Das Marques Avenue Outlet in Aubergenville ist im Gegensatz zu den meisten anderen Outlets der Kette wie ein Village angelegt. Direkt an der Autobahn A13 gelegen, nur 30 Minuten von Paris entfernt, habt ihr also ein schnuckeliges Dorf voll mit kleinen und größeren Marken-Outlet-Stores. Das Ambiente mit Holzhäusern und vielen Pflanzen ist wirklich sehr einladend. Es gibt in den Läden im Schnitt  30% – 70% Rabatt . Besonders im Sommer ist es dort schön, dank zahlreiche Sitzgelegenheiten draußen und Sonnenschirmen.
Die Auswahl der Marken kann sich auch sehen lassen. Sogar ein deutsches Haribo-Outlet ist vor Ort! Die Franzosen lieben auch Gummibärchen und co.
Ansonsten gibt es einen guten Mix aus internationalen Marken wie Adidas, Nike, Levi’s aber auch viele französische Marken. Es sind rund 60 Geschäfte zurzeit, die gut sortiert und geräumig ein angenehmes Shopping-Erlebnis bieten. Es gibt Damenmode, Herrenmode, Kindermode, Schuhe, Accessoires, Haushaltswaren, Lebensmittel.
Kinder werden sogar in einem extra Kinderhort betreut und kommen gut bespielt und glücklich wieder heraus. Auch Kinderwägen kann man leihen, es ist also ein recht familienfreundliches Outlet-Center.
Die Kette Marques Avenue hat mittlerweile 9 große Outlet-Center in Frankreich eröffnet. Das erste kam 1993. Mittlerweile sind sie führend in Frankreich. Die anderen Center sind meist wie herkömmliche Einkaufscenter angelegt, also in einem großen Gebäudekomplex und überdacht, da bietet dies hier eine schöne Abwechslung.


Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?

  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

 

Markenliste und Centerplan:

  • Adidas
  • Anne de Solène
  • Arthur & Aston
  • Aubade
  • Banana Moon
  • Bayard
  • Bébé Confort
  • Benetton
  • Best Mountain
  • Betty Barclay
  • Café Coton
  • Carel
  • Catimini
  • Charles Le Golf
  • Delsey
  • Desigual
  • Des Petits Hauts
  • Harriswilson
  • De Fursac
  • DODO
  • Du Bonheur Dans La Maison
  • Finsbury
  • Garcia
  • Geox
  • Gérard Darel
  • Guess
  • G-Star
  • Hardrige
  • Haribo
  • Home & Cook
  • Ikks Adultes
  • Izac
  • Jeff De Bruges
  • Jerem
  • Kusmi Tea
  • Lafuma
  • La famille Bigoudene
  • Les Petites Bombes
  • Levi’s
  • Le Bourget
  • Le Coq Sportif
  • Le Cotonnier
  • L’Oreal
  • Mariner
  • MCS
  • Nike
  • Odlo
  • O’Neill
  • Petit Bateau
  • Puma
  • Quiksilver
  • Redskins
  • Salamander
  • See U Soon
  • Seiko
  • Tara Jarmon
  • The Body Shop
  • The Lingerie Shop
  • Dim
  • Trespass
  • Yves Delorme

Die Markenauswahl aller Marques Avenue Outlets ähnelt sich natürlich, trotzdem ist nicht alles gleich und es kommen und gehen auch immer mal wieder Marken. Werft einen Blick auf die Liste und ihr seht: Es gibt hier ganz schön viel amerikanische und britische Marken wie auch Guess oder Desigual oder Betty Barclay. Deutsche Marken wie Puma, Adidas oder Geox. Dazu kommen einzelne französische Marken wie Finsbury Shoes, Anne de Solène, Le Bourget and Arthur & Aston, die wir hier nicht so kennen, denn es ist nun mal so, französische Mode wird selten so richtig international zurzeit, weil alle auf der Streetwear- Welle reiten und das sind nun mal eher amerikanische und britische Marken. Auffällig hier ist auch die große Auswahl an Schuhmarken und Sportmode. Da ist im Moment wirklich in allen westlichen Ländern das gleiche angesagt. Ist zwar etwas langweilig, aber man kann es auch nicht ändern. Schön ist, dass ihr hier auch direkt mal vier Marken für Lingerie habt und 5 für Deko und Haushaltswaren.

Öffnungszeiten:

Ihr findet das Village unter folgender Adresse

Aubergenville Marques Avenue A13
ZAC du Trait d’Union / RD 14Route des 40 sous
Aubergenville
Frankreich
Tel.: +33 1 34 92 86 30

Das Center hat Öffnungszeiten von Montag bis Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr. Schön ist, dass es auch sonntags auf hat! Etwas blöd ist, dass man an keinem Tag bis 20 Uhr aufmacht. Aber man richtet sich wohl auch insgesamt mehr an Touristen, denn an die arbeitende Bevölkerung vor Ort.
.

Parkmöglichkeiten und Areal:

Das Parken ist kostenlos und unkompliziert. Es gibt direkt am Center 779 kostenlose Parkplätze. Behindertenparkplätze gibt es auch 18 Stück. Dann 12 Mutter-Kind Parkplötze und 8 für E-mobile. 12 Plätze für Bikes.  Es erstreckt sich auf einem sehr großen Areal in einem Gewerbegebiet, wo es noch viel anderes zu shoppen gibt. Überall habt ihr große Parkplätze. Auch mehrere Restaurants befinden sich in der Nähe. Das Village erstreckt sich über eine lange Einkaufsmeile, wo ihr rechts und links die Läden habt. Es ist nicht überdacht, was in Frankreich aber nicht so schlimm ist

Kulinarisches Angebot:

Es gibt nicht allzu viel Auswahl. Gerade mal 2 Restaurants, aber das liegt daran, dass ihr außerhalb auch noch einiges habt, wie einen Thai-Imbiss. Hier drin gibt es das Columbus Cafe mit schöner Terrasse und das La Famille Bigoudène. Beide geben sich Mühe gesunde, moderne Gerichte und Snacks sowie Getränke für die ganze Familie zu bieten. Ihr könnt vom Frühstück bis zum Abendessen alles bekommen, was euch glücklich macht. Leckere Croissants mit Cafe, Mittags leckere Salate, zwischendurch Sandwiches. Macarons und Muffins für nachmittags und für den großen Hunger gibt es Gourmet Burger und täglich wechselnde Gerichte. Im Vergleich zu anderen großen Villages aber ist die Auswahl begrenzt. Man hat sich hier nicht an den italienischen Centern orientiert und es ist erstaunlich, dass auch die Franzosen mittlerweile schnelles Essen gerne mögen, wenn sie shoppen.

Services:

Freies WLan

Wickelräume

Kinderwagenverleih

Ebenerdig/Barrierefrei

Kinderspielplätze

Die Service-Angebote sind zwar ausreichend, aber doch weniger als in anderen international bekannten Centern. Zum Beispiel fehlt ein Rollstuhlverleih oder ein Rollatorenverleih. Das müsste in der heutigen Zeit eigentlich selbstverständlich sein, da es viele Senioren gibt und die bekanntermaßen nicht mehr so lange gut laufen können. Stattdessen hat man sich hier sehr auf junge Familien ausgerichtet. Aber die wollen auch mal mit Oma und Opa shoppen gehen. Auch ist uns nicht bekannt, ob es besondere Angebote für Gruppenreisen und Gutscheinkarten oder VIP-Konditionen gibt, die ebenfalls in den meisten Centern heute selbstverständlich sind.

Shoppingtipps, Lob und Kritik:

Auch dieses Marques Avenue Outlet liegt direkt an der Seine, wie das in Saint-Denis. Ihr seid rund 40 km von Paris entfernt. Und der Ort ist die Heimat von Renault geworden.  Das Center ist noch recht neu, erst im April 2015 eröffnet.

Das Outlet-Center ist recht beliebt, weil es wirklich gemütlich ist und nicht zu groß. Mit seinen 60 Stores ist es nämlich gut überschaubar und man schafft es in ein paar Stunden durch zu sein. So hat man auch nicht das Gefühl, man verpasst etwas. Es gibt auch diverse Geschäfte für Babyartikel und Kleinkinderprodukte. Sehr beliebt sind die Geschäfte mit Sportschuhen und Sportartikeln. Bei den großen bekannten Marken kann man wohl am meisten sparen. Levis zum Beispiel bietet gute Rabatte.

Anreise:

Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto, da das Marques Avenue Outlet in Aubergenville direkt an der Autobahn A13 liegt. Ihr nehmt die Ausfahrt Nr. 9 Flins – Aubergenville, Richtung Aubergenville.

Von Paris aus: Nehmt die Autobahn A13-A14 und dann wie oben beschrieben die Ausfahrt n°9 Flins-Aubergenville, Richtung Aubergenville. 

Von der Normandie aus: Ihr nehmt die Autobahn A13 Ausfahrt n°9 Flins-Aubergenville, Richtung Aubergenville.

Markenmode immer bis -70% günstiger kaufen - Jetzt kostenlos anmelden:


Empfehle diese Seite jetzt an deine Freunde weiter. Klicke auf den Button um dein Email-Programm zu öffnen. Schicken