockers Outlet in Wolfsburg gibt es Jeansmode für H...

Infos zum Lifestyle Outlet in Mülheim-Kärlich: Lifestyle pur und dass zu besonder...

Intersport Outlet in Freising: Tolle Mode und Sportartikel gibt es bei Interspo...

Le Creuset Outlet in Zweibrücken: Die beliebte Haushaltsmarke Le Creuset verkauft i...

NoBasics Modefabrik Outlet in Selb: Mode à la Hollywood bei NoBasics Modefabrik Out...

Tresspas Outlet in Chatham: Tresspas Outlet in Chatham: Das Label Tresspas ist seh...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Marken!

Sollte deine Lieblingsmarke noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

schuhmarken

Té Rosso Outlet Die spanische Marke Té Rosso offeriert hochwertige Ledersandalen für F...

sportmarken

Zumba Outlet Ihr seid gerne sportlich oder habt euch fest vorgenommen dieses Jahr rich...

schmuckmarken

LU Accessoires Outlet Alles andere als monoton ist der Schmuck von LU Accessoires. Hie...

schuhmarken

Underground Outlet:   Underground - viel zu schade für den Untergrund, diese Schuhe ...

uhrenmarke

Poseidon Outlet Poseidon ist die ultimative Uhren-Marke für alle Wasserratten - Funkti...

schmuckmarken

Carat 1934 Outlet: Carat 1934 - verführerisch schillernder Schmuck in edler Eleganz. ...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.