VF Outlet Arcadia:

Das erfolgreiche Lagerverkaufsunternehmen Vanity Fair ist in den Staaten allseits bekannt und hat überall Shops zu verzeichnen, die in der Regel mehr als nur gut ankommen. Entweder allein stehend oder ansässig in größeren Malls, macht man sich breit in jedem Bundesstaat und zieht die immer gleiche Nummer ab, die dennoch stetig großen Anklang findet und die viele Fans zu verzeichnen hat. Unter anderem in Louisiana findet man einen Laden der Kette, und zwar genauer das VF Outlet Arcadia, das sich weiter in der Arcadia Outlet Mall befindet. Klingt erst einmal super-rund, wenn man aber sieht, was das Center neben Vanity Fair sonst noch so zu bieten hat, ist das Lächeln wahrscheinlich gleich weniger breit, da die Auswahl unweigerlich bescheiden bis hin zu kläglich ist.

Nichtsdestotrotz ist das VF Outlet Arcadia überaus glanzvoll, einigermaßen gut besucht, hat einen tollen Ruf und wird definitiv Begeisterung hervorrufen, wenn du auf Komfortmode stehst. Wie üblich für den Retrailer gibt es massig Hersteller auf einem Haufen, die alle unter dem Dach von VF zusammenfinden und die darüber hinaus fabelhafte Preise gewährleisten, die ganz bestimmt ein Grund sein können, um die Niederlassung letztendlich zu besuchen. Vorausgesetzt man ist in der Nähe, denn eine überlange Anreise dafür anzutreten, lohnt sich tatsächlich selbst im Angesicht des ergiebigen Repertoires bei Vanity Fair nicht. Der nachfolgende Text soll dir jedenfalls dabei helfen, herauszufinden, ob es sich abschließend für dich lohnt oder nicht.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Arcadia Outlet Mall:

Die Arcadia Outlet Mall gehört eigentlich zu den Factory Stores of America, die gleichsam eine Lagerverkaufskette sind und die dennoch nicht mit den fetten Lagerverkaufsunternehmen im Land konkurrieren können. Bei Weitem nicht, weil man die Niederlassungen mehr oder weniger sich selbst überlässt und viele davon desolat, renovierungsbedürftig oder nicht gerade umfassend sind, wenn es um die Auswahl geht. Die Arcadia Outlet Mall ist ein perfektes Beispiel dafür, denn selbst da lässt man die Dinge gerne laufen oder besser gesagt schleifen, schert sich nicht darum, dass das Center am Aussterben ist und die Leute eigentlich nur mehr anrauschen, um Sachen bei VF abzugreifen. Mittlerweile sucht man auf der Facebook-Page verzweifelt nach Herstellern, die Einzug in der Mall halten könnten, wobei das abschreckende Ambiente und die gähnende Leere vermutlich unattraktiv sind für die meisten Unternehmen und da nichts Großartiges mehr kommen wird. Nun ja, das hört sich alles wirklich schlimm an, und das ist es auch, weil auf diese Art und Weise Einkaufszentren langsam sterben. Es gibt außerdem keine ordentliche Homepage, weder zum VF Outlet Arcadia, noch zur Arcadia Outlet Mall, bloß Facebook für das Center mit spärlichen Infos, was gerade für Touristen nicht besonders hilfreich ist. Man macht also, was man will und macht es nicht besonders gut wie es aussieht. Und brauchst du mehr über das Center selbst, kannst du die detaillierte Review gerne hier ansehen.

  • Bon Worth
  • Dixie Mart
  • Exxon
  • Subway
  • VF Factory Outlet
  • Weyerhaeuser

Die einzigen Klamottenläden in der Arcadia Outlet Mall sind Bon Worth und das VF Outlet Arcadia, mehr ist da nicht. Dixie Mart ist ein Laden für Snacks und Spirituosen, Exxon eine Tanke, Subway wirft mit Sandwiches um sich und Weyerhaeuser ist ein hölzernes Unternehmen mit allerlei Spanplatten, Bauholz und Co. – Nicht besonders verlockend, nicht wahr? Alle hier gezeigten Hersteller sind Lagerverkäufe und seit Jahren sucht einer nach dem anderen das Weite, was heißt, dass diese hier zumindest ernst und ambitioniert sind, wenn sie der Arcadia Outlet Mall immer noch die Stange halten. Viele Shops rechts und links sind leerstehend, weshalb sich die Geschichte nur lohnt, bist du bereits in der Nähe der schmucken Stadt Arcadia, wo es zum Glück noch andere, interessantere Sachen abseits des Centers zu sehen gibt.

Öffnungszeiten:

Große namhafte Outlets wie die Premium Outlets von Simon Property oder die Tanger Outlets haben total ausgereizte Öffnungszeiten und dort kann man fast rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche ausgiebig shoppen. Klar also, dass es das in der Arcadia Outlet Mall nicht gibt, denn dort macht man fröhlich sein eigenes Ding und sogar wenn die Zeiten verglichen mit unseren extrem stattlich sind, setzen sie keine Maßstäbe im Shopping-verrückten Amerika. Konkret öffnet man von Montag bis Samstag um 09.00 Uhr vormittags, und das bis 19.00 Uhr abends, während man am Sonntag hingegen lediglich von 12.00 Uhr mittags bis 18.00 Uhr abends einkaufen darf. Ja, selbst am Sonntag geht das, weil im amerikanischen Handel an Sonntagen hart gackert wird und damit kann man sagen top, wenn man aus dem deutschsprachigen Raum her anreist, aber nicht ganz so dufte, wenn man die großzügigen Zeiten im Land gewöhnt ist, die in der Regel geltend sind. In Louisiana gibt es einige Malls gleich in der Nähe, die nicht nur bezogen auf die Öffnungszeiten besser sind, sondern ebenso was die Auswahl und Serviceannehmlichkeiten angeht. Zumindest gelten für alle Läden im Center die selben Opening Hours, was dann zumindest keine zusätzliche Verwirrung stiftet.

Feiertage rund um die großen Feste oder länderspezifische Feiertage in den Staaten wie der Independence Day? Da ist selbstverständlich überall zu, mitunter in der Arcadia Outlet Mall. Da es jedoch keine offizielle Homepage gibt, nur Facebook, wo man nicht ganz so zuverlässig ist mit derartigen Infos, kann man sich gerne auf Google verlassen. Sowohl das Center, wie das VF Outlet Arcadia wird gleichermaßen angezeigt, und das mit kurzfristigen Änderungen der Zeiten, falls es hart auf hart kommt.

VF Outlet-Angebot:

  • Bulwark
  • Chase Authentics
  • Chef Designs
  • CSA
  • E. Magrath
  • Horace Small
  • Lee Sport
  • Majestic
  • NFL Red
  • NFL White
  • Penn State Textile
  • Red Kap
  • VF Solutions
  • Brittania
  • Chic
  • Earl Jean
  • Gitano
  • Lee Jeans
  • Maverick
  • Old Axe
  • Riders
  • Rustler
  • Wrangler
  • Eastpak
  • eagle creek
  • JanSport
  • kipling
  • lucy
  • Napapijri
  • Reef
  • smartwool
  • The North Face
  • Timberland
  • Vans
  • kipling
  • Nautica
  • 7 for all mankind
  • ella moss
  • Splendid

Vanity Fair ist eine Nummer für sich und ist eine Niederlassung mal in einer Mall ansässig, bedeutet das stets eine immense Ausweitung des Repertoires und eine großartige Erweiterung, egal was es sonst noch geben mag. Also selbst aus einem bescheidenen Center wie der Arcadia Outlet Mall wird durch die Anwesenheit des VF Outlets Arcadia eine ertragreiche Adresse, wenn es um Casualwear, Sportswear, Leisurewear und Outdoorwear geht, und das Unternehmen versteht es virtuos, viele Marken auf einmal zu offerieren und dabei die besten aus ihrem Fach auszuwählen. Wie du siehst, setzt sich das Angebot aus namhaften Herstellern zusammen, die sogar bei uns gut bekannt sind, sei es Wrangler, Lee, Majestic und Vans mit zwangloser Komfortmode, NFL und Lee Sports mit Sportmode oder schlussendlich Labels wie Kipling, The North Face oder Eastpak mit Outdoorwear. Des Weiteren versteift man sich nicht ausschließlich auf amerikanische Hersteller und man mischt mit internationalen Anbietern, die unweigerlich eine andere Perspektive ins Spiel bringen und die mehr sind als das, was du im Allgemeinen erwarten kannst. Denn für viele große Lagerverkäufe ist USA-Fashion das A und O und Internationalität sucht man nicht selten vergebens. Was du demnach erwarten kannst, ist Mode für die gesamte Familie, die nicht bei der konventionellen Bekleidung aufhört, sondern darüber hinaus mit zahlreichen Accessoires, Schuhen, Taschen, Schmuck und Ähnlichem erweitert wird, auf dass man sich in einem einzigen Laden von Kopf bis Fuß zur Gänze einzukleiden vermag und eigentlich nirgendwo anders mehr hin muss. Ist schon praktisch, oder? In der Tat ist der tadellose Ruf des Unternehmens hart erarbeitet, gänzlich berechtigt und in vielen verschiedenen Konfektionsgrößen bekommst du somit für Alt und Jung eine reichhaltige Palette serviert, die auch bezogen auf die Qualität keine Kompromisse macht. Alle Hersteller bieten ein gewisses Qualitätsniveau, das kontinuierlich gewährleistet wird, und das einmal mehr der Grund ist, weshalb die Leute quer durch die Bank so begeistert sind.

Welche Klamotten werden angeboten?

Amerika ist das Land der Baumwolle und alle populären Hersteller beschäftigen sich damit. Oft ausschließlich, was bedeutet, dass je weniger Einfluss von außen man in den Malls zulässt, desto einheitlicher und eingeschränkter geht es oft zu. Komfortmode hat ihre Grenzen, wenn es um den modischen Ausdruck geht und da ist das VF Outlet Arcadia und sein Credo keine Ausnahme. Es ist eben das, nach dem der typische Ami verlangt, und zwar nach Jeans, Shirts und Sneakers. Mehr braucht es offensichtlich nicht, um glücklich zu werden und Amerikaner zu sein, bedeutet in den meisten Fällen, dass man sich pragmatisch kleidet, es liebt und alles andere völlig ignoriert. Nicht umsonst kommen die tollen, zukunftsweisenden Labels alle samt aus dem Ausland und die USA gelten keineswegs als Land der hohen Mode, im Gegenteil sogar. Die Geschichte beweist wie wichtig und unersetzbar Materialien wie Baumwolle und Denim sind und sogar in den großen Lagerverkaufsketten findet man zumeist lediglich diese Art Mode, weshalb man als Touri nicht verdutzt sein sollte, wenn man dich mit Hoodies und Jeans überhäuft. Es läuft alles auf Bewegungsfreiheit, Komfort, Wohlgefühl und dergleichen hinaus, weshalb man als Fashion-Victim ganz genau hinsehen sollte, bevor man in ein Outlet in den Staaten düst. Die Arcadia Outlet Mall ist hinsichtlich ohnehin total einseitig, weshalb da wirklich nur Leute auf ihre Kosten kommen, die tatsählich und vollkommen von dieser Fashion überzeugt sind. Da selbst Bon Worth, das der andere modische Anbieter im Lagerverkauf ist, logischerweise Komfortmode für die ganze Familie in petto hat. Alles andere wäre auch irgendwie eigenartig.

Räumlichkeiten und Parkplätze:

Die Leute im Netz warnen dich vor und sagen, dass du dich nicht vom unattraktiven Äußeren der Arcadia Outlet Mall vereinnahmen lassen solltest, und das solltest du dir zu Herzen nehmen, wenn du das desolate, kastige und alte Center von außen betrachtest. Und sogar drinnen wird es nicht wirklich besser, weshalb einmal mehr ersichtlich wird, dass die Factory Stores of America sich wahrhaftig selbst überlassen bleiben und sich das Mutterunternehmen nicht einmischt. Das Ambiente ist ergo keinen Pfifferling wert und was zählt, sind die Läden wie Bon Worth oder das VF Outlet Arcadia. Zum Glück hat Factory Stores of America ebenso kein Mitspracherecht, geht es um das Interieur in den Stores selbst und Ketten wie Vanity Fair und Bon Worth folgen eigenen Maximen und haben Konzepte, die man in sämtlichen Niederlassungen der Kette umsetzt. Für VF bedeutet das über und über Regale, Kleiderschränke, Kästen und mehr, Werbebanner, soweit das Auge reicht, grauer Teppichboden und als dominierende Farbe Rot dazu. Laut Netz ist der Laden zwar etwas kleiner als üblich, aber gerade die Lage, die ja ein wenig abseits ist, sorgt dafür, dass die Auswahl immer umfassend und dienlich ist und du eine Menge Produkte bekommst, die in anderen, überlaufenen Lagerverkäufen vielleicht längst vergriffen sind. Kein schöner Shop somit, jedoch auch kein hässlicher, wenn man so will. Halt etwas pragmatisch und überladen, dass das Design jedoch mehr als nur seinen Zweck erfüllt, ist gleichsam klar und der Fokus auf Shopping durch und durch wird sichtbar und regelrecht zelebriert. Du bist da zum Einkaufen, nicht zum Staunen.

Geparkt wird auf einer großen, einzelnen, etwas unübersichtlichen Fläche direkt vor der Arcadia Outlet Mall, was sowohl Nachteile, wie Vorteile mit sich bringt. Gut ist, dass die Mall nicht überlaufen ist, man sofort sieht, wo sich freie Plätze befinden und man unkompliziert in das Center kommt. Schlecht dafür, dass schnell mal Unfälle passieren können, wenn man nicht aufpasst, weshalb man das tunlichst machen und sich nicht ablenken lassen sollte. Des Weiteren kann jeder gratis parken, es gibt keinerlei Einschränkungen hinsichtlich und gleichermaßen größere Vehikel finden Platz auf dem Gelände, auf dass im Grunde jeder mit was auch immer ankommen kann und sich dort abstellen. Gemessen anhand der Besucher, die täglich das Center stürmen, ist der Platz mehr als ausreichend und beschwert sich keiner über die Parksituation, kann man davon ausgehen, dass alles passt.

Essen und Energie tanken:

Subway ist die einzige Alternative in der Arcadia Outlet Mall und wer keinen Bock hat auf Sandwiches, der kann sich umliegend in Arcadia umsehen. Die Stadt ist cool und es gibt einige nennenswerte Etablissements und Restaurants, die es wert sind, ausgecheckt zu werden, hinsichtlich hilft Google weiter. Denn da sich das Center so ziemlich genau im Zentrum der Stadt befindet, findet man selbstverständlich an jeder Ecke leckere Dinge, die bestimmt eine bessere Wahl darstellen als Subway, das ja bekanntermaßen nirgendwo in den Staaten fehlen darf, und das sich daher als gewöhnlich präsentiert. Für den schnellen Hunger zwischendurch völlig ausreichend, auch die zahlreichen Snack- und Getränkeautomaten, die man überall in der Mall benutzen kann, mit Kulinarik hat das allerdings wenig zu tun. Dafür muss man schon raus aus der Niederlassung.

Ersparnis:

Die Arcadia Outlet Mall ist durchwegs Lagerverkauf, und das VF Outlet Arcadia unterliegt ohnehin den Prinzipien des Unternehmens Vanity Fair, die vorsehen, dass alles nicht nur reduziert, sondern stark reduziert daherkommt. Da ist einiges möglich und Ketten wie VF und Bon Worth offerieren auf ihren Homepages einige Alternativen, wie man das Sparen selbst mitgestalten kann. Bei VF geht das zum einen über Coupons und temporäre Aktionen, zum anderen über den hauseigenen VIP Club, für den man sich per Mail anmelden kann und der einem großzügige Nachlässe über das Reguläre hinaus gewährleistet. Falls man keine Probleme damit hat, hardcore zugespammt zu werden, versteht sich. In den Staaten sind die USA-Marken generell viel günstiger im Vornherein und kommen da noch Lagerverkauf und Extra-Rabatte dazu, ist man selbst schuld, wenn man auf diese Art Mode steht, jedoch nicht kräftig zuschlägt, wenn man vor Ort ist. Zwischen 25% und 65% im Großen und Ganzen ist möglich, wobei das lediglich ein Richtwert ist, und das verständlicherweise stark variieren kann. Es gibt einen allgemeinen Konsens in den Staaten und alle populären Outlets in diesem Land halten ausnahmslos daran fest.

Lagerverkauf in deutschsprachigen Ländern sieht etwas anders aus, als in den Staaten. Denn während man bei uns oft Second Hand-Atmosphäre erwartet mit Mangelware, Über- und Untergrößen, kleinen Fehlern, Überproduktion und Ähnliches, ist in den Outlets in den USA alles ausnahmslos neu, im Übermaß erhältlich und in sämtlichen Konfektionsgrößen ergiebig. Leider ist längst bekannt, dass manche Modehersteller exklusiv für Lagerverkäufe produzieren, und das auch kräftig ausnutzen. Denn nicht selten lassen sich Qualitätsunterschiede im Vergleich zu konventionellen Produkten feststellen, weshalb doppelt Hinsehen oder gar Angreifen, Ausprobieren und Austesten dringend angeraten sind. Über Vanity Fair, das VF Outlet Arcadia und seine Lizenznehmer ist glücklicherweise nichts bekannt, trotzdem solltest du achtsam sein und dich nicht nur von roten Schildern vereinnahmen lassen.

Kritik:

Kritik gehört im Leben unweigerlich dazu und gerade was das Thema Lagerverkauf angeht, ist es unabdingbar scharfsinnig zu sein. Wobei unterschieden werden sollte, was kritisiert wird, denn die Arcadia Outlet Mall, und das VF Outlet Arcadia sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Arcadia Outlet Mall:

Die Arcadia Outlet Mall ist uralt, renovierungsbedürftig, Shops fehlen an allen Ecken und Enden, und das einzige Highlight ist Vanity Fair. Man versucht seit langer Zeit verzweifelt an neue Anbieter zu kommen, die bereitwillig das Center erweitern würden, was aber  kläglich zu scheitern scheint. Da kommt man echt nur hin, wenn man in der Nähe von Arcadia ist, andernfalls gibt es bessere Malls und sogar bessere VF Outlets im Bundesstaat Louisiana, die eine klügere Wahl darstellen. Factory Stores of America sollte etwas in die Gänge kommen, denn totale Selbstläufer sind nur begrenzt erfolgreich, wie man sieht und ein wenig Ambition und Hilfe gehört da schon dazu. Wenn man die Einkaufszentren zur Gänze sich selbst überlässt, kann man in vielen Fällen den Verfall genauestens beobachten. Arcadia lässt auf diesem Weg grüßen!

VF Outlet Arcadia:

Wie bereits gesagt, das VF Outlet Arcadia fällt etwas kleiner aus als so manche Niederlassung der Kette und darf nichtsdestotrotz nicht unterschätzt werden. Spärlich besuche Lagerverkäufe wie die Arcadia Outlet Mall haben oft wahre Schmuckstücke zu bieten, sind nicht so unordentlich wie überlaufene, große Outlets und häufig findet man Waren, die in anderen, ähnlichen Shops vielleicht vergriffen sind. Um dafür allerdings übertrieben weit anzureisen, ist keinesfalls angeraten, selbst wenn die Mitarbeiter alle samt nett und kompetent, der Laden aufgeräumt und zum Bersten voll ist mit Waren von allen genannten Herstellern, die üblicherweise zu VF dazugehören.

Factory Stores of America:

Factory Stores of America ist unbestreitbar die schlechteste aller großen Lagerverkaufsketten in den USA und kann nicht einmal im Traum mit Unternehmen wie Simon Property mit den Premium Outlets oder mit Tanger verglichen werden. Man kümmert sich nicht um die Niederlassungen, nicht mal irgendwelche offiziellen Homepages gibt es, weshalb sich alle Center weniger Touristen zuwenden und mehr Einheimischen, die in der Gegend wohnen. Man könnte mit relativ wenig Aufwand viel mehr erreichen, will das jedoch nicht, was durchaus etwas komisch wirkt. Kommst du also nicht zufällig in eines der Einkaufszentren, solltest du dich besser an eine der Super-Malls wenden, die man in der Tat in jedem nur erdenklichen Bundesstaat zu finden vermag.

Anfahrt in das VF Outlet Arcadia:

Zu Fuß in den Staaten unterwegs zu sein ist grundsätzlich nicht lustig, weil das Land viel zu weitläufig ist und du für die meisten Strecken ein eigenes Transportmittel brauchst. Öffentliche Verkehrsmittel sind abseits der großen Metropolen eine Ausnahme und doch hast du Glück, geht es konkret um die Arcadia Outlet Mall, denn dort kommst du durchaus zu Fuß hin, da sich das Center nicht weit entfernt vom Stadtzentrum befindet. Dennoch ist das eigene Auto immer noch die beste Wahl am Ende, denn wer hat schon Bock mit vielen Tüten endlos umher zu wandern, selbst wenn es in Arcadia einiges zu entdecken gibt? Nun gut, Lagerverkaufsmode.de zeigt dir trotzdem bereitwillig alle Möglichkeiten auf, du kannst selbst wählen, wie du anreist und startest dabei immer unmittelbar im Herzen der Stadt, das sich in der Nähe der New Pilgrims Rest Baptist Church, der United States Postal Services und der Gibsland Bank & Trust befindet. Und brauchst du auch noch die exakte Adresse obendrein, so lautet diese 700 Factory Outlet Drive #102, Arcadia, Louisiana 71001, USA.

Mit dem Auto:

In gerade einmal 5 kurzen Minuten kommst du mit dem Auto in die Arcadia Outlet Mall und der Weg führt dich über die LA-151 N. Du musst dabei auf der LA-151 N/ N Hazel Street nach Nordwesten Richtung N Hazel Street, wo es im Anschluss weitergeht, indem du links auf den Factory Outlet Drive abbiegst. Dann noch einmal links, dann rechts und schon bist du da, wobei die Mall auf der linken Seite gelegen ist.

Zu Fuß:

In etwa 30 Minuten nimmt der Fußweg in Anspruch und er erfolgt über die LA-151 S, wobei du nach Nordwesten Richtung N Hazel Street aus startest. Es geht weiter, indem du rechts abbiegst auf die LA-151 S/ N Hazel Street, im Anschluss links zum Factory Outlet Drive, dann rechts, links, rechts und zuletzt noch einmal links, wo sich die Arcadia Outlet Mall erneut auf der linken Seite befindet. Eher kompliziert also.

Eckdaten:

NameVF Outlet Arcadia
Straße700 Factory Outlet Drive
PLZLA 71001
OrtArcadia Telefon+1 318-263-8553
       
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Sonntag: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
MarkenBulwark Chase Authentics Chef Designs CSA E. Magrath Horace Small Lee Sport Majestic NFL Red NFL White Penn State Textile Red Kap VF Solutions Brittania Chic Earl Jean Gitano Lee Jeans Maverick Old Axe Riders Rustler Wrangler Eastpak eagle creek JanSport kipling lucy Napapijri Reef smartwool The North Face Timberland Vans kipling Nautica 7 for all mankind ella moss Splendid
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Schuhe, Taschen, Kleinmöbel, Beleuchtung, Wohnaccessoires, Deko, uvm.
BrancheMode, Unterwäsche, Schuhe, Sportode, Accessoires, Kindermode, Schuhe, Schmuck

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und VF Outlet Arcadia , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


VF Outlet Arcadia jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken