Dieses sehr große und hochmoderne Outlet Center liegt 30 Minuten von Paris entfernt, und zwar im Gewerbegebiet von Grand Plaisir und Clayes-sous-Bois (78). One Nation Paris hieß früher  THE WEST und richtet sich an die Fans bekannter Marken. Angesprochen werden die modebegeisterten Pariser, aber auch die Touristen aus aller Welt.
Das Center beherbergt 100 Outlet-Boutigen auf 2 Etagen und zusätzlich die Galerie Lafayette, wo ihr zusätzlich viele Marken günstiger einkaufen könnt.
Die Kollektionen sind meist aus dem Vorjahr und sind um mindestens 30 % reduziert. Die Verkaufsfläche erstreckt sich über 70.000 qm.
Das Outlet hat eine sehr moderne Architektur und wirkt recht elegant. Man gab sich viel Mühe in der Gestaltung der Grünflächen. Mehr erfahrt ihr hier unter „Parkmöglichkeiten udn Areal“.

Das Center wurde 2013 eröffnet und bietet eher hochwertige Produkte an. Es gibt Mode für Damen, Herren, Kinder, Accessoires, Schmuck, Wäche, Haushaltswaren und Textilien, Sport- und Outdoorkleidung, Dekoration und Parfums. 

Das Center bietet allerdings mehr als andere Outlets, eher wie ein Einkaufszentrum. Wenn ihr schon mal vor Ort seid, besucht auch das Outlet von Adidas und das von Nike. Beide sind nicht weit entfernt! Ihr könnt hier ingesamt 400 Topmarken finden und zu Rabatten von 30-70 % einkaufen!

 

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Centerplan und Markenangebot:

  • 123,
  • 7 for all Mankid,
  • Alessi,
  • Allegri,
  • American Vintage,
  • Antik Batik,
  • Arche,
  • Armani,
  • Basler,
  • BCBG Max Azria,
  • Beaumont,
  • Bensimon,
  • Blanc Des Vosges,
  • Brooks Brothers,
  • Cacharel,
  • Café Coton,
  • Caroll, C
  • olumbia,
  • Courrèges,
  • Crea,
  • Desigual,
  • Didier Parakian,
  • Diesel,
  • Dirk Bikkembergs,
  • Eden Park,
  • Eleven,
  • Esprit,
  • Etro,
  • Façonnable,
  • Galeries Lafayette,
  • Garnier Thiébaut,
  • Geek,
  • Godiva,
  • Hardrige,
  • Home&Cook,
  • Tefal,
  • Seb,
  • Kusmi Tea,
  • Lamarthe,
  • Les Petites,
  • Levi’s,
  • Lindt,
  • Liu Jo,
  • Lolë,
  • Louis Quatorze,
  • Madura,
  • Mango,
  • Mariner,
  • Max&Moi,
  • Missary,
  • Moda vista,
  • Pepe Jeans,
  • Petit Bateau,
  • Odlo,
  • Pourchet,
  • Pull-in,
  • Pyrenex,
  • Quiksilver,
  • Roxy,
  • Rossignol,
  • Saint James,
  • Samsonite,
  • Spontini,
  • Stella Luna,
  • Stradel’s,
  • Sun Factory,
  • The Kooples,
  • The North Face,
  • Triumph,
  • Trussardi,
  • Yves Delorme,
  • Zadig&Voltaire,

Ihr habt hier einen einzigarten Mix an international gefragten Marken plus verschiedene Französische Schätzchen. Samsonite, Guess, Diesel, Levi’S, Desigual – diese Marken findet man mittlerweile in fast allen Centern. Hier habt ihr noch ein paar Premium Labels, was die Auswahl auch für die Luxuskundschaft interessant macht: Liu Jo ist dabei, the Kooples, Sandro, Zadig & Voltaire, oder Scotch & Soda. Die französischen Marken sind auch nicht zu verachten, schaut mal rein bei: Agnes B., Not shy, Bensimon, Les Petites, Zapa oder American Vintage. Bei der Sportswear ist man breit international aufgestellt und beglückt die Fans mit The North Face, New Balance, Columbia oder Rossignol. Es sind so einige Labels dabei, die ihr nicht in jedem Center findet.

Interessant ist auch die Galerie Lafayette, wo ihr auf 800 qm noch mal eine extra Auswahl an bekannten Marken findet. Es sind 50 Marken für Herrenmode, Damenmode, Kindermode und Schuhe angeschlossen. Die Preise sind natürlich immer noch den Marken entsprecchend!

Parapharmacie Para One

Etwas besonderes hier ist die in Frankreich bekannteste Apotheke und Drogerie. Es gibt hier sehr viel Beauty- und Wellness Produkte. Es ist ein Pharmazie-Outlet. Ihr findet brandneue Kosmetikmarken und viele rein natürliche und organic Produkte. Die Themen sind Beauty, Gewichtsreduktion und Diät, Erste Hilfe, Ernährung, Aroma-Therapie, Baby und Kinder, Veterinäres, u.v.m.  Folgende Marken sind vertreten:

ALGOTHERM – ANNAYAKE – AURIGA – NUXE – BIONIKE – BIOTHERM – MAISON BRONZINI – CAUDALIE – DARPHIN – ERBORIAN – FILORGA – GALENIC – GARANCIA – GRAINE DE PASTEL – IOMA – INSTITUT KARITE – IXAGE – JOWAE – L’OCCITANE – LIERAC – MELVITA – ORLANE – ROGER & GALLET – SANOFLORE – TAAJ – REVLON

Es gibt hier einige Besonderheiten, so sind es hier die einzigen Outlet-Stores in der Welt von folgenden Marken:

BROOKS BROTHERS, PYRENEX, ROSSIGNOL, PATAUGAS, BELLEROSE, MAJESTIC FILATURES, AGNES B, JUMP, POURCHET, TARTINE & CHOCOLAT, LIU JO, BENSIMON, PETITE MENDIGOTE, COURREGES.

Öffnungszeiten:

Ihr findet das Center unter folgender Adresse:

One Nation Paris shopping center

1 rue du Président Kennedy

78340 Les Clayes-sous-Bois

01.72.87.90.11

Die Öffnungzeiten sind sehr großzügig. Sogar am Sonntag ist bis 20 Uhr geöffnet!

Mo-Fr: 11 bis 20 Uhr, Sa: 10-20 Uhr, So: 10 – 20 Uhr

Das Center gibt sich viel Mühe sich von anderen abzuheben. Es gibt andere Marken, einige Überraschungen.

Parkmöglichkeit und Areal

Ihr habt hier 1250 kostenlose Parkplätze direkt am Outlet bzw. in der Tiefgarage. Und da ihr im Gewerbegebiet seid, wo es noch mehr zu entdecken gibt wie weitere Outlets (Adidas und Nike) und diverse Restaurants, könnt ihr auch noch auswärts vom Areal gut parken.
Das Center ist etwas besonderes, ökologisch und mit vielen natürlichen Materialien gebaut. Eine Komposition aus Glas, Holz und Metall. Es gibt 3 Open-Air-Bereiche, was übrigens den Besuchern nicht immer gut passt. Denn es regnet natürlich auch hinein und so hat man manchmal nasse Böden, was nicht so toll ist.
Das Center wird von einem 4.400 qm Glasdach beschützt.
Man setzt sich gegen die globale Erderwärumg ein und respektiert Land und Umwelt. Die CO² Emissionen sind um 80 % reduziert im Vergleich zu anderen Shopping Malls. Das Regenwasser wird aufgefangen.

Das Center wurde inmitten einer urbanen Area aufgebaut, während man sonst solche Center inmitten einer tollen Landschaft baut, darauf hat man hier verzichtet. Der Platz wurde optimal genutzt z.B. mit Tiefgaragen. Man hat am Outlet 12 Hektar Land unberührt belassen. Man ist stolz auf die Open-Sky-Architektur und das gute Raumklima im Center.

Man kann durch die ökologischen Maßnahmen hier 2,5 Millionen Euro pro Jahr sparen! Und daher den Kunden günstige Preise anbieten, so behaupten es zumindest die Betreiber.

Mit dem aufgefangenen Wasser werden die Grünanlagen bewässert und die Räume geputzt. Das ganze Center soll ein Exempel für umweltfreundliches Bauen und Betreiben solcher Outlets sein.

Kulinarisches Angebot:

Ihr habt hier eine gute Auswahl an verschiedenen Restaurants, einem Food Truck, einer Bäckerei und Pâtisserie, einem Starbuck, einem Teesalon und mehreren Läden zum Süßigkeiten einkaufen.

Express: Einkaufen von Delikatessen etc.

Comtess du Barry: Einkaufen von Süßigkeiten, Keksen

Eat Sushi: Sushi Restaurant

illy: Ein italienisches Cafe mit Angebot an Snacks, Kuchen und Kleinigkeiten.

Kusmi Tea: Einkaufen  von Teewaren

Maison Foude: Es gibt hier vor allem Burger: Cheeseburger, Chicken burger, Veggie burger, Homemade fries. Eine Salatbar, Suppen und Quiches, Desserts, Kalte und warme Getränke
Locale Trattoria: Typisch italienische Küche und Spezialitäten. Pizza mit Trüffeln, Risoote, Pasta mit Ricotta, Tiramisu oder Pana Cotta.

Services:

Es wird hier sehr viel getan um den Aufenthalt angenehm zu machen. Ein ganzes Team kümmert sich darum.

Shuttle-Service:

Visit Versailles palace & Shop: Ihr könnt einen ganzen Shopping-Tag mit dem Besuch von Versailles buchen. Der Shuttle service wird euch vom Eiffel Turm abholen und nach Versaillies bringen, dann gehts nachmittags ins Outlet. Der Service gilt für alle Tage, außer Montag!

Es ist ein Doppeldecker Bus. Er kann eure Taschen sicher und gut, auch vollgepackt wieder nach Paris bringen. Solch eine Tour ist nicht teuer, kostet aktuell 12 € pro Person.

Kleider – und Änderungsservice

Ihr könnt euch vor Ort im Outlet direkt die Kleider anpassen lassen oder mal was reparieren, für günstige Preise. 
Hand free shopping

Ihr geht einkaufen, eure Taschen werden bewacht.  
Gift card

Geschenkgutscheine von 15 bis 150 € können online reserviert werden. Sie sind aber nur 1 Jahr lang gültig.

Shoppingtipps, Lob und Kritik:

Obwohl das Center so groß angelegt ist und große Ambitionen hat, sind nicht alle Besucher so zufrieden. Manche finden es ungemütlich von der Architektur her, denn es hat viel Glas und Metall. Außerdem regnet es an den offenen Stellen auf den Boden, was dann für nasse Flächen sorgt. Ebenso stehen auch mal Läden leer und es wird immer mal wieder ordentlich umgebaut.
Die Preise sind wohl auch nicht so günstig, wie man es von einem Outlet erwartet. So sind vor allem die 30 % Rabatt sicher, aber nicht die 70 %. Man merkt einfach, dass man hier ganz nah der Modestadt Paris ist und man modebegeisterte Kunden anlocken will. Die Pariser geben natürlich gerne und viel für Mode aus, daher sind sie auch gar nicht so schnäppchengeil wie die Touris. Man kann aber trotzdem einige Stunden gut im Outlet verbringen und sich einige Teile günstiger holen. Das Angebot an Marken ist ja wirklich riesig.E Es ist so ein Outlet, das man entweder hassen oder lieben wird. Für Shoppingmuffel, die man vielleicht nur mitschleppt, ist es natürlich nichts. Die sehr moderne Architektur schreckt die einen ab, den anderen gefällt sie. Man kann sagen, es gibt gemütlichere Center. Wenn man aber sich vorstellt, dass man einfach nur ein einer Shopping-Mall ist, dann schraubt man auch seine Erwartungen herunter. Über die einzelnen Stores lässt sich auch nicht viel anderes sagen, als über die anderer Center. Hin und wieder gibt es Ärger, weil das Personal unfreundlich ist oder Retouren nicht gehen, aber im großen und ganzen sind die Besucher recht zufrieden. Auffällig ist, dass das Center oft leer wirkt, weil es sich sehr verteilt und großzügig angelegt ist. Auch darf man nicht vergessen, dass es in der Umgebung von Paris so einige Outlet-Center gibt, die sich natürlich alle gegenseitig Konkurrenz machen.
Hintergrund zum Center: Das Center ist das einzige das 100%ig Made in France ist. Die Architektur ist daher sehr französisch und das Angebot an französischen Marken. Gegründet von einer Familie von Unternehmern. Diese fingen bereits 1950 an in der  Nord-Pas de Calais region. Louis Catteau war der erste von ihnen, seine zwei Söhne Jaques und Jean folgten ihm. 1968 eröffneten sie einen Supermarkt mit dem Namen CEDICO. 1990 war es die 3. Generation die in das Modegeschäft und Retail-Geschäft einstieg. Bald hatte man 92 Stores. Die Familie investierte später in 29 Gebäuden in Paris and Toulouse. 1998 wurde das erste shopping center in Plzen in der Tschechischen Republik eröffnet. Die Familie hat heute 7 shopping center in Rumänien, Ungarn, Tschechien und Polen. 2008, Philippe Catteau, der Sohn Jacques, bekam ein Stück Land im Westen von Paris angeboten. Im Gewerbegebiet von ​​Plaisir-Les Clayes-sous-Bois. Das One Nation Paris Outlet Abenteuer begann. Heute arbeitet die Familie in der 4. Generation am Erfolg dieser Center.