Lagerverkaufsmode.de

Ara Factory Outlet in Griffen

Ara Factory Outlet in Griffen:

[caption id="attachment_135954" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.stepinnshoes.nz[/caption] Ara hantiert als deutsches, erfolgreiches Modeunternehmen für Schuhe fast ausschließlich mit Leder und hat es damit schon weit gebracht. In ganz Europa oder sogar in der ganzen Welt verteilt, findet man mittlerweile Niederlassenden und Verkaufsstellen aller Art und vor allem Leute, die es auf gemütliche, hochwertige Schuhe abgesehen haben, kommen bei Ara vollends auf ihre Kosten. Im österreichischen Kärnten befinden sich gleich zwei Factory Outlets der Kette auf einmal. Zum einen das Ara Factory Outlet in Feldkirchen und zum anderen das Ara Factory Outlet in Griffen, um das es hier geht. Beide bieten jedenfalls fabelhafte Rabatte und eine dienliche Auswahl und damit steht es dir wohl total offen am Ende, welches davon du bevorzugst. Wie funktioniert der Online Lagerverkauf?
  1. Über diesen Link kannst du dich jetzt kostenlos anmelden und Markenmode bis -70% günstiger kaufen!
  2. Zugang zum Lagerverkauf ist kostenlos und unverbindlich
  3. Gleich aktuelle Markenaktionen bis -70% ggü. Uvp günstiger shoppen!

Öffnungszeiten:

Man passt sich im Ara Factory Outlet in Griffen ganz und gar den gängigen österreichischen Öffnungszeiten an und schießt auf diesem Weg ganz bestimmt nicht über das Ziel hinaus. Konkret geöffnet wird somit jeden Tag von Montag bis Freitag immer um 09.00 Uhr morgens und der Handel geht bis 19.00 Uhr abends, was ohnehin sehr großzügig ist. Darüber hinaus öffnet man am Samstag gleichsam um 09.00 Uhr morgens, diesmal aber nur bis 17.00 Uhr nachmittags und am Sonntag ist verständlicherweise geschlossen, denn da ist überall zu in Österreich. Des Weiteren müssen die typischen österreichischen Feiertage berücksichtigt werden. Gemeint sind dabei aber nicht nur die großen Feste wie etwa Weihnachten oder Ostern, sondern gleichsam landesspezifische Tage wie etwa der Tag der Arbeit am 1. Mai. Such dir also am besten Hilfe im Netz, wenn du diesbezüglich unsicher bist.

Outlet-Angebot:

Eines muss leider gleich vorweg genommen werden, bei Ara werden Frauen bevorzugt, was Schuhe angeht und Männer müssen sich hinten anstellen und sich mit einem weit kleineren Angebot zufrieden geben. Die meisten davon stört das zum Glück jedoch eh nicht und so finden selbst im Ara Factory Outlet in Griffen vornehmlich Frauenschuhe ihren Platz in den Regalen, wenngleich sich natürlich auch Kreationen für Männer und Kids im Lagerverkauf tummeln. Bezogen auf Frauenschuhe präsentiert sich das Repertoire auf jeden Fall sehr ausschweifend und umfassend und egal ob Sneakers, Slippers, Funktionsschuhe, Ballerinas, Sandalen, Pantoffeln oder Pumps - Alles dabei und noch viel mehr. Während man bezogen auf Männerschuhe wiederum eher auf Sneakers, Anzugschuhe, Sandalen oder Freizeitschuhe setzt und die Auswahl alles in allem ganz dienlich daherkommt. Obendrein gibt es noch Kinderschuhe, denn man muss wissen, dass Ara ganz bestimmt nicht alleine dasteht. [caption id="attachment_135957" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.knuffigklein.com[/caption] Viel mehr gibt es zahlreiche Lizenzen und Kooperationen und so findet man in sämtlichen Werksverkäufen der Kette immer auch Produkte von anderen, namhaften Labels, die das Angebot schlussendlich auflockern. Gemeint sind damit zum Beispiel Hersteller wie Salamander oder Lloyd Shoes, die unter anderem ihre Schuhe im Outlet offerieren und die einfach dazugehören. Für die ganze Familie findest du somit Schuhe und selbst an die jüngeren, moderneren Leute scheint man zu denken, begutachtet man etwa die Linie Jenny. Denn hier fasst man primär junge Frauen ins Auge, bietet zwar nur eine überschaubare Auswahl in Summe und präsentiert sich nichtsdestotrotz im Großen und Ganzen sehr großzügig. Komfort steht bei Ara und allen seinen Schuh-Freunden jedenfalls hoch im Kurs. Eine Rose, ist eine Rose, ist eine Rose und selbiges gilt ebenso für B-Ware. In einem Lagerverkauf findest man vornehmlich Überschussware, ungewöhnliche Größen, kleine Makel hier und da, größere sogar und ähnliches. Was ich damit sagen möchte ist, dass man in einem Outlet immer gewappnet sein muss für Produkte, die vielleicht ein wenig anders sind, vergleichen mit jenen in konventionellen Läden und das muss man erst mal verstehen. Also selbst wenn das Ara Factory Outlet in Griffen dann grundsätzlich eine tolle Bandbreite und viel Auswahl bereithält, wirst du dennoch nicht immer alles und zwar sofort in jeder Größe bekommen und das ist genau das, was den Lagerverkauf am Ende bestens charakterisiert und ausmacht.

Welche Schuhe werden angeboten?

[caption id="attachment_135956" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.bigdataoilandgas.com[/caption] Mode in Paris, Mailand oder New York ist eben nicht das, was Mode in Langenfeld ist, wo Ara beheimatet ist. Das bedeutet, dass du hier bestimmt keine übertriebenen und opulenten Looks findest und sich das Label ohnehin sehr besonnen auf Komfort und Bequemlichkeit zeigt, was ja oft leider nichts Gutes heißt. Und auch in diesem Fall muten viele Kreationen des Hauses tatsächlich eher an nach klobigen und super-bequemen Funktionsschuhen, die kein urbaner und cooler Mensch wahrscheinlich tragen möchte. Das ist aber natürlich überhaupt kein Problem, ist man sich mal darüber bewusst, welches Klientel die Marke überhaupt erreichen möchte und das sind definitiv die gestandenen Erwachsenen, die durchaus etwas mehr ausgeben für ihre Schuhe und die es allem voran gemütlich haben möchten. Mit 40 Jahren schlüpft man in der Regel nicht mehr einfach so für den Alltag in seine Pumps und komfortable Schuhe sind gerade für Mütter und ihre Familie ein Thema. [caption id="attachment_135955" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.ara-shoes.com[/caption] Dass viele Kreationen dann aber eher langweilig sind, liegt vermutlich an dem allgemein eher farblosen Modegeschmack des wundervollen, deutschen und überaus charismatischen Volkes, das bei aller Liebe nicht berühmt ist für seine modische Gewandtheit und so offeriert die Marke das, was auch gewollt wird, ob in höheren Fashion-Kreisen en vogue oder nicht. Hart, aber ein wenig cooler, mehr edgy oder einfallsreicher könnte Ara hier und da sein und deshalb handelt es sich auf diesem Weg weniger um das super-modische Label und mehr um das komfortable, zuverlässige, das Bequemlichkeit verheißt. Ara selbst, Ara Men und schlussendlich ebenso Jenny offerieren gemeinsam ein hochwertiges Repertoire und dennoch kann selbst Jenny die junge, modische Meute nur schwer zufrieden stellen. Zu kleine Auswahl und selbst wenn man gerne mal alternative Materialien mit Leder mischt und alles ein wenig auflockert und fresher macht, reicht das sicher lange nicht, um sich in den Großstädten der Welt wirklich behaupten zu können. "Yeah", aber leider nicht "Wow"!

Das Leder und die Handarbeit:

Geht man ein paar Jährchen zurück und zwar genauer ins Jahr 2013, dann sehen wir Ara in der einen Ecke, gut ausgestattet mit Managern, strukturiert, mit dicker Kohle und allem, was dazugehört. Und in der anderen Ecke ist dann der arme und etwas überforderte Indonesier, der täglich um sein Überleben kämpft und der angewiesen ist auf die Arbeit, die Ara ihm zu geben vermag. In einer allzu menschlichen Welt, würde das ein fairer Kampf, doch in der heutigen Konsumgesellschaft mit Fokus auf Money und zwar immer, ist er das natürlich nicht und es ist das passiert, was wohl passieren musste in Anbetracht der Realität. Ara hat die netten Indonesier doch tatsächlich frech abgezockt, sie für weniger als den Mindestlohn schuften lassen und sich dabei noch ein paar andere Gemeinheiten einfallen lassen, die es den Arbeitern zuzüglich erschweren, ihr Soll zu erfüllen. Als moralischer Mensch macht einen das natürlich sprachlos, überhaupt wenn man weiß, dass der deutsche Hersteller auf der eigenen Homepage nun ziemlich damit prahlt, über alle Maße human zu sein, wobei da noch kein Wort über Tierfreundlichkeit gefallen ist. Zwar bezahlt man den Arbeitern jetzt mehr und hat die Arbeitsbedingungen verbessert, sich nun aber so darzustellen riecht doch wieder sehr nach dem gut ausgestatteten und top strukturierten Unternehmen mit Managern und dicker Kohle und allem, was dazugehört. Ob ich es jedenfalls in meinen Tretern super bequem haben möchte und dabei vergesse, dass der Indonesier am anderen Ende der Welt barfuß gehen muss? Wohl her nicht. Als einzige Info sich als ökologisch bewusst zu bezeichnen, reicht einfach nicht. Schon gar nicht, wenn man bedenkt, was bereits mit den Arbeitern geschehen ist. Wo kommt sie her, die liebe Kuh? Was hat sie gerne gemacht? Was sind ihre Vorlieben? Keine dieser Fragen und auch sonst keine wichtigen Infos, die dieses ökologische Bewusstsein tatsächlich beweisen und untermauern und da macht es auch keinen Unterschied, dass man grundsätzlich in der Welt der Mode so ziemlich alles machen kann und gerade mit tierischen Produkten hantiert werden darf, wie man möchte. Gute, zeitgeistige, fortschrittliche, ökologische und humane Marken in Wohlstandsgesellschaften nennen ihre Quellen heute ohne große Vertuschung oder Schönmalerei. Die Preise bei Ara sind des Weiteren ohnehin sehr defitg, sind sie nicht reduziert und da gibt es so unfreundlich es auch klingt, Labels wie Sand am Meer, die tatsächlich ökologisch bewusst sind und die wirklich menschlich agieren.

Das Areal und die Parkmöglichkeiten:

[caption id="attachment_135958" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.factory-outlets.org[/caption] Also viel ist zur Parksituation im Ara Factory Outlet in Griffen leider nicht bekannt und deshalb muss man schon selbst kommen und sich überzeugen. Leider findet man so gar keine nützlichen Infos im Netz und daher kann bestenfalls gemutmaßt werden. Fest steht, dass sich anbei auch noch ein Café/ Restaurant befindet und daher ist eine umliegende Parkgelegenheit natürlich logisch. Ob diese jedoch dann wirklich kostenfrei in Anspruch genommen werden kann und wie umfassend sich diese Gelegenheit schlussendlich zu präsentieren vermag, ist weiter fraglich. Österreich zählt nicht zu den Ländern generell mit den günstigsten Parkpreisen, sei also gewarnt, falls das Parken doch etwas kostet. [caption id="attachment_135959" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.factory-outlets.org[/caption] Von außen betrachtet, präsentiert sich das Outlet wirklich cool, was sicher auch am angrenzenden Restaurant liegt, das die Atmosphäre vor allem an schönen Tagen draußen maßgeblich beeinflusst. Man kann sich ergo nach dem Shopping in den hübschen Gastgarten setzen und die Sonne genießen und das ist doch mal was, oder? Das Gebäude selbst ist schon etwas älter, aber auf alle Fälle charismatisch und kommt man schließlich rein in den Laden, wird man auch da nicht enttäuscht. Zwar tanzt der Werksverkauf kaum aus der Reihe, was Design angeht und zeigt sich allzu gerne wie ein ganz gewöhnlicher, normaler Schuhladen. Nichtsdestotrotz ist es sauber, übersichtlich, zweckdienlich und deshalb bestens für ein Shopping-Erlebnis gemacht, das relativ chillig und entspannt verlaufen sollte, ist der Laden nicht allzu überlaufen, was zum Glück ohnehin ganz und gar nicht die Regel ist. Es ist schön hell, die Schuhe werden sauber und übersichtlich aufgebahrt, auf dass man Rabatte und Auswahl sofort erkennen kann und damit präsentiert sich das Outlet in Summe cool und nett, nicht mehr und nicht weniger.

Essen und Energie tanken:

Unter der exakten Adresse und zwar Gewerbestraße 11 befindet sich nicht nur das Ara Factory Outlet in Griffen, sondern auch gleich noch die Mochoritsch Griff-Rast. Eigentümlicher Name in der Tat, jedoch verfügt die Gaststätte über einen guten Ruf, ist bestens gewappnet für alle Reisenden und tischt im großen Stil Speisen und Getränke auf. Vor allem regionale, kulinarische Produkte werden auf diesem Weg verwendet und daher lohnt sich ein Besuch allemal, ist man schon mal dabei, in das Outlet zu stapfen.

Ersparnis:

Konkrete Zahlenangaben suchst du hier leider vergebens, denn das Unternehmen hält sich bedeckt über genaue Zahlen und da musst du schon selbst kommen und feststellen, ob es sich lohnt oder nicht. Fest steht jedoch, dass man den Begriff Lagerverkauf durchaus gut verinnerlicht hat und du von soliden Rabatten ausgehen kannst, die flexibel sein können und die allem voran zu bestimmten Sale-Zeiten variieren im Ara Factory Outlet in Griffen. Grundsätzlich sind die Produkte der Marke ja nicht unbedingt die günstigsten, daher fällt am Ende durchaus ein Rabatt von 20 Euro oder 30 Euro schwer ins Gewicht und du kannst beruhigt und glücklich wieder abzischen. Denn selten kommt jemand mit der Intention Schuhe zu kaufen in den Laden und rauscht dann wieder ohne ab. Sei aber gewarnt, es handelt sich hier immer noch um einen konventionellen Werksverkauf, der vornehmlich B-Ware zu bieten hat, wie weiter oben bereits beschrieben.

Bezahlen:

Im wunderschönen Kärnten und auch sonst in Österreich zahlt man entweder Bar in Euro oder man zückt seine Maestro-Karte, die in Deutschland EC-Karte genannt wird. Kreditkarte wird schlussendlich wohl auch möglich sein im Ara Factory Outlet in Griffen, wobei du das schon wieder selbst herausfinden musst, was denn sonst?

Kritik:

[caption id="attachment_135960" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.michaeljkadera.com[/caption] Seit nunmehr über 40 Jahren besteht das Unternehmen als solches und eigentlich ist es traurig, dass es dann immer noch so viel zu kritisieren gibt im Grunde. Wobei das jetzt nicht unmittelbar mit dem Ara Factory Outlet in Griffen zusammenhängt, sondern mit der Marke im Allgemeinen.

Arbeitsbedingungen und Leder:

Um es ganz böse zu sagen, wer wirklich etwas von Mode hält, gleichsam wie von Menschen- und Tierrechten, der geht lieber gleich woanders hin. Nicht ganz so gemein ausgedrückt, handelt es sich hier wohl um ein gutes und deutsches Label auf den ersten Blick, das aber gar nicht so deutsch ist auf den zweiten. Darüber hinaus gab es geschichtlich einige Verfehlungen bezüglich Arbeits- und Menschenrechte und selbst wenn diese mittlerweile angepasst oder verbessert sind, fertigt man die Produkte doch immer noch in Ländern, die sich nach wie vor in ihrer Entwicklung befinden. Von den Tieren keine Rede, was im Abschluss wohl nur zu dem Fazit führen kann, dass man hier nicht über ausgereiftes, ökologisches Bewusstsein sprechen kann.

Der Laden:

Der Laden ist nice, charismatisch, das Ara Factory Outlet in Griffen hat eine offensichtlich umfassende Auswahl zu bieten und man fühlt sich gleich wohl, was bestimmt auch am Mochoritsch Café liegt. Hier gibt es kaum etwas zu bemängeln und der Store ist top.

Die Homepage:

Wie bei fast allen deutschen Herstellern mit massig Niederlassungen fehlen auf der Homepage essentielle Infos zum Beispiel zur Parksituation oder auch, was die Preise angeht bezogen auf einzelne Läden. Und da Ara ja bestimmt kein Vorreiter ist, wie wir nun schon des Öfteren feststellen mussten, fügen sich die spärlichen Infos perfekt ein in das Große und Ganze und man empfindet alles zusammen als Kunde mit Pfiff als mangelhaft.

Die Preise:

Über die Rabatte und die finalen Preise zeigt man sich unter den Kunden uneinig. Manche sagen, es sei genug, andere wiederum wünschen sich bessere, größere Rabatte als nur ein paar Zehner hier und da. Die Kunden, die sich aufregen über die nur manchmal etwas spärlicher gestaltete Auswahl, die haben den Begriff Lagerverkauf leider nicht ganz verstanden. Schließlich handelt es sich hier ja nicht um ein erschlagendes, amerikanisches Megaoutlet, sondern nur um eine kleine Niederlassung eines deutschen Herstellers.

Anfahrt zum Ara Factory Outlet in Griffen:

[caption id="attachment_135961" align="alignnone" width="690"] Bildquelle: www.google.com[/caption] Griffen in Kärnten ist jetzt nicht unbedingt eine Gemeinde, die man einfach so erreicht. Kommt man von außerhalb, liegt es wohl eher auf der Durchreise, wenn man nicht gleich geplant nach Griffen möchte und so empfiehlt sich natürlich das eigene Auto. Wer allerdings bereits in der Gemeinde sein Unwesen treibt, der kann gerne auch mit der hier gezeigten Wegbeschreibung zu Fuß gehen. Die genaue Adresse für dein Navi lautet jedenfalls Gewerbestraße 11, 9112 Griffen, Österreich.

Mit dem Auto:

Bereits in Griffen angekommen, kommst du über die Lippitzbacher Landesstraße und die Gewerbestraße am schnellsten zum Ziel. Und zwar beginnst du einfach nach Nordosten Richtung Lippitzbacher Landesstraße und musst dann rechts abbiegen um auf die besagte Straße zu kommen. Im Anschluss links abbiegen auf die Gewerbestraße und schon hast du das Outlet gefunden.

Zu Fuß:

Zu Fuß ebenso im Zentrum von Griffen aus startend, beginnst du gleichsam nach Nordosten Richtung Lippitzbacher Landesstraße. Dann rechts abbiegen auf die Lippitzbacher Landesstraße, geradeaus weiter und schlussendlich links abbiegen auf die Gewerbestraße - Das war es schon.

Eckdaten:

http://www.lagerverkaufsmode.de/mango-outlet-9355

Ara Factory Outlet in Griffen

Informationen zum Outlet

Adresse
9112 Griffen
Gewerbestraße 11
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr; Samstag: 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Kontakt
Keine Angaben
Marken
ARA, Salamander, Lurchi, Lloyd Shoes, uvm.
Produkte
Damenschuhe, Herrenschuhe, Kinderschuhe, Stiefel, Sandalen, Pumps, Halbschuhe, Gore-Tex Schuhe, Taschen, Schirme, Einlagen, Socken

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Outlets!

Sollte dein Lieblingsoutlet noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

Wrentham Village Premium Outlets: [caption id="attachment_135826" align="alignnone" wi...

Ralph Lauren Outlet in York: Amerikanischer Schick billiger im Ralph Lauren Outlet ...

Brooksfield Outlet Florenz Im Brooksfield Outlet Florenz britischen Stil kau...

Rockport Outlet in Murton: Rockport Outlet in Murton: Rockport konzentriert sich ...

Henri Lloyd Outlet in Swindon: Henri Lloyd Outlet in Swindon: Henri Lloyd ist ein ...

Sud Express Outlet in Talange: Sud Express Outlet in Talange-Mode seit 1987: Seit ...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.

Noch auf der Suche?

Finde weitere interessante Marken!

Sollte deine Lieblingsmarke noch nicht gelistet sein, melde dich einfach bei uns!

designermode

Paul & Joe Outlet: Stilvolle Mode für Männer und Frauen, bietet Paul & Joe a...

designermobel

Interlink Outlet: Das Unternehmen Interlink ist seit Jahren sehr erfolgreich mit dem ü...

dekoration

Atlanta Outlet: Uhren in allen erdenklichen Variationen, Formen und Fraben findest du ...

schmuckmarken

Pandora Lagerverkauf: Die Augen einer Frau bringt man am besten mit den ausgesuchten S...

junge mode

Sandwich Outlet: Modetrends und Kleidung für jeden Tag gibt es bei Sandwich! WIE FU...

sportmarken

Californian Products Lagerverkauf: Mehr Fitness braucht das Land! Mit Californian Prod...

MARKENMODE BIS -70% GÜNSTIGER KAUFEN

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Ich akzeptiere Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Danke!
Bitte bestätige noch das Double Optin E-Mail das wir dir gerade geschickt haben.