Die Corso Como Outlets gibt es in verschiedenen Metropolen dieser Welt. Zurzeit in Mailand, New York, Seeoul, Peking und Shanghai.  Dahinter steckt ein radikal anderes Konzept als von anderen Designerstores oder Outlets. Allerdings existieren die Läden schon seit 1990,  auch wenn sie uns immer noch futuritisch erscheinen.

Es ist ein Konzept, das Kultur, Kunst und Shopping miteinander verbinden will. Fashion, Art, Design unter einem Dach. Dazu kommt ein kleines Hotel, ein Café und ein Restaurant. Der Store in Mailand wurde 1991 eröffnet, in einer ehemaligen Garage. Wie bei allen Stores, bietet er eine Mischung aus kulturellem Angebot, Mode, Design, Musik, Lifestyle, Kunst und Fotografie. Und natürlich gibt es gutes Essen und eine Bar. Gründerin der Ketten ist Carla Sozzani, Kunst Galleristin und Journalistin. . Man sagt das Corso Como wäre die No 1 Style Adresse in Mailand. Hier holt man sich Inspiration und trifft interessante Leute. Die neuesten Trends kann man kennenlernen. Aber es gibt eben auch mal günstige Kleidung zu kaufen. Es ist eben auch ein Outlet! Kleidung und Accessoires aus der letzten Saison, die keineswegs altmodisch ist und den hohen Ansprüchen in Mailand gerecht wird.

Zur Mailänder Möbelmesse trifft sich hier sogar die Designer-Szene. Neben dem Shop gehören eine Galerie, ein Buchladen, ein Restaurant, ein Café und sogar ein kleines Hotel dazu.. Alles in einem Innenhof eines Mailänder Palazzo.

Marken sind zum Beispiel Comme des Garcons.  Ihr könnt mit Rabatten von mindestens 50 % rechnen!

 

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

    1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
    2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
    3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

Das 10 Coros Como findet ihr ganz leicht am Halteplatz der Metro Green Line bei Garibaldi. Es gibt dort einige interessante, neuere Stores und Boutiquen. Man sagt das Corso Como wäre sogar ein Symbol-Shop für Mailand. Der Store öffnet von Montag bis Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Via Enrico Tazzoli, 3, 20154 Milano M

Corso Como 10, 20154 Milano,
Tel. (+39) 02 29002674,

Markenangebot:

  • NEW
  • AGL
  • ALBRIZZI
  • ALESSI
  • ALPHA INDUSTRIES
  • BATA
  • BEARBRICK
  • BENSIMON
  • BIRKENSTOCK
  • BORSALINO
  • CAMPER
  • CARAN D’ACHE
  • CASTANER
  • CLARKS
  • COACH
  • COLIAC
  • CôTE&CIEL
  • COURREGES
  • DOUBLET
  • FILA
  • EASTPAK
  • FIORUCCI
  • FITFLOP
  • FRESCOBOL CARIOCA
  • GALATEO & FRIENDS
  • GENTRYPORTOFINO
  • IPHORIA
  • ITEM M6
  • KOMONO
  • K-WAY
  • LEVI’S
  • MACKINTOSH
  • MAISON MARTIN MARGIELA
  • MANDARINA DUCK
  • MELISSA
  • MBT
  • MEMPHIS
  • MOLESKINE
  • MONCLER
  • MOOSE KNUCKLES
  • NEW ERA
  • OOKONN
  • PARKER
  • RIVIERAS
  • SEBAGO
  • SANTONI
  • SIWA
  • SWAROVSKI
  • SWEAR
  • SUPERGA
  • THE MERCHANT OF FLORENCE
  • WRAD
  • THE CAMBRIDGE SATCHEL COMPANY
  • ZIPPO
 

Die Markenauswahl ist sehr ausgefallen. Man achtet auf eine sehr interessante Mischung und will keinen Allerweltskram, das ist man dem anspruchsvollen Konzept schuldig. Trotzdem soll die internationale Kundschaft angesprochen werden. Daher findet ihr eben auch Marken wie Superga, Swarovski, Fila, Levis, Clarks oder Coach. Aber insgesamt habt ihr hier kein vollgestopftes Outlet mit allerlei Marken und alles in verschiedenen Größen, sondern eher eine geschmackvolle Auswahl. Man will auch nicht die Masse ansprechen, sondern in bestimmtes Publikum, das sich eben auch für Mode und Architektur interessiert und hier inspirierende Stunden verbringen will.

Shoppingtipps, Lob und Kritik:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 10 CORSO COMO (@10corsocomo) am

Dieser Outlet-Shop ist wirklich sehr ungewöhnlich. Es ist mehr ein Lifestyle-Shop. Es gibt ausgewählte Sachen von großen Marken. Es soll eben keineswegs irgendwie an Ramschläden erinnern. Die Kunst und Designstücke, die ihr auch in der Umgebung findet, was ja zum Konzept gehört, sind eher teuer. Da ist es schon fast witzig, dass ihr Markenmode hier so extrem günstig findet. Es hat hier eine einzigartige Atmosphäre, auch das Restaurant wirkt sehr individuell. Natürlich von einem bekannten Architekten entworfen. Im zweiten Stock erwarten euch Bücher und CDs. Und zwar einer bestimmten Auswahl wie Technische Themen, Kunst, Architektur und Design. Es ist ganz klar, dass ihr hier auf ein sehr interessantes Publikum trefft! Bekannte Designer und Architekten gehen hier ein und aus. An den Wänden habt ihr moderne Kunst und Photos.

Allgemein ist aber anscheinend der Ruf besser als die Realität, bzw. es sieht so aus, als ob das ungewöhnliche Konzept nicht so ganz angenommen wird. Denn die Besucher aus aller Welt sind nicht wirklich so begeistert und vor allem finden sie nicht unbedingt was Schönes und Günstiges zum Kaufen. Irgendwie ist es vielleicht auch schwierig, so viele Themen unter ein Dach zu bringen und wer auf der Suche nach Modeschnäppchen ist, ist nicht unbedingt gleichzeitig auch Design-Fan oder liebt schöne Architektur.

Es sieht so aus als würden die Shops in New York oder Seeoul eher angenommen werden.

 

Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken