VF Outlet Crossville:

Das VF Outlet Crossville oder auch Vanity Fair Outlet Crossville, wie das Unternehmen mit vollem Namen heißt, liegt genauer im amerikanischen Crossville, das sich weiter im Rock&Roll-Bundesstaat Tennessee befindet. Außerdem unter dem Dach des Crossville Outlet Centers ansässig, das wiederum hier in diesem Artikel hier beschrieben wird und das neben VF noch einige andere Shoppingmöglichkeiten für dich bereithält. Die Vanity Fair Lagerverkäufe werden dabei oft gesondert geführt, weil sie keine konventionellen Läden sind. Entweder alleine stehend oder ansässig in größeren Malls wie in diesem Fall, handelt es sich mehr um einen einflussreichen Retrailer, der viele verschiedene Marken auf einmal vertreibt und der daher oft sehr groß und vereinnahmend daherkommen kann, geht es um die Räumlichkeiten und den Platz, der beansprucht wird. Es sind tatsächlich ganz verschiedene Produkte von nationalen und internationalen Hersteller gleichermaßen erhältlich und das ist die Besonderheit, wenngleich man sich in sämtlichen Niederlassungen der Kette primär auf Casual- und Sportswear besinnt.

Darüber hinaus gibt es super-entspannte Preise. Man hat den Begriff Outlet gut verinnerlicht und bietet ausnahmslos neue Waren in variationsreichen Konfektionsgrößen für die gesamte Familie, die alle samt stark reduziert gegenüber dem Herstellerpreis sind. In den Staaten sind die Lagerverkäufe der Kette omnipräsent, haben viele Fans zu verzeichnen und das aufgrund all der nun genannten Vorteile, die bestimmt selbst für dich ansprechend sein könnten.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

Geht es um die Öffnungszeiten gelten für das gesamte Crossville Outlet Center die selben Bedingungen, wie für das VF Outlet Crossville, man präsentiert sich dahingehend als Einheit. In den Staaten öffnet man sowieso immer sehr lange und präsentiert sich sehr offen, gönnt den Angestellten im Handel demnach kaum eine Pause und bis spät in die Nacht Schuften ist keine Seltenheit. Selbst der liebe Sonntag bleibt nicht unangetastet und eigentlich ist es die Regel, dass Amerikaner die Sonntage ausgiebig zum shoppen nützen. Undenkbar vermutlich in unseren deutschsprachigen Ländern und deshalb haben alle Kunden in Amerika die Chance, an sieben Tagen die Woche durchgehend einzukaufen, egal woher sie schlussendlich kommen. Konkret öffnet man im VF Outlet Crossville jeden Tag von Montag bis Samstag um 09.00 Uhr vormittags und lässt die Kunden bis 19.00 Uhr abends freudig ihren Begierden nachgehen. Am Sonntag hingegen öffnet man lediglich von 11.00 Uhr vormittags bis 18.00 Uhr abends, also ein wenig verkürzt. Da gibt es viele Outletcenter hier und da, wie beispielsweise jene der großen Ketten Tanger oder Premium, die man mitunter überall in diesem Land vorfindet, die noch ausschweifendere Öffnungszeiten im Großen und Ganzen zu bieten haben, nichtsdestotrotz immer noch stattlich, was meinst du? Man kann sich im Crossville Outlet Center auf jeden Fall extrem viel Zeit lassen, wenn du verstehst. So viel zu den Regular Hours.

Während der Winter Hours, die sich nebenbei bemerkt lediglich über die Monate Januar und Februar erstrecken, kommen die Zeiten etwas verkürzt daher. Man öffnet auf diesem Weg von Montag bis Samstag um 10.00 Uhr vormittags und lässt die Kunden bis 19.00 Uhr abends shoppen. Am Sonntag hingegen ist Einkaufen möglich von 11.00 Uhr vormittags an bis 18.00 Uhr abends und damit ändert sich nicht allzu viel – Behalte es dennoch im Hinterkopf!

Manchmal ist selbst in Amerika zu im Handel und das betrifft sowohl Tage rund um die großen Feste wie Weihnachten oder Ostern, wie gleichsam länderspezifische Feiertage, die auch mal vorkommen können. Leider bietet die allgemeine Homepage von Vanity Fair und ebenso wenig die offizielle Homepage des Crossville Outlet Centers Aufschluss darüber, weshalb sich ein Blick ins allgemeine Netz vor einer Anreise lohnen kann. Vor allem wenn man weniger Ahnung hat von amerikanischen Feiertagen und dergleichen.

Center und Markenangebot im Crossville Outlet Center:

Das Crossville Outlet Center ist keinesfalls eine Mall, in die man großartig plant zu kommen und dabei Stunden Fahrt hinter sich bringen muss, um diese zu erreichen. Viel mehr wenn man gerade rund oder bereits in Crossville ist, kann sich ein Besuch lohnen oder wird sogar ans Herz gelegt. Zwar verfügt das Center als solches über kein umwerfendes Design, zumindest von außen, wie du weiter unten im Text noch feststellen wirst. Dafür ist innen alles top und die Markenauswahl ist irgendwie cool und bunt gemixt und das ist doch hot, oder? Auf alle Fälle bekommst du Hersteller aus vielen verschiedenen Bereichen aufgetischt und das ebenerdige Center bietet darüber hinaus einige Annehmlichkeiten für Kunden und mehr, was ganz und gar nicht zu verachten ist.

  • Bounce Partyz
  • V.F. Outlet
  • Uniform Destination
  • Tools & More
  • Kitchen Collection
  • Subway
  • CMRC Railroad Club
  • Mall Office
  • Crossville Event Center
  • Pet Supply World
  • BonWorth
  • Maurices
  • Pantaloons
  • Leggs Hanes Bali
  • Classy Closet
  • Dress Barn
  • FACS
  • Vitamin World
  • Rack Room Shoes
  • CC Golf
  • Revolution Church
  • Second Chance

 

Klar kann man nicht mit großen Outlets in den Staaten konkurrieren, überhaupt geht es beispielsweise um die Tanger Outlets oder Premium Outlets, die ihre Niederlassungen ja so gut wie überall vorweisen können und die tatsächlich omnipräsent sind. Trotzdem darf man den Charme eines individuell ausgewählten Repertoires nicht völlig ignorieren und kleinere Outlets, die oft keinen richtigen Sponsor haben, der wie ein Fels in der Brandung hinter ihnen steht, haben oft charismatische und lokale Hersteller im Gegenzug zu bieten. Wie im Fall des Crossville Outlet Centers, denn mitunter hier findet man die eine oder andere Marke, die man nicht überall in jeder großen Outletkette als Standardprogramm zu sehen bekommt. Es bedienen dich überschaubar Hersteller, wenn es um Mode und mehr geht, dafür jedoch gibt es viele andere Stores aus unterschiedlichen Bereichen, die den Schwerpunkt schließlich in ihre Richtung lenken. Weniger modelastig also, dafür alles andere. Das VF Outlet Crossville bestreitet den Löwenanteil, wenn es um Fashion geht und präsentiert sich zum Glück unglaublich vielseitig bezüglich nationaler und internationaler Hersteller, die alle samt in diesem Shop komprimiert sind. Im Grunde reicht das schon alleine, um sich von Kopf bis Fuß in Klamotten zu hüllen, wie du gleich sehen wirst!

Markenangebot im VF Outlet Crossville:

  • Eagle Creek
  • Eastpak
  • JanSport
  • Kipling
  • lucy
  • Napapijri
  • Reef
  • SmartWool
  • The North Face
  • Timberland
  • Vans
  • Lee
  • Riders by Lee
  • Rock & Republic
  • Wrangler
  • Bulwark
  • Horace Small
  • Majestic, Red Kap
  • VF Licensed Sports Group
  • Wrangler Workwear
  • Natica

 

 

Nicht schlecht, was? In der Tat lässt Vanity Fair einige Marken zusammen kommen und fungiert dabei als erfolgreicher Retrailer, der mittlerweile überall in Amerika Fuß gefasst hat. Entweder in Form von Einzelniederlassungen oder ansässig in Malls wie dem Crossville Outlet Center, sieht man es offensichtlich als seine Aufgabe, viele unterschiedliche Labels aus ganz verschiedenen Ländern zu vereinen und sie alle gesamt stark reduziert in den Niederlassungen anzubieten. Es finden sich dabei hochkarätige und längst etablierte Marken im Sortiment wieder, die jedem ein Begriff sein sollten und erweitert wird die Auswahl schließlich mit der hauseigenen VF Licensed Sports Group, die sich primär amerikanischen Trendsportarten und Fanware zuwendet. Sowieso geht es ausnahmslos um Sports- und Outdoorwear bei VF, die sich bestens für Action draußen eignet. Dann noch kräftig Casualwear dazu, viel Denim, Baumwolle und Co., und fertig ist das Erfolgskonzept auch schon, das viele Menschen gleichermaßen zu begeistern vermag. Man muss definitiv kein Ami sein, um das zu mögen.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

Das Design des Crossville Outlet Centers ist wie bereits erwähnt, weniger einladend. Zwar sauber, modern und gut von Weitem erkennbar, handelt es sich dennoch eher um ein schachteliges Konstrukt, das nach Containern anmutet. Das hat den Vorteil, dass jederzeit etwas an- und wegkommen kann und eine bestimmte Pragmatik kann man der Sache ganz bestimmt nicht absprechen. Definitiv kann diese Mall aber aufgrund dessen sicher nicht mit den funkelnden, schönen und vereinnahmenden Riesenoutlets in Amerika mithalten und so ist es abschießend eine Frage der Prioritäten – Was will man als Kunde wirklich? Ist es lediglich Shopping ohne links oder rechts zu schauen, stört man sich wahrscheinlich weniger an einer unattraktiven Anlage im Großen und Ganzen, willst du allerdings mitunter kräftig Sightseeing und etwas geboten bekommen, solltest du dich besser an die erfolgreichen Outletketten heften, weniger an kleine Center mit lokalen Herstellern. Ist das mal geklärt, gehst du rein in das Crossville Outlet Center und vor dir tut sich ein überaus modernes und nettes Ambiente auf. Sowieso nicht falsch verstehen, von außen ist die Mall weder alt noch super-hässlich, halt eher funktional und reduziert und was außen stören kann, ist drinnen wie weggeblasen. Das gesamte Center ist überdacht und präsentiert sich als Konzept, wie auch wir es kennen. Also ein Gebäude mit Dach, in dem alle Stores vereint sind, keine Outletstadt demnach, wie in vielen anderen, amerikanischen Fällen. Nun gut, was weiter das Interieur angeht, präsentiert man sich zwar etwas verhalten mit den vorrangig minimalistischen Möbeln zum Beispiel, die zum Chillen und Verschnaufen vor den Geschäften einladen sollen. Aber dieses abgespeckte Design hat gleichermaßen etwas für sich und weniger ist manchmal mehr. Die Mall macht einen kühlen und praktischen Eindruck insgesamt, ist gut belichtet und was man in den Geschäften selbst macht, liegt sowieso in deren Hand. Die einzelnen Hersteller folgen ihren eigenen Wünschen und designen die Stores so, wie es ihnen gefällt. Somit sieht jedes Geschäft anders aus und kommt eigenwillig daher.

Das VF Outlet Crossville ist ergo typisch nach den Vorlieben von Vanity Fair designt. Was im Klartext heißt, dass man grauen Teppichboden vorweisen kann und die Schränke, Regale und Kleiderwägen über und über mit Waren voll gestopft sind. Überall hängen Werbebanner mit roten Zahlen, die einem suggerieren sollen, wie billig das Zeug doch ist und das findet Anklang und hat Wirkung, so einfach es auch sein mag. Für die Niederlassungen gelten fast überall die selben Konditionen, die Läden kommen ähnlich daher und so bietet man den Kunden eine gewisse Verlässlichkeit, was in Anbetracht der Masse an VF Lagerverkäufen in Amerika in Summe sicher nicht schlecht ist.

Man kann direkt vor dem Crossville Outlet Center das Auto oder mit was auch immer man anrauscht, abstellen und das ausnahmslos gratis. Im Grunde ist die Situation sehr entspannt, weil das Center jetzt nicht extrem überlaufen und populär ist und dahingehend passt das schon. Zum Problem könnte allerdings die Tatsache werden, dass auf einem derartig unübersichtlichem Parkgelände wie diesem hier spielend leicht Unfälle passieren, wenn man nicht aufpasst und daher solltest du das auch. Brav in alle nur erdenklichen Richtungen schauen, langsam fahren, das Vehikel abstellen, rein in das Center, wieder raus und alle sind glücklich. Es gibt mehrere Eingänge, auf dass du auswählen kannst und direkt in die Geschäfte rein, die du besuchen möchtest.

Kulinarisches Angebot:

Essen in amerikanischen Outlets? In vielen Fällen durchaus schwierig und gerade in den größeren Niederlassungen macht man gerne Sachen wie Food Court, wo du dich an langen Schlangen für dein Essen anstellen musst, um es danach wie in der Schulkantine Tisch an Tisch mit fremden Menschen zu essen. Ist ein Lagerverkauf aber mal etwas unabhängiger und steht etwa keine große Kette dahinter, darf man grundsätzlich erwarten, dass es auch mal Alternativen wie richtige Restaurants gibt. Da muss man jedoch ebenso ein wenig vorsichtig sein und genau hinsehen, denn nehmen wir das Beispiel Crossville Outlet Center her, sieht die Sache unglücklicherweise anders aus. Zwar verzichtet man auf Food Courts, dennoch hat man keine anderen Auswahlmöglichkeiten und die Sache sieht recht düster aus, wenn du richtig Kohldampf hast.

Die einzige kulinarische Verpflegung, die du im Crossville Outlet Center finden kannst, ist Subway, wo man sich bekanntermaßen Sandwiches belegen kann. Das war es auch schon wieder und wem das gar nicht zusagt, der muss leider raus aus der Mall und sich umliegend umsehen. Dafür musst du dann vermutlich erst wieder zurück ins Auto, in der Nähe gibt es dennoch genügend Alternativen, egal welcher Art auch immer.

Shoppingtipps und Markenangeobt im Crossville Outlet Center:

Markenangebot:

Wie bereits erwähnt, der Schwerpunkt im Crossville Outlet Center liegt unweigerlich nicht auf Mode, wenngleich man zum Glück Vanity Fair hat, das ja einige Hersteller in sich vereint und das sich damit aus der Masse abheben kann. Es geht ausnahmslos um Outdoorwear, Sportswear und Casualwear im VF Outlet Crossville und Hersteller wie Lee, Replay, The North Face oder Timberland sind gut bekannt, sprechen viele Menschen gleichermaßen an und haben sich längst einen gewissen Ruf erarbeitet, der offensichtlich global erfolgreich ankommt. Das Geschäft kann damit vollends punkten und wird schlussendlich komplettiert mit den restlichen Läden, die sich mit Fashion, Accessoires oder Schuhen beschäftigen. Uniform Destination, Dress Barn, Bon Worth oder Maurice bieten auf diesem Weg Mode und mehr, während sich Hersteller wie Rack Room Shoes wiederum ausschließlich auf Schuhe besinnen und sich Läden wie Leggs Hanes Bali schließlich Strumpfwaren zuwenden. Für mehr und einen modischen Schwerpunkt musst du höchstwahrscheinlich in einen der großen, benachbarten Lagerverkäufe fahren.

Lokale Läden, die vielleicht etwas aus der Reihe tanzen, sind Second Chance und Classy Closet. Diese Stores werden von ansässigen Amerikanern geführt, sind 100% unabhängig und machen ihr eigenes Ding. Man darf sich diese Geschäfte eher vorstellen wie Second Hand-Läden, also weiß man nie, was man bekommt.

Es gibt noch einige Labels im Crossville Outelt Center, die sich fernab von Mode beschäftigen. Sei es Tools & More, das nichts anderes ist als ein Heimwerkerdbedarf, CMCR Railroad Club, wo man sich Spielzeug zuwendet, Vitamin World, wo sich alles um Kosmetik dreht, Kitchen Collection mit Produkten rund um die Küche und die Esskultur oder Pet Supply World nicht zu vergessen, wo ganz und gar die lieben Haustiere im Fokus stehen. Wie du sehen kannst, gibt es eine ausgewogene und gut gemixte Auswahl, was jetzt auch nicht selbstverständlich ist für ein eher kleines Outlet dieses Kalibers.

Welche Klamotten werden angeboten?

Sportswear, Outdoorwear und Casualwear – Was bedeutet das? Nun ja, man muss vorab wissen, dass die Staaten sowieso für diese Art Mode bekannt sind und kommt ein Modehersteller mal aus diesem Land, bedeutet das fast immer automatisch, dass man sich passioniert Casualwear zuwendet. Viel Denim und Baumwolle in Form von Hoodies, Jeans und Shirts kannst du demnach so gut wie überall erwarten und das ist das, was die Amis offensichtlich wollen. Mit Sneakers, Kappe, Shirt und Jeans ist man einfach immer und überall würdig und gut angezogen, egal ob es in die Arbeit oder zur Party geht, oder Freizeit angesagt ist. Vanity Fair propagiert das geradewegs und vor allem Leute, die modisch gesehen gerne auch mal andere Wege gehen, werden nicht nur im Crossville Outlet Center dumm aus der Wäsche gucken, sondern vermutlich ebenso in den meisten größeren Lagerverkäufen, wo es mitunter nichts anderes gibt. Diese Art Komfortmode muss man eben mögen, dass alles immer zum Wohlfühlen gemacht ist steht an der Tagesordnung und dementsprechend einfach und reduziert kommen die typischen Looks daher. Ob nun Dress Barn, Bon Worth oder das VF Outlet Crossville.

Ersparnis:

Keine Ahnung, wie viel man exakt in Prozenten sparen kann. Fest steht jedoch, dass das Crossville Outlet Center durch und durch Lagerverkauf ist und VF sowieso immer und überall reduziert – Das ist das Erfolgskonzept des Unternehmens, vom dem niemals abgewichen wird. Wird man festgenagelt, bewegt sich die etwaige Reduzierungsspanne sicher irgendwo zwischen 25% und 65% im Großen und Ganzen, wobei da echt immer wieder mal mehr oder weniger möglich sein kann. Je nachdem, wann man kommt und ob man zum Beispiel so smart ist, die allgemeinen Sales zu nützen, die es ja über das ganze Jahr verteilt, ständig gibt. Oder man schaut auf die Homepage des Crossville Outlet Centers, wo gerne angezeigt wird, wo gerade spezielle Aktionen angesagt sind, wobei man da sicher nicht zu viel erwarten darf. Alle Läden haben Lagerverkaufscharakter und es wird sich schlussendlich vermutlich an dem orientieren, was auch die anderen machen.

Was Vanity Fair und das VF Outlet Crossville angeht, kannst du gleich auf die offizielle Homepage gehen und dir entweder diverse Coupons besorgen, dir ansehen, was gerade reduziert ist oder du meldest dich für den VF VIP Club an. Dieser gibt besondere Rabatte und Zugang zu exklusiven Waren, die Mitgliedschaft ist in allen Niederlassungen der Kette gültig und der einzige Wermutstropfen der hinsichtlich bleibt, ist wohl die Tatsache, dass man kräftig mit Mails zugespammt wird, falls man sich anmeldet. Dennoch vor allem wen man öfter in derartigen Stores unterwegs ist, lohnt sich das auf ganzer Linie.

Rund um den Service:

Keinesfalls kann irgendeine kleine Mall irgendwo in den Staaten mit dem Serviceaufgebot der Riesen mithalten. Nirgendwo gibt es derartigen Service, wie in den Tanger Outlets oder den Premium Outlets und man muss in unabhängigen Lagerverkäufen davon ausgehen, dass man sich zumeist auf die Basics besinnt. Konkret für das Crossville Outlet Center bedeutet das barrierefreie und leicht zugängliche Parkplätze und Toiletten. Eine Post und ein paar Freizeitgestaltungsmöglichkeiten hier und da, welche genau, gibt es gleich in der nächsten Kategorie zu bestaunen. Ob es mehr gibt, musst du leider selbst vor Ort herausfinden, da die offizielle Homepage zwar nett, aber sehr spärlich gestaltet ist, wenn sie überhaupt mal funktioniert. Man verzichtet offensichtlich auf übermäßigen Firlefanz, also bleibt zu hoffen, dass zumindest das Essentielle okay daherkommt. Man darf gespannt sein.

Events, die für Abwechslung sorgen:

CMCR Railroad Club ist zwar eigentlich ein Geschäft für Spielwaren, das sich vorwiegend auf Modellzüge und dergleichen besinnt, man stellt die Teile allerdings überall im Crossville Outlet Center aus und bietet dementsprechend einiges zu bestaunen, vorausgesetzt man steht auf Modelleisenbahnen, Modellautos und Co. Des Weiteren gibt es mit der Revolution Curch eine Kirche vor Ort, falls man zwischen dem Shopping noch etwas beten oder Abbitte leisten möchte. Das wirkt vielleicht etwas bizarr auf uns Europäer, in Amerika gehört das aber durchaus dazu und man sollte sich nicht weiter wundern über Kirchen in Malls. Oft gibt es dann sogar noch diverse Outlets obendrein mit Fanware rund um Gott und Jesus, nicht jedoch so in dieser Mall, darauf wird also verzichtet. So viel zu den fixen Attraktionen. Von Zeit zu Zeit finden mitunter diverse Events statt, die für Abwechslung sorgen. Eher selten, darfst du dann mit kleinen Modeschauen, Lesungen oder was auch immer rechnen, wobei unmittelbar immer der Vertrieb und der Verkauf der Waren im Fokus stehen.

Anfahrt zum VF Outlet Crossville:

Öffentliche Verkehrsmittel in den weitläufigen Staaten? Leider nicht allzu oft anzutreffen, mal abgesehen von umständlichen Bussen hier und da oder direkt in den fetten Metropolen im Land. Crossville ist definitiv kein Mekka, weshalb es offensichtlich auch keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt und einzig das Auto angeführt wird, willst du in das Crossville Outlet Center oder das VF Outlet Crossville kommen. Bei Lagerverkaufsmode.de bekommst du sowieso immer nur sehr allgemeine Wegbeschreibungen, weshalb dir dringend angeraten wird, die exakte Adresse in dein Navi einzugeben. Diese lautet 2228 Interstate Drive, Crossville, Tennessee 38555, USA.

Mit dem Auto:

Das Crossville Outlet Center liegt ziemlich genau zwischen Nashville und Knoxville und ist eigentlich nur über die I-40 aus beiden Richtungen aus erreichbar. Den Exit, den du auf diesem Weg nicht versäumen darfst, ist der Exit 320 und dieser führt dich schließlich ohne großes Drama oder Umwege zum Ziel.

Eckdaten:

NameVF Outlet Crossville
Straße228 Interstate Drive
PLZTN 38555
OrtCrossville Telefon+1 931-484-7165
       
ÖffnungszeitenRegular Hours: Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr/ Winter Hours von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
MarkenBass, Bon Worth, Dressbarn, Dressbarn Woman, Kasper, L'eggs Hanes Bali Playtex, Maurices, Van Heusen, VF Outlet, VF Outlet Clearance, Black & Decker, Kitchen Collection, Tupperware, etc.
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Unterwäsche, Schuhe, Schmuck, Taschen, Strümpfe, Uhren
BrancheMode, Unterwäsche, Kindermode

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und VF Outlet Crossville , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


VF Outlet Crossville jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken