Arcadia Outlet Mall:

Im Netz lässt sich die Arcadia Outlet Mall entweder unter diesem Namen finden oder unter dem Namen Factory Stores of America Arcadia. Arcadia ist dabei die Stadt und Factory Stores of America das Unternehmen, das dahinter steht. Und wenn man erst einmal weiß, dass Factory Stores of America eine Kette ist in den Staaten, die ihren Niederlassungen alle Freiheiten gibt, sie sich also selbst-verwalten lässt, ist es schon einleuchtend, dass jedes Center sein eigenes Ding macht und manche sogar einen Eigennamen annehmen.

Wie fast alle Einkaufszentren von Factory Stores of America ist die Arcadia Outlet Mall keine Glanzleistung des Unternehmens, eher durchschnittlich. Bist du dennoch auf der Suche nach bestimmter Mode und sogar in der Nähe, ja dann sind die stark reduzierten Preise jener Hersteller, die angeboten werden, durchaus interessant und dienlich.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Center und Markenangebot:

Die durchgehend ebenerdige Arcadia Outlet Mall hat auf einer eher überschaubaren Fläche nicht mehr allzu viel zu bieten. Sie gehört bereits zu den älteren Modellen im Bundesstaat Louisana, was man ihr auch ansieht und was sich nicht zuletzt in den Stores zeigt, die heute noch verfügbar sind. Denn während es früher ein paar mehr waren, sind mittlerweile nur noch die hartgesottenen Marken übrig. Factory Stores of America verbiegt sich nicht, um die Niederlassungen auf Vordermann zu bringen, weshalb viele davon mittlerweile desolat, übermäßig leer und renovierungsbedürftig sind. Wenngleich das Unternehmen einen Kette ist, muss man sich bewusst machen, dass das nichts zu tun hat mit den glänzenden Lagerverkaufsunternehmen wie Tanger oder Simon Property mit den Premium Outlets, die sich sonst überall in den USA tummeln und die beispiellos sind.

  • Bon Worth
  • Dixie Mart
  • Exxon
  • Subway
  • VF Factory Outlet
  • Weyerhaeuser

Ja, du siehst richtig! In der Tat ist das Repertoire heute mehr als nur limitiert in der Arcadia Outlet Mall und geht es um Klamotten, gibt es lediglich Bon Worth, und das VF Outlet Arcadia, das hier in diesem Artikel genauer unter die Lupe genommen wird. Die restlichen Hersteller beschäftigen sich mit Produkten fernab von Fashion, wie du weiter unten im Text noch sehen wirst und damit ist die Ausbeute eher kläglich, wenn es darauf ankommt. Labels wie Banister, Bass oder Van Heusen haben längst das Weite gesucht und was bleibt ist das, was hier bei Lagerverkaufsmode.de aufgelistet wird. Bleibt zu hoffen, dass es da nicht noch mehr Einbuße in der Zukunft zu verzeichnen gibt. Vanity Fair ist zum Glück extrem umfassend und zählt als Retrailer von mehreren Marken auf einmal wohl doppelt.

VF Outlet Arcadia:

  • Bulwark
  • Chase Authentics
  • Chef Designs
  • CSA
  • E. Magrath
  • Horace Small
  • Lee Sport
  • Majestic
  • NFL Red
  • NFL White
  • Penn State Textile
  • Red Kap
  • VF Solutions
  • Brittania
  • Chic
  • Earl Jean
  • Gitano
  • Lee Jeans
  • Maverick
  • Old Axe
  • Riders
  • Rustler
  • Wrangler
  • Eastpak
  • eagle creek
  • JanSport
  • kipling
  • lucy
  • Napapijri
  • Reef
  • smartwool
  • The North Face
  • Timberland
  • Vans
  • kipling
  • Nautica
  • 7 for all mankind
  • ella moss
  • Splendid

Das VF Outlet Arcadia fällt etwas kleiner aus als andere Niederlassungen der Kette, da muss man ehrlich sein. Vanity Fair ist weiter mitunter ein Unternehmen, dass seine Shops überall in den USA hin pflanzt, entweder allein stehend oder ansässig in größeren Einkaufszentren wie im Fall der Arcadia Outlet Mall. Okay, wie du erkennen kannst, hat der Retrailer unglaublich viele Marken auf einmal in petto, die sich alle samt im Bereich der Casualwear, Leisurewear, Outdoorwear und Sportswear betätigen, man ist populär, hat einen einwandfreien Ruf vorzuweisen und darüber hinaus versteift man sich nicht nur auf Hersteller aus den USA, sondern mixt diese munter und fröhlich mit internationalen Labels aus aller Welt. Namhafte Marken wie Eastpak, JanSport, Lee, Wrangler, Kipling, Timberland oder The North Face sind selbst bei uns bekannt und bieten das Beste, was diese Mode zu bieten hat. Und mit VF Solutions hat man schließlich eine hauseigene Linie obendrein, die sich mit amerikanischen Uniformen beschäftigt. Braucht zwar nicht jeder, aber das zu sehen vor allem als Touri ist sicher nicht zu verachten und super-interessant. Jedes VF Outlet ist stets eine fabelhafte Erweiterung für alles und jeden, und das professionelle Unternehmen versteht es virtuos, die ganze Welt mit den stark reduzierten Waren zu beeindrucken und zu vereinnahmen.

Öffnungszeiten:

Factory Stores of America überlässt seine Niederlassungen sich selbst, wie man weiß, was sich oft in den Öffnungszeiten äußert, die nicht mit den ausgereizten der Riesen-Outlets zu konkurrieren vermögen. Die Arcadia Outlet Mall repräsentiert das zur Gänze und selbst wenn die Zeiten auf uns im deutschsprachigen Raum großzügig wirken, sind sie für die lieben Staaten eher bescheiden und überschaubar. Konkret öffnet man die Mall von Montag bis Samstag täglich von 09.00 Uhr vormittags an bis 19.00 Uhr abends, während am Sonntag hingegen um 12.00 Uhr mittags aufgemacht und um 18.00 Uhr abends geschlossen wird. Handel gehört in den USA am Tag des Herrn unverzichtbar dazu und in diesem Land kann man ständig und jederzeit shoppen, egal in welchem Bundesstaat man sich am Ende befindet. Abschließend sind die Zeiten okay, jedoch für amerikanische Standards im Rahmen des Gewöhnlichen, wobei für das VF Outlet Arcadia verständlicherweise die selben Öffnungszeiten gelten, wie für den Rest des Centers.

Länderspezifische Feiertage und Feiertage rund um die schönen und beschaulichen Feste im Jahr wie Weihnachten oder Ostern müssen immer berücksichtigt werden. Leider sind die Factory Stores of America bekannt und berüchtigt dafür, dass es keine zuverlässige Informationsquelle gibt. Also keine offizielle Homepage des Unternehmens und keine Internetpräsenzen zu den vereinzelnden Niederlassungen, was es gerade für Touristen schwierig macht. Du kannst gerne auf Google nachsehen, denn dort wird die Arcadia Outlet Mall zum Glück gelistet und dort sieht man auch kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten, wenn es hart auf hart kommt. Zu oft kommt das eh nicht vor.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

Von außen betrachtet ist die Arcadia Outlet Mall definitiv kein Schmuckstück, und das ist noch gelinde ausgedrückt. Das blau-rote Gebäude ist flach, kastig, lieblos zusammengewürfelt, mit diversen Werbebannern versehen und damit relativ unansehnlich und bullig. Des Weiteren merkt man, dass das Gebäude schon älter ist und eine Renovierung hier und da nicht schaden würde. Es zeigt sich außerdem, dass sich die Mall einzig und allein dem Einkaufen zuwendet und man als Kunde bestimmt nicht ankommt, um Sehenswertes zu sehen, wenn du verstehst! Und geht man letztendlich rein, ist es genauso trist wie draußen. Es fehlen Fenster, weshalb es relativ dunkel wirkt und der helle Fließenboden und die ausgiebige Beleuchtung machen das erfreulicherweise ein wenig besser und lockern es auf. Es finden sich hier und da Sitzgelegenheiten und spärlich Deko, aber sonst besinnt man sich auf die Essenz, präsentiert sich als durchschnittliches Einkaufzentrum in den Staaten und zeigt auf, dass nicht alles in diesem Land zwangsläufig imposant und größer ist. Einige Läden sind zudem leerstehend und man sucht laut Unternehmen auf aggressive Art und Weise nach neuen Händlern, die Einzug halten könnten.

Factory Stores of America schert sich nicht wirklich um seine Niederlassungen, weshalb es auf der Hand liegt, dass man es ebenso den Shops selbst überlässt, wie sie sich gestalten, wie das Interieur und die Aufmachung aussieht. Die vorhandenen Läden sind ergo ausnahmslos top, Bon Worth und VF folgen eigenen Konzepten und daher sehen alle Shops jener beiden Ketten zumeist ähnlich aus, was allerdings klar und deutlich als Vorteil anzusehen ist. Die Unternehmen sind motiviert und dahingehend gibt es keinerlei Mängel.

Geparkt wird wie üblich für die USA und die meisten Malls direkt vor dem Center selbst, und das auf einer einzelnen, großen Fläche, die alle Besucher fassen kann, die anzurauschen vermögen. Platz gibt es genügend, achtsam sollte man trotzdem sein, weil auf dieser Art Gelände schnell mal ein Unfall passieren kann, wenn man abgelenkt ist. Sonst ist alles relaxed in der Arcadia Outlet Mall, man kann gar größere Vehikel für lau abstellen und keiner hat sich jemals über die Situation beschwert, was sicher nicht die Regel ist.

Kulinarisches Angebot:

Subway ist die einzige Alternative in der Arcadia Outlet Mall, wenn du Hunger hast und da kannst du dir beliebige Sandwiches belegen lassen. Darüber hinaus gibt es den Dixie Mart, der primär Getränke und Snacks verkauft, unter anderem Alkohol in Massen und schließlich bleibt noch Exxon als Tanke übrig, wo es erweiternd dazu Snacks und Getränke gibt. Arcadia ist eine wunderbare, schmucke Stadt und anscheinend gibt es etliche Etablissements in der Nähe, die du ansteuern kannst und wo es weniger schnell und pragmatisch zugeht als im Center selbst. Und wenn es gegenteilig sogar nicht schnell genug gehen kann, bedienst du dich an einem der Getränke- und Snackautomaten, die man in den Gängen des Einkaufszentrums zuhauf findet.

Shopping-Tipps und Kritik rund um die Arcadia Outlet Mall:

Markenangebot:

Vanity Fair und Bon Worth sind beide ertragreiche Klamottenketten, die sich auf Komfortmode und dergleichen versteifen, wie du in der nächsten Kategorie noch feststellen darfst. Die anderen Läden in der Arcadia Outlet Mall sind wahrscheinlich weniger interessant für die meisten unter uns, seien es die bereits genannten Unternehmungen wie Dixie Mart und Exxon, die sich Alkohol, Getränken, Snacks und dem Betanken von Transportmitteln zuwenden oder das Bauhaus Weyerhaeuser, wo sich alles um Holz, Spanplatten, Bretter und so weiter dreht. Wahrhaftig nicht umwerfend und irgendwie traurig, weshalb es Daumendrücken heißt, auf dass die Mall andere, neue und coole Hersteller findet, dich sich nahtlos in das Center einfügen.

Welche Klamotten werden angeboten?

Amerika ist das Land der Casualwear, weshalb sich alle großen und zeitgemäßen, modischen Hersteller von dort damit beschäftigen. Man ist nicht bekannt für Wandlungsfähigkeit, Innovation oder Neuartigkeit, dafür offeriert man robuste und verlässliche Produkte, die sich bestens für einen mobilen und ereignisreichen Alltag eignen. Vanity Fair und Bon Worth werden beide diesem Ruf mehr als gerecht und du findest auf diesem Weg haufenweise Casualwear, Sportswear, Outdoorwear und Leisurewear für die gesamte Familie, in sämtlichen nur vorstellbaren Konfektionsgrößen und dabei unglaublich flexibel, wenngleich nicht unbedingt facettenreich den modischen Ausdruck betreffend. Du kannst somit nicht bloß Klamotten erwarten und es gibt erweiternd dazu eine Menge Accessoires, Schuhe, Schmuck, Taschen und Ähnliches serviert, weshalb beide Labels ein gutes Rundumpaket gewährleisten und du von Kopf bis Fuß alles in den Läden bekommst. Denim und Baumwolle muss man halt mögen, jedoch macht man das schließlich, kann man selbst in einem kleinen Einkaufszentrum wie der Arcadia Outlet Mall restlos glücklich werden.

Ersparnis:

Factory Stores of America ist Lagerverkaufsunternehmen durch und durch, weshalb man in sämtlichen Niederlassungen kräftig sparen kann, man ist eben nur nicht so toll organisiert, das ist alles. Hersteller wie Bon Worth und Vanity Fair sind auf alle Fälle bekannt dafür, dass Prozente allgegenwärtig sind und man kann zudem selbst beeinflussen, ob am Ende nicht doch vielleicht etwas mehr geht. Gerade Vanity Fair hat das Sparen ja verinnerlicht und schaust du beispielsweise auf die Homepage des Unternehmens, wirst du das unweigerlich feststellen. Es gibt massig Möglichkeiten, wie man das Sparen beeinflussen kann, entweder indem man sich Coupons ausdruckt, man kann nachsehen, was gerade besonders reduziert ist und man kann sich für den VF VIP Club anmelden, wenn man dafür in Kauf nimmt, dass man kräftig zugespammt wird. Macht man das, hat man Zugang zu exklusiven Rabatten und Waren, und das gilt selbstverständlich Filial-übergreifend, also in sämtlichen Shops der Kette. Überhaupt verglichen mit jenen Preisen, die wir für amerikanische Mode bezahlen müssen, entnimmt man diese aus unseren Regalen, wird sich das über alle Maße lohnen und wer in den Staaten keine Mode kauft, ist tatsächlich selbst schuld. Wenngleich es ganz in der Nähe in Louisiana klar und deutlich etliche Lagerverkäufe gibt mit weit mehr Auswahl in Summe als in der Arcadia Outlet Mall. Eine Übersicht der besten Outlets in diesem Bundesstaat gibt es hier.

Manche Unternehmen produzieren exklusiv für große Lagerverkäufe, wobei da nicht alles Gold ist, was glänzt. Denn obwohl die Waren in den amerikanischen Outlets ausnahmslos neuwertig sind, gibt es oft Qualitätsunterschiede verglichen mit konventionellen Produkten, die in den regulären Shops vertrieben werden. Und das ist eine Frechheit, wenn man es genau nimmt. Über Hersteller wie VF oder Bon Worth ist diesbezüglich glücklicherweise nichts bekannt, wobei du trotzdem besser zwei Mal hinsiehst in der Arcadia Outlet Mall. Anprobieren, Anfassen und Austesten sind probate Wege, um die Mode auf Herz und Nieren zu testen und so kannst du selbst sehen, was Sache ist.

Zum Service:

Da die Homepage der Factory Stores of America und gleichsam die Homepage der Arcadia Outlet Mall fehlt, weiß man nicht so recht, was es an Serviceannehmlichkeiten gibt. Man kann zumindest auf Facebook zurückgreifen für allgemeine Infos, wenn es um das Center geht, wobei man auch dort nichts zu den Services findet und damit bleibt es ein Rätsel. Es gibt Toiletten, die Parkservices sind bereits weiter oben dran gewesen, ebenso die Getränke- und Snackautomaten und mehr ist nicht bekannt.

Anfahrt zur Arcadia Outlet Mall:

Gut ist, dass sich die Arcadia Outlet Mall direkt im Herzen von Arcadia befindet, man kann also zu Fuß gehen. Schlecht ist hingegen, dass man für eine Anreise von weiter her ein eigenes Transportmittel braucht und Öffis keine Alternative sind, wobei das für die weitläufigen USA an sich nichts Neues ist. Weiter wird auf Lagerverkaufsmode.de gerne der Weg aufgezeigt, befindest du dich schon unmittelbar im Zentrum, wobei das in Arcadia ganz in der Nähe der New Pilgrims Rest Baptist Church, der United States Postal Services und der Gibsland Bank & Trust ist. Und brauchst du die exakte Adresse für dein Navi, so lautet diese 700 Factory Outlet Drive #102, Arcadia, Louisiana 71001, USA.

Mit dem Auto:

Nicht einmal 5 Minuten brauchst du von Zentrum aus in die Arcadia Outlet Mall, wobei der Weg über die LA-151 N führt und du auf der LA-151 N/ N Hazel Street nach Nordwesten Richtung N Hazel Street startest. Im Anschluss links abbiegen auf den Factory Outlet Drive, noch einmal links abbiegen, dann rechts abbiegen und schon hast du das Ziel auf der linken Seite gefunden.

Zu Fuß:

Der Fußweg nimmt in etwa 30 Minuten vom Zentrum aus in die Arcadia Outlet Mall in Anspruch und er ist auch etwas kompliziert. Und zwar geht es erneut über die LA-151 S und du startest dabei nach Nordwesten Richtung N Hazel Street. Im Anschluss rechts abbiegen auf die LA-151 S/ N Hazel Street, links Richtung Factory Outlet Drive fahren, dann rechts abbiegen, wieder links, wieder rechts und noch ein letztes Mal links, woraufhin sich das Ziel schließlich auf der linken Seite befindet.

Eckdaten:

NameArcadia Outlet Mall
Straße700 Factory Outlet Drive
PLZLA 71001
OrtArcadia Telefon+1 318-263-8553
       
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Sonntag: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
MarkenBon Worth Dixie Mart Exxon Subway VF Factory Outlet Weyerhaeuser
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Schuhe, Taschen, Kleinmöbel, Beleuchtung, Wohnaccessoires, Deko, uvm.
BrancheMode, Unterwäsche, Schuhe, Sportode, Accessoires, Kindermode, Schuhe, Schmuck, Lebensmittel, Baumaterial, Getränke

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und Arcadia Outlet Mall , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


Arcadia Outlet Mall jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken