VF Outlet Tupelo:

Das VF Outlet Tupelo ist in den Factory Stores of America Tupelo im amerikanischen Bundesstaat Mississippi zu Hause und es handelt sich dabei um einen fabelhaften Retrailer, der überall in den Staaten Niederlassungen vorzuweisen hat, und das entweder alleinstehend oder ansässig in Malls wie in diesem Fall. Vanity Fair, so wie der Name ausgeschrieben heißt, vereint viele verschiedene Marken unter einem Dach, mitunter internationale, die auch wir kennen, weshalb man sich nicht darüber zu wundern braucht, dass die Kette über die Grenzen hinaus zahlreiche Fans zu verzeichnen hat und viele Leute extra nach Amerika tingeln, um diese Lagerverkaufskultur live zu erleben und Läden wie VF zu besuchen. In Mississippi gibt es einige gute Lagerverkäufe und du findest hier die allgemeine Übersichtsseite mit den besten davon und hier die explizite Beschreibung zu den Factory Stores of America Tupelo, die Aufschluss darüber gibt, was du vor Ort neben VF erweiternd dazu findest.

Auf Vanity Fair ist Verlass, was Rabatte und Umfang angeht, selbst wenn ein Laden in einem derartig unpopulären Center wie den Factory Stores of America Tupelo liegt, die eigentlich nicht mehr zu bieten haben als VF, wenn man ehrlich ist. Hinter dem Retrailer steht der Mutterkonzern, der dafür sorgt, dass sämtliche Läden der Kette stets gut gefüllt sind und es gelten ähnliche Nachlässe für alle Filialen. Zudem kann man auf der Homepage nachsehen, was gerade gesondert reduziert ist. Man kann dem VIP Club beitreten, Coupons und Aktionen nutzen und auf diesem Weg noch mehr möglich machen am Ende. Also sparen über das Gewöhnliche hinaus, wobei die Waren im VF Outlet Tupelo ohnehin schon von Haus aus recht günstig sind.

Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

Leider sind die Öffnungszeiten der Factory Stores of America Tupelo und die des VF Outlets Tupelo zwei verschiedene Paar Schuhe und sie sind nicht identisch. Grundsätzlich haut man in den Staaten ja richtig rein bezogen auf überlange Öffnungszeiten in Einkaufszentren und da ebenso an Sonntagen gearbeitet wird, hat man mehr oder weniger die Chance, an sieben Tagen die Woche zu shoppen und in heiß begehrten Malls primär in den glänzenden Metropolen sogar häufig bis spät in die Nacht. Diese Mall befindet sich etwas abseits vom Schlag, ist spärlich bestückt mit Marken, mäßig besucht und deshalb liegt es auf der Hand, warum die Zeiten etwas abgespeckter daherkommen und sie nicht mit den großen Lagerverkäufen konkurrieren können. Dennoch recht stattlich, öffnet man das Center täglich von Montag bis Samstag um 10.00 Uhr vormittags, und das bis 20.00 Uhr abends. Am Sonntag ein bisschen verkürzt, wenn lediglich von 12.00 Uhr mittags an bis 18.00 Uhr abends eingekauft werden darf, und das reicht vollkommen, berücksichtigt man die Anzahl der Stores. Es sind acht in Summe, um genau zu sein.

Das VF Outlet Tupelo öffnet von Montag bis Samstag täglich von 11.00 Uhr vormittags und man schließt etwas zeitiger um 19.00 Uhr abends. Am Sonntag gleichsam verkürzt, ist diesmal von 12.00 Uhr mittags bis 17.00 Uhr nachmittags Handel angesagt und wie man sieht, hat der beste Shop die kürzesten Öffnungszeiten.

Es gibt eine offizielle Homepage der Factory Stores of America und eine von Vanity Fair mit absolut unbrauchbaren Infos für Touristen. Es kann schwierig werden, falls du keine Ahnung hast von den Staaten und den Feiertagen, die vermehrt rund um die großen Feste wie Weihnachten, Neujahr oder Ostern auftreten oder die ab und an länderspezifisch sein können. Beide Pages zeigen hinsichtlich gar nichts an, weshalb man sich als unbedarfte Person an Google wenden muss, um zu sehen, ob es kurzfristige Änderungen oder freie Tage gibt. Bleibt zu hoffen, dass das dann stimmt.

Factory Stores of America Tupelo:

Die Factory Stores of America Tupelo sind eines der Einkaufszentren in den Staaten, die sich auf Basics besinnen, die nichts Sehenswertes in petto haben und die sich stur und strikt auf Shopping versteifen. Und das nicht einmal richtig gut, wie man anhand des Markenregisters erkennt und acht Shops in einem Einkaufszentrum sind heutzutage in diesem Land verständlicherweise ein Armutszeugnis. Überhaupt vergleichen mit den Angeboten in den Super-Outlets wie Tanger oder Premium, die man an jeder Ecke zu finden vermag. Und nicht nur das. Die Mall ist von innen düster, dunkel, hat extrem niedrige Decken, wirkt kastig und irgendwie so, als wäre sie zusammengebastelt worden. Ein Shop gleicht dem anderen, alle sind durchwegs altbacken und spartanisch und ein Ort zum Wohlfühlen ist das sicher nicht. Dafür gibt es Waren bis unter das Dach. Da das Center kaum besucht ist, stapeln sich die Sortimente natürlich, und das macht schlussendlich den Reiz aus und ist die Berechtigung für die Existenz, wenngleich man offensichtlich um das Überleben kämpft und seit Jahren krampfhaft versucht, mehr Hersteller für sich zu gewinnen. Klappt nicht wirklich, weshalb du einen unterdurchschnittlichen Lagerverkauf erwarten kannst, der von der Aufmachung her indiskutabel ist und der laut Netz zumindest mit Waren und Preisen in den paar Geschäften überzeugen kann. Das VF Outlet Tupelo ist dabei das Highlight und der Grund schlechthin, um die Mall zu besuchen.

  • Bon Worth
  • Paper Factory
  • Van Heusen
  • Banister / Easy Spirit
  • Bass Shoe
  • VF Outlet
  • U.S. Factory Outlets
  • Wholesale Picture Outlet

Vanity Fair macht den Löwenanteil des Profits in den Factory Stores of America Tupelo aus. Bon Worth, Van Heusen und Banister/ Easy Spirit sind höchstens modisches Beiwerk und diese Marken findet man ringsum zuhauf in den populären Lagerverkäufen. Dafür muss man nicht in die Mall kommen. Für das VF Outlet Tupelo wiederum schon, denn auch wenn man Läden der Kette manchmal in Tanger Outlets vorfindet, ist das nicht die Regel und wann immer man die Chance hat, eine derartige Niederlassung zu besuchen, sollte man sie wahrnehmen. Der Rest im Center beschäftigt sich exklusiv mit bestimmten modischen Produkten wie Bass Shoe, wo es ausnahmslos Schuhe gibt und Läden wie Wholesale Picture Outlet oder Paper Factory wenden sich allerhand Produkten abseits von Fashion zu. Das ist alles, was man zu bieten hat und wäre da nicht Vanity Fair, wäre das Einkaufszentrum schon lange vom Erdboden verschwunden und kein Hahn würde danach krähen.

VF Outlet Tupelo:

  • Bulwark
  • Chase Authentics
  • Chef Designs
  • CSA
  • E. Magrath
  • Horace Small
  • Lee Sport
  • Majestic
  • NFL Red
  • NFL White
  • Penn State Textile
  • Red Kap
  • VF Solutions
  • Brittania
  • Chic
  • Earl Jean
  • Gitano
  • Lee Jeans
  • Maverick
  • Old Axe
  • Riders
  • Rustler
  • Wrangler
  • Eastpak
  • eagle creek
  • JanSport
  • kipling
  • lucy
  • Napapijri
  • Reef
  • smartwool
  • The North Face
  • Timberland
  • Vans
  • kipling
  • Nautica
  • 7 for all mankind
  • ella moss
  • Splendid

Das Angebot im VF Outlet Tupelo überholt jenes der Factory Stores of America Tupelo bei weitem und weil VF so viele Marken vereint, ist ein solcher Laden eine grandiose Erweiterung für jede Mall, egal wie erfolgreich oder groß sie sein mag. Du findest nationale und internationale Hersteller gleichermaßen und allesamt beschäftigen sich mit Casualwear, Leisurewear, Sportswear und Outdoorwear, was nicht unüblich ist für die Staaten und seine Mode-Labels, wie man gleich nachfolgend im Text noch lesen wird. Hersteller wie NFL White, NFL Red oder Lee Sport konzentrieren sich vollends auf Sportmode. Bei Wrangler, Maverick oder Lee Jeans gibt es Casualwear und Urbanwear en masse und bei den actionreichen Marken wie Eastpak, JanSport oder Kipling findest du Outdoorwear in Hülle und Fülle. Darüber hinaus kommen ständig Marken weg oder dazu, und das macht aus Vanity Fair einen konkurrenzfähigen Anbieter von amerikanischer Mode, die in allen Breitengraden getragen wird und die gut ankommt.

Welche Klamotten werden geboten?

In Amerika geht es um Baumwolle und um Denim und mehr lässt man nicht so gerne zu. Die hohe Schneiderkunst stammt bekanntlich nicht aus dem Land der Jeans, Shirts und Hoodies und deshalb ist das, was man erwarten kann, geht es um namhafte, amerikanische Labels, durch und durch Sport- und Komfortmode in all seinen Facetten. Die besten Hersteller schlechthin stammen aus diesem Land, die Materialien Baumwolle und Denim sind fix verankert in der Gesellschaft und charakterisieren die USA geradewegs, weswegen man selten mehr bekommt in jenen Malls, die sich als typisch amerikanisch erweisen, bloß Marken aus den eigenen Reihen offerieren und keinen Einfluss von außen zulassen. Einfluss von außen würde bedeuten, dass man von internationalen Mode-Labels Stile bekommt, die sich abseits von Komfort bewegen, und das ist abgesehen von den riesigen Outlets nicht unbedingt an der Tagesordnung. Die Factory Stores of America Tupelo beweisen das und sämtliche Läden beschäftigen sich mit dieser Art Fashion, samt Schuhen, Accessoires, Taschen und mehr. Die ganze Familie und alle Altersklassen dürfen somit die acht Shops stürmen und werden von Kopf bis Fuß mit Bekleidung ausgestattet, die es überall sonst auch gibt und die trotzdem besonders günstig ist in dieser Mall. Das VF Outlet Tupelo ist speziell hervorzuheben und diesbezüglich unheimlich praktisch, weshalb man bei einem Besuch diesen Laden keinesfalls auslassen darf.

Räumlichkeiten und Parkplätze:

Die Factory Stores of America Tupelo sind bezogen auf das Design ein Trauerspiel und gäbe es nicht die Schnäppchen, würde man sicherlich nicht anreisen wollen. Der ebenerdige Komplex sieht von außen mit der weiß-roten Bemalung und den Bannern eigentümlich, doch nett aus und geht man rein, merkt man schnell, dass man wenig offeriert, das vom Einkauf ablenkt. Größtes Manko sind definitiv die niedrigen, schwarzen Decken, die eine beengende Atmosphäre zur Folge haben und man sieht sie überall im Center. Zwar gibt es genügend Platz, aber die Decken mit der grellen Neonbeleuchtung, und das fehlende Tageslicht sind ein Abturner und ein Dämpfer für den Wohlfühlfaktor. Ebenso die Tatsache, dass ein Store dem anderen gleicht ist kaum attraktiv und deshalb lautet das Fazit, dass die pragmatische Aufmachung, und das ausschließliche Bedachtsein auf Basics den Erfolg von Factory Stores of America repräsentieren, der nicht gerade umwerfend ist. Am besten schnell rein, die Einkäufe erledigen und schnellstmöglich wieder raus.

Das VF Outlet Tupelo ist über und über zugestellt mit Regalen, Kommoden, Schränken und ähnlichen Möbelstücken und selbst die kleinste Ecke wird genutzt. Zum Style des Ladens wurde ja bereits alles gesagt und die synthetische Beleuchtung sorgt eventuell dafür, dass die Produkte bei Tageslicht anders aussehen als drinnen, weshalb man aufpassen sollte. Im Grunde ähnelt der Store einem beliebigen Second Hand-Laden bei uns, nur dass es wesentlich mehr auf das Unternehmen bezogene Banner und Werbung gibt an Wänden, Türen und so weiter, und dass die Waren selbstverständlich neu und ungebraucht sind. Du bekommst ein paar Umkleiden hier und da und Spiegel dazu und man macht abschließend das Beste daraus, obgleich man abgesehen vom reichhaltigen Sortiment nichts zu bieten hat.

Geparkt wird in den Factory Stores of America Tupelo vor der Mall auf einer vereinzelten Fläche, die alle Vehikel auf einmal fasst und die aus diesem Grund unübersichtlich und gefährlich ist. Beliebig große Fahrzeuge können abgestellt werden, es gibt Parkplätze für beeinträchtigte Kundinnen und Kunden und jeder darf gratis parken. Dass auf diesem Typ Parkareal allerdings die meisten Unfälle passieren, wenn man nicht schaut, darf keineswegs ignoriert werden, weshalb man langsam fahren sollte und dann seine Freude haben wird, wenn man sich aufgrund der überschaubaren Besucherzahlen den Parkplatz aussuchen kann.

Essen und Energie tanken:

Keine Spur von Essen weit und breit in den Factory Stores of America Tupelo und nichtsdestotrotz sollte man dankbar sein. Warum, fragst du? Nun ja, weil du so die Möglichkeit bekommst, auswärts irgendwo zu essen, und das fast immer eine besser Wahl darstellt. Dazu muss man wissen, dass das Essen im Allgemeinen vernachlässigt wird in amerikanischen Malls, egal wo man hingeht, und dass das kulinarische Angebot meistens nicht zusammenpasst mit der Shop-Quantität. Außerdem gibt es in großen Lagerverkäufen eigentlich immer Food Courts, die nichts anderes sind als unpersönliche Speisesäle mit Plastikmobiliar und Thekenrestaurants, wo es null Privatsphäre gibt und wo du nie im Leben ungestört essen kannst. Obendrein resultiert diese Massenabfertigung vermehrt in ungenießbarem Essen und daher ist es nicht verkehrt, wenn man die Leute erst gar nicht lockt und es im Vornherein nichts gibt wie in diesem Center. Denn dadurch kann man sich in Tupelo umsehen, weil das Einkaufszentrum ohnehin zentral in der City liegt und wird in der Nähe etwas Leckeres finden. Für diese Unternehmung ist auf jeden Fall ein eigenes Auto unabdingbar, da in der Nähe in den weitläufigen Staaten doch bedeutet, dass man nicht einfach zu Fuß gehen kann.

Ersparnis:

Wegen der fehlenden Homepage kann man nicht herausfinden, ob irgendwo in den Factory Stores of America Tupelo gegenwärtig heiße Sales anstehen oder man coole Ware abgreifen kann. Jedes Unternehmen wie Bon Worth, Van Heusen oder Vanity Fair verfügt über eine eigenständige Homepage, wo man nachsehen kann, und das sollte jeder tun, der am Sparen interessiert ist, insbesondere bei VF. Wie bereits erwähnt gibt es dort VIP Clubs, Coupons und Nachlässe, die übergreifend auf Filialen gültig sind und damit kann man selbst beeinflussen, wie viel man bezahlt, wenn man den Laden verlässt. Bis zu einem bestimmten Grat, versteht sich und ob sonst irgendetwas von der Mall gewährleistet wird ist fraglich und Glückssache, wenn man kommt. Grundsätzlich ist Factory Stores of America jedoch weniger interessiert an derartigen Aktionen und man überlässt die Malls gerne sich selbst, weshalb es wenig Zusammenhalt gibt wie zum Beispiel bei den Ketten Tanger oder Simon Property mit den Premium Outlets, wo Sparen und Teamwork verfeinert werden. Das Unternehmen stellt wohl in den meisten Fällen lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung, versucht Händler zu akquirieren und an dieser Stelle endet der Einsatz gewöhnlicherweise.

Manche Unternehmen tricksen und wollen einen betrügen, anders kann man das nicht sagen. Sie produzieren gleich aussehende Kollektionen, und zwar eine für den konventionellen Handel, die wunderbar und qualitativ hochwertig ist und eine, die sich auf Lagerverkäufe fokussiert und die weniger überzeugt, was Materialwahl oder Verarbeitung angeht. Das ist durchaus als Skandal anzusehen, bei uns im deutschsprachigen Raum verboten und es wird trotzdem gemacht, weshalb es in den Staaten garantiert genauso ist. Angreifen, ausprobieren, anprobieren und auf Herz und Nieren testen schützt dich also davor, übel abgezockt zu werden und unglücklicherweise lässt es sich kaum feststellen, wer regelmäßig trickst und ob da entsprechende Labels in den Factory Stores of America Tupelo vertreten sind.

Rund um den Service:

Wiederholt trifft es bezogen auf Service die Kunden, wenn man keine Homepage vorweisen kann und alle im Dunkeln darüber lässt, was gewährleistet wird. Nicht viel, wie es scheint und ausgehen kannst du nur von den Parkservices, die längst weiter oben im Text abgehandelt wurden. Toiletten wird es unter anderem geben, höchstwahrscheinlich barrierefrei wie manche Parkplätze und der Rest bleibt unbeantwortet in den Factory Stores of America Tupelo und du hast Pech, falls du mehr wissen willst.

Kritikpunkte:

Am VF Outlet Tupelo gibt es abgesehen vom Interieur nicht viel zu kritisieren, der Shop ist der Hammer. Bei den Factory Stores of America Tupelo sieht es hingegen anders aus.

VF Outlet Tupelo:

Ignoriert man die schreckliche Aufmachung des VF Outlets Tupelo und wendet sich ausschließlich den Waren und Rabatten zu, wird man Feuer und Flamme sein und kein Haar in der Suppe finden. Laut Meinungen im Netz gibt es überzeugende Schnäppchen, gerade weil die Mall wenig besucht ist, und das kommt an. Es muss in der Tat nicht immer die wuchtige Mall sein, in der die meisten Angebote vergriffen sind und wo Unordnung herrscht und an dieser Stelle kommen die Factory Stores of America Tupelo ins Spiel und können damit überzeugen, dass das, was da ist, zumindest tadellos ist. Das VF Outlet Tupelo ist Synonym hierfür und es gibt eventuell Produkte und Nachlässe, die anderswo nicht dermaßen dufte sind.

Factory Stores of America Tupelo:

Factory Stores of America kümmert sich nicht um seine Niederlassungen und wenn man die ganzen Malls in den Staaten sich selbst überlässt und damit auch die Aufgabe, sich im Alleingang gegen Tanger und Premium zu behaupten, kann dies bloß in einem Fehlschlag resultieren. Immer öfter schließen Lagerverkäufe der Kette gezwungenermaßen, und zwar versucht man standzuhalten und sucht nach Herstellern, aber in einem überschaubaren und bescheiden Ausmaß. Die Factory Stores of America Tupelo entsprechen diesem Konzept und was du bekommst, ist eine halb tote Mall, die an manchen Tagen anmutet wie eine Geisterstadt. Das hat Vor- und Nachteile, wobei das Design unbestreitbar als Nachteil anzusehen ist und die Services ein Witz sind.

Anfahrt in das VF Outlet Tupelo:

In die Factory Stores of America Tupelo zu kommen ist kompliziert und kein Kinderspiel. Wir bei Lagerverkaufsmode.de helfen dir jedenfalls dabei, die schnellste und einfachste Route ins Outlet zu finden und du brauchst ein eigenes Auto oder eine Mitfahrgelegenheit. Öffentliche Verkehrsmittel sind in diesem Land nicht selten den Metropolen vorbehalten und da zählt Tupelo klarerweise nicht dazu. Und brauchst du die Adresse für dein Navi, so lautet diese 284 S Eason Boulevard, Tupelo, MS 28804, USA.

Mit dem Auto:

Es stehen dir insgesamt drei Wege offen und alle dauern in etwa fünf Minuten. Kompliziert ist es nur, weil es viele Drehungen und Wendungen gibt und du speziell dafür ein Navigationsgerät benötigst. Alle nun folgenden Routen starten im Herzen der Stadt, also in der Nähe des North Mississippi Medical Centers, wobei die erste über die US-45 und den W Eason Boulevard zum Ziel führt. Du startest auf der N Front Street nach Süden Richtung E Main Street und es geht weiter an der ersten Querstraße, wo du links abbiegen musst, um zur E Main Street zu gelangen. Im Anschluss rechts abbiegen auf den S Veterans Memorial Boulevard, wiederholt rechts abbiegen auf den S Eason Boulevard und et voilà, schon bist du da.

Die zweite Route geht über die US-45 und den W Eason Boulevard und man startet auf der N Front Street nach Süden Richtung E Main Street wie gehabt. Dann an der ersten Querstraße links abbiegen bis du zur Main Street kommst, rechts abbiegen, damit es weitergeht zur Auffahrt U.S 45/S U.S. 278 E und schlussendlich über die US-45 zur Ausfahrt Eason Boulevard weiterfahren. Ein letztes Mal scharf abbiegen auf den W Eason Boulevard und die Factory Stores of America Tupelo tun sich vor dir auf.

Der dritte und letzte Weg führt über die S Green Street und den W Eason Boulevard und du startest erneut auf der N Front Street nach Süden Richtung E Main Street. Anschließend an der ersten Querstraße rechts abbiegen, um zur Main Street zu kommen, an der dritten Querstraße links abbiegen zur S Green Street und noch einmal links abbiegen zum W Eason Boulevard, wo sich die Factory Stores of America Tupelo tummeln.

Eckdaten:

NameVF Outlet Tupelo
Straße2824 South Eason Boulevard
PLZMS 38804
OrtTupelo Telefon+1 662-844-5898
       
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag: 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Sonntag: 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
MarkenBulwark Chase Authentics Chef Designs CSA E. Magrath Horace Small Lee Sport Majestic NFL Red NFL White Penn State Textile Red Kap VF Solutions Brittania Chic Earl Jean Gitano Lee Jeans Maverick Old Axe Riders Rustler Wrangler Eastpak eagle creek JanSport kipling lucy Napapijri Reef smartwool The North Face Timberland Vans kipling Nautica 7 for all mankind ella moss Splendid
ProdukteJeans, Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Tops, T-Shirts, Tanktops, Pullover, Westen, Jacken, Mäntel, Kostüme, Anzüge, Krawatten, Hemden, Schuhe, Taschen, uvm.
BrancheMode, Unterwäsche, Schuhe, Sportode, Accessoires, Kindermode, Schuhe, Schmuck, uvm.

Wie funktioniert der Lagerverkauf?

1) Über diesen Link kannst du dich bei Limango anmelden und VF Outlet Tupelo , Gerry Weber, Moschino, Superdry bis -70% günstiger kaufen!*


VF Outlet Tupelo jetzt bewerten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)



Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken